Mögliche Komplikationen Anti-Schweiß-Behandlung Mann
0.0 von 50
(0)

Anti-Schweiß-Behandlung für den Mann

Mögliche Komplikationen

Obwohl die Anti-Schweiß-Therapie eine sehr unkomplizierte Behandlung ist, bei der nur in Ausnahmefällen Probleme auftreten, können Komplikationen nie vollständig ausgeschlossen werden.

 

So hat eine falsche Injektionstechnik in manchen Fällen kleinere Auswirkungen auf die behandelten Stellen. Das gleiche gilt für eine Überdosierung. Aus diesen Gründen kann nicht oft genug darauf hingewiesen werden, dass eine solche Behandlung nur von Fachärzten in seriösen Kliniken durchgeführt werden sollte.

 

Zudem bilden sich an den Einstichstellen manchmal kleinere blaue Flecken, die jedoch meist sehr schnell wieder verschwinden. Äußerst selten kann es durch das Medikament zu einer vorübergehenden, in der Regel nie länger als zwei bis drei Wochen anhaltenden Muskelschwäche kommen.

 

Häufiger ist dagegen ein positiver Nebeneffekt: Nach einer Botoxbehandlung berichteten einige unter Migräne leidenden Personen von einer Besserung ihrer Beschwerden.

Spezialisten für Anti-Schweiß-Behandlung : ändern
Dr. med. Bernd Loos

Karlsruhe

ab 600 €
Details & Kontakt
Dr. med. Stephan Pfefferkorn

Schwabach

ca. 600 €
Details & Kontakt
Dr. med. Ute Bergander

Düsseldorf

ab 750 €
Details & Kontakt
Mögliche Komplikationen Anti-Schweiß-Behandlung Mann
0.0 von 50
(0)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service
Spezialisten für Anti-Schweiß-Behandlung

Karlsruhe

Dr. med. Bernd Loos
ab 600 €
Details & Kontakt

Schwabach

Dr. med. Stephan Pfefferkorn
ca. 600 €
Details & Kontakt

Düsseldorf

Dr. med. Ute Bergander
ab 750 €
Details & Kontakt