Komplikation - Besenreiserentfernung beim Mann
3.0 von 51
(1)

Besenreiserentfernung Komplikationen und Risiken

Mögliche Komplikationen einer Besenreiserentfernung

Im Rahmen von Besenreiserentfernungen sind Komplikationen eher die Ausnahme. Falls es trotzdem dazu kommen sollte, sind sie meist relativ einfach in den Griff zu bekommen.

Die Bildung von blauen Flecken oder kleineren Blutgerinnseln nach der Behandlung ist nicht ungewöhnlich. Meist verschwinden sie nach kurzer Zeit wieder.

Sollten nach der Behandlung kleinere weiße Pigmentspuren auf der Haut verbleiben, ist auch das kein Anlass zur Sorge. Erfahrungsgemäß verblassen diese soweit, dass sie mit dem Auge kaum noch wahrzunehmen sind.

Um die Gefahr von Thrombosen zu vermeiden, sollten die Kompressionsstrümpfe genauestens nach den Anweisungen des behandelnden Arztes getragen werden. Auf diese Weise kann üblicherweise auch auf die Verabreichung blutgerinnungshemmender Medikamente verzichtet werden.

Komplikation - Besenreiserentfernung beim Mann
3.0 von 51
(1)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service
Spezialisten für Besenreiserentfernung

Bad Oeynhausen

Dr. med. Ute Gleichmann
ab 160 €
Details & Kontakt