3.8 von 5 12
(12)

Fadenlifting: Princess Threads von Croma Eigenschaften, Vorteile und Produktinfos

Herstellerinformationen

Mithilfe des Fadenliftings können Fältchen und altersbedingte Erschlaffungen minimalinvasiv behandelt werden. Das geschieht über sogenannte PDO oder PLLA-Fäden, deren Widerhaken sanft in die Haut eingebracht werden. Ein renommierter Hersteller solcher Fäden ist die Croma Pharma GmbH.

Infos im Überblick: Princess Threads

Hersteller:

Croma Pharma GmbH, Leobendorf bei Wien

Markenname:

Princess® Threads

Produkte:

Princess Threads: Basic, Screw, Barb II, Barb II 4D, Barb II Peako, Barb II Anchor, Barb II Anchor Plus

Datum der CE-Zulassung:

20.07.2021

Fadenlifting mit Croma-Fäden: Princess Threads

Innovative Produkte, Expertenwissen, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ärzten und der Mut, neue Wege zu gehen, zeichnen Croma-Pharma aus. Das österreichische Familienunternehmen hat sich auf die industrielle Herstellung von Hyaluronsäure-Spritzen für den Bereich der medizinischen Ästhetik spezialisiert. Neben einem breiten Angebot an HA-Fillern aus der eigenen Produktionsstätte bietet Croma zusätzlich PDO-Liftingfäden, ein Platelet Rich Plasma-System (PRP) sowie innovative Hautpflegetechnologien. Die neueste Ergänzung des Produktportfolios ist ein sogenannter PDRN-Filler, ein polynukleotidbasiertes Injektionsgel zur Hydratation der Haut und zur Wiederherstellung der Gewebeelastizität.

Produktangaben und Vorteile von Princess

Die in Österreich von der Firma CROMA-PHARMA vertriebenen Fäden bestehen aus resorbierbarem Polydioxanon (PDO) und sind nachweislich wirksam.[1,2] Die Haltbarkeit beträgt bis zu einem Jahr.[3]

Diese Produktreihe bietet das gesamte Spektrum von Fäden an, von Basic-Fäden zur Verjüngung, über Screw-Fäden zur Festigung und den verschiedenen Modellen von Barb-Fäden, die über Widerhaken verfügen und daher für eine Neupositionierung („Lifting“) von Gewebe geeignet sind.

Die neueste Entwicklung auf diesem Gebiet sind die Anchor-Plus-Fäden, die sich durch eine besonders hohe Dichte von Widerhaken („Cogs“) auszeichnen und daher bezüglich tensiler Kraft und Traktionsfähigkeit noch höhere Werte erreichen als der Anchor-Faden.

Erfahrungen und Qualitätsstudien

1. Costan, VV et al.: A New Indication for Barbed Threads: Static Reanimation of the Paralyzed Face. J Oral Maxillofac Surg 2018;76(3):639-645. doi:10.1016/j.joms.2017.07.176

2. Suh, DH et al.: Outcomes of polydioxanone knotless thread lifting for facial rejuvenation. Dermatol Surg 2015;41(6):720-5. doi:10.1097/dss.0000000000000368

3. Ali, YH: Two years' outcome of thread lifting with absorbable barbed PDO threads: Innovative score for objective and subjective assessment. J Cosmet Laser Ther 2018;20(1):41-49. doi:10.1080/14764172.2017.1368562

3.8 von 5 12
(12)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

* Alle Angaben auf dieser Seite beruhen auf den Informationen des Herstellers

Das könnte Sie auch interessieren