Haarentfernung auf myBody.de - Behandlungsinformationen zur Haarentfernung bei der Frau
0.0 von 50
(0)

Haarentfernung für die Frau

Vorbereitung

Eine spezielle Vorbereitung ist bei einer Haarentfernung eigentlich nicht notwendig. Es ist jedoch ratsam, die zu behandelnde Hautpartie einen Tag vor der Enthaarung zu rasieren.

Behandlung

Je nach Umfang und Stärke der Behaarung dauert die Laserbehandlung erfahrungsgemäß bis zu 90 Minuten. Sie wird normalerweise ambulant durchgeführt. Da hierbei im Allgemeinen keine Schmerzen auftreten, müssen nur äußerst sensitive Hautpartien bei sehr empfindlichen Frauen betäubt werden.

 

Am häufigsten wird die Enthaarung der Oberlippe (Damenbart), Bikinizone, Achselhöhlen, Augenbrauen, Beine und Unterarme nachgefragt.

myBody: Im Englischen wird eine Laserbehandlung recht kompliziert als „Light Amplification by stimulated emission of radiation“ umschrieben. Und tatsächlich funktioniert ein Laser vereinfacht gesagt mit sehr energiereichem Licht, das sehr stark gebündelt wird. Damit ist er quasi ein Lichtverstärker, der unter anderem innerhalb weniger Augenblicke Gewebe durchtrennen kann, ohne dabei die umliegenden Bereiche zu verletzen.

Nachsorge

Nach der Behandlung sollten die enthaarten Hautstellen mit einer kühlenden und entzündungshemmenden Salbe eingerieben und mindestens vier bis sechs Wochen vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Somit ist auch auf den Besuch im Solarium zu verzichten. Sollten Rötungen oder Bläschen nach der Haarentfernung auftreten können diese mit einer geeigneter Creme behandelt werden.

myBody Checkliste

Die Checkliste enthält wichtige Fragen für Ihr erstes Beratungsgespräch bei einem Facharzt.

myBody Checkliste

Haarentfernung auf myBody.de - Behandlungsinformationen zur Haarentfernung bei der Frau
0.0 von 50
(0)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service