Kinnkorrektur auf myBody.de - Behandlungsinformationen zur Kinnkorrektur bei der Frau
0.0 von 50
(0)

Kinnkorrektur Vorbereitung und Nachsorge

Vorbereitung

Ca. zwei Wochen vor der Behandlung sollte der Konsum von Alkohol, Nikotin, Schlafmitteln und blutverdünnenden Medikamenten stark reduziert bzw. eingestellt werden.

Außerdem ist es ratsam, sich zwei oder drei elastische Kühlelemente zu beschaffen. Diese werden in jeder gut sortierten Apotheke geführt.

Behandlung

Eine Kinnkorrektur kann für gewöhnlich mit örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Danach wird der Kinnbereich geschlossen und von einem sterilen Pflasterverband geschützt. Die Behandlungsdauer beträgt erfahrungsgemäß etwa 30 bis 60 Minuten. Der anschließende Klinikaufenthalt bei einer Kinnkorrektur ist meist schon nach einem Tag beendet. Ca. ein bis zwei Wochen danach kann der Verband normalerweise entfernt werden. Dabei werden meist auch gleich die Fäden gezogen.

Wird die Behandlung mit einer Nasenkorrektur kombiniert, dauert sie etwas länger. Zudem muss diese so genannte Profilplastik üblicherweise unter Vollnarkose vorgenommen werden.

Nachsorge

Da sich das Auftreten von Schwellungen und leichten Schmerzen nach der Behandlung kaum vermeiden lässt, sollte der Kinnbereich mit elastischen Kühlelementen gekühlt werden. Es empfiehlt sich zudem, für etwa zwei Wochen nur weiche Nahrung wie Püree, Suppen oder weiches Gemüse zu essen.

Um sich vor Infektionen zu schützen, ist in der ersten Zeit nach der Behandlung besonders auf die Mundhygiene zu achten. Erfahrungsgemäß verordnet der Arzt eine spezielle Mundspülung, die regelmäßig, vor allem nach jeder Nahrungszufuhr, verwendet werden sollte. Etwaige weitere verschriebene Medikamente sind entsprechend den ärztlichen Anweisungen einzunehmen.

Kinnkorrektur auf myBody.de - Behandlungsinformationen zur Kinnkorrektur bei der Frau
0.0 von 50
(0)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service
Spezialisten für Kinnkorrektur

Köln

Georgios Hristopoulos
ab 2.500 €
Details & Kontakt

Hannover

Dr. med. Pejman Boorboor
ab 500 €
Details & Kontakt

Köln

Dr. med. Timo A. Spanholtz
ab 2.200 €
Details & Kontakt