Wir beraten Sie gerne persönlich

Wir informieren Sie umgehend über unsere vielseitigen Angebote und stehen Ihnen zu Ihrem persönlichen Anliegen gerne zur Seite.

Besonderheiten
In der Praxis werden ambulante Behandlungen ausgeführt. Für operative Eingriffe, die eine stationäre Unterbringung erforderlich machen, stehen der Praxis Operationssaal und Belegbetten in einem nahegelegenen Krankenhaus oder einer Partnerklinik zur Verfügung.
Praxis
In regelmäßigen Zertifizierungsverfahren mit streng kontrollierten Qualitätsprozessen erfüllt die medizinische Einrichtung alle Anforderungen an das Qualitätsmanagement und die Qualitätsstandards. Zur Qualitätsprüfung gehören u.a. Ausstattung, Arbeitsabläufe und Patientenversorgung.
zertifizierte Einrichtung
Eine Rundum-Betreuung nach dem Eingriff mit ärztlicher Bereitschaft ist gewährleistet.
24h-Betreuung
Es werden auschließlich Brustimplantate mit CE-Zertifizierung verwendet - einem Gütesiegel, das hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen entspricht.
zertifizierte Implantate
Die medizinische Einrichtung zeichnet sich durch Terminflexibilität aus und bietet Termine am Wochenende für Berufstätige an.
Wochenendtermine
  

 

Dr. med. Simone Kirkegaard

Dr. med. Simone Kirkegaard

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. med. Simone Kirkegaard ist Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Inhaberin der MED ESTHETIC. Insbesondere auf dem Gebiet der ästhetischen und rekonstruktiven Brustchirurgie, der Gesichtschirurgie, sowie der Körperformung durch Hautstraffung, Fettabsaugung und Liposkulptur kann Dr. Kirkegaard mit operativen Fertigkeiten und jahrelanger Erfahrung aufwarten. Speziell im Hinblick auf die Liposuktion und das Lipofilling kann Dr. Kirkegaard eine hohe Anzahl durchgeführter Behandlungen vorweisen.

Dr. Simone Kirkegaard absolvierte ihr Medizinstudium an der Medizinischen Hochschule in Hannover. Unter der Leitung von Prof. G. Germann durchlief sie ihre Facharztausbildung zur Plastischen Chirurgin an der Klinik für Hand-, Plastische- und Rekonstruktive Chirurgie, Schwerbrandverletztenzentrum, BG-Unfallklinik Ludwigshafen, Ruprecht-Karls-Universität zu Heidelberg.

Im Jahre 2002 wechselte die Fachärztin in die Mannheimer Klinik für Plastische Chirurgie unter der Ärztlichen Leitung von Dr. Solz. Ein halbes Jahr später erweiterte Dr. Kirkegaard ihre Expertise insbesondere auf dem Gebiet der ästhetischen und rekonstruktiven Brustchirurgie am Städtischen Klinikum Bielefeld, Universität Münster. Im Jahre 2005 erhielt Frau Dr. Kirkegaard das Stipendium der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Chirurgie woraufhin sie 3 Monate in der Paces Clinic unter der Leitung von Prof. Nahai, Prof. Mc Cord, Prof. Hester und Prof. Codner Erfahrung im Ausland sammelte. 2007 nahm sie schließlich die Stelle als leitende Oberärztin bei Dr. K. Wittig im Diakoniekrankenhaus Hamburg an - eine der größten Brustkliniken in ganz Deutschland.

Neben der Brustchirurgie spezialisierte sich Dr. Kirkegaard zudem auf körperformende Operationen nach massiver Gewichtsabnahme, das Bodycontouring im Allgemeinen sowie die ästhetische Gesichtschirurgie. Ihre Expertise erweitert Dr. Kirkegaard stetig durch die regelmäßige Teilnahme an Kongressen, verschiedenen Symposien und Workshops sowie diverse Hospitationen in Abteilungen für plastische und ästhetische Chirurgie. Sie ist ordentliches Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS) sowie in der Deutschen Gesellschaft für Plastische Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie(DGPRÄC).

Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft der Plastischen Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen" (DGPRÄC)
Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft für Senologie" (DGS)

 

 

Dr. med. Tobias Kurz

Dr. med. Tobias Kurz

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. med. Tobias Kurz ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Inhaber der MED ESTHETIC. Zu seinen Behandlungsschwerpunkten zählen die ästhetische und rekonstruktive Brustchirurgie, die ästhetische Gesichtschirurgie sowie die Faltenbehandlung und Gesichtsformung mit Hyaluronsäure und Botolinumtoxin. Darüber hinaus beherrscht Dr. Kurz das gesamte Spektrum innovativer Operationsverfahren der Plastischen Chirurgie.

Dr. Tobias Kurz studierte Humanmedizin an der Universitätsklinik Hamburg Eppendorf (UKE). Bereits zu Anfang des Studiums richtete er ein besonderes Augenmerk auf die Chirurgie/Plastische Chirurgie mit einschlägiger Wahl seiner Ausbildungsschwerpunkte. Expertise und Erfahrung sammelte Dr. Kurz im Rahmen zahlreicher Hospitationen bei renommierten Plastischen Chirurgen im In- und Ausland.

Nach erfolgreichem Abschluss seines Medizinstudiums verbringt Dr. Kurz seine chirurgische Assistenzarztzeit in der Schön Klinik Hamburg Eilbek. Im Jahre 2001 wechselte er in die Fachabteilung für Hand-, Plastische- und Rekonstruktive Chirurgie des Unfallkrankenhauses Boberg. Unter der Leitung von Prof. Dr. Dietmar Partecke erweiterte er dort seinen Erfahrungsschatz und seine Fertigkeit in der Plastischen- und Handchirurgie vor allem im Hinblick auf die Behandlung von Schwerbrandverletzen. Auch auf dem Gebiet der kindlichen Handchirurgie kann Dr. Kurz autonomes Fachwissen vorweisen, welches er sich 2005/2006 im Zuge seiner Tätigkeit im Katholischen Krankenhaus Wilhelmstift aneignete. Anschließend nahm er die Tätigkeit als Oberarzt im Diakoniekrankenhaus Hamburg auf, wo er in zahlreichen Beratungs- und Behandlungssituationen bis einschließlich 2013 als Spezialist für die Brustchirurgie tätig war. Seit 2012 unterstützt Dr. Kurz das Fachärzteteam im Krankenhaus Jerusalem in der Abteilung für Plastische Chirurgie.

Als ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Plastische Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (DGPRÄC) garantiert Dr. Kurz seinen Patienten die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen sowie aktuelle theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten auf dem Gebiet der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie.

Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft der Plastischen Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen" (DGPRÄC)

 

 

 

Medizin und Ästhetik vereint
MED ESTHETIC steht für die Symbiose aus Medizin und Ästhetik. Das Team der MED ESTHETIC Kirkegaard Kurz freut sich darauf Sie als Person kennenzulernen, um Ihnen als Patient die bestmögliche Behandlung für Ihren individuellen Wunsch anbieten zu können. Für das erfahrene Fachärzte-Team für Plastische Chirurgie, Dr. Simone Kirkegaard und Dr. Tobias Kurz, gehören klassische ästhetisch-plastische Operationen wie der Brustaufbau mit Implantat und Fettabsaugungen sowie eine Vielzahl innovativer Behandlungsverfahren wie die Brustvergrößerung mit Eigenfett oder die Eigenfettinfiltration zur Behandlung tiefer Falten und Volumendefiziten zur täglichen Praxis. Dr. Kirkegaard und Dr. Kurz verfügen über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie und garantieren ihren Patienten über regelmäßige Fort- und Weiterbildungsprogramme renommierter Fachgesellschaften stets aktuelle theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten.

Die Praxis zählt zu einer der ersten Einrichtungen für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hamburg; ursprünglich im Jahre 1991 gegründet und schließlich von Dr. Kirkegaard und Dr. Kurz übernommen und modernisiert. Seit 2013 bietet das Fachärzte-Duo ihren Patienten Raum und Zeit sich vollumfänglich zu ihrem Veränderungswunsch beraten sowie individuell und sicher behandeln zu lassen. Denn für MED ESTHETIC stehen das Wohlbefinden, die Zufriedenheit sowie die Sicherheit ihrer Patienten allem voran. Nach bestem Wissen und Gewissen werden individuelle Behandlungsansätze gemeinsam mit dem Patienten umgesetzt. Stets in Anbetracht des medizinisch Machbaren wird verantwortungsvoll mit den Wünschen der Patienten umgegangen und daher auch nicht jeder Eingriff von vornherein unterstützt.

MED ESTHETIC entspricht den aktuellsten Anforderungen an Medizin, Sicherheit und Hygiene. Dies zeigt sich mitunter in der fachlichen Qualität und Expertise der behandelnden Fachärzte und ihrem Team, der individuellen Beratung fernab von Massenabfertigung sowie der hochqualifizierten vor- und nachoperativen Versorgung und Rund-um-Betreuung.


Wartebereich mit Wohlfühlatmosphäre

Hier werden Sie persönlich beraten

Maßgeschneiderte Behandlung

 

 

Preise und Leistungen im Überblick

 

Fettabsaugen

ab 1.500 €

 

Bauch ab 2.700 €
Bauch mit Hüfte ab 3.800 €
Oberschenkel komplett ab 5.000 €
Reiterhosen ab 2.700 €
Knie ab 1.000 €
Kinn ab 1.500 €
Hüfte ab 2.700 €
Waden ab 2.700 €
Fesseln ab 1.500 €
Oberarme ab 2.700 €

 

Bauchstraffung

ab 3.200 €

 

klein, Unterbauch ab 3.200 €
große Bauchdeckenplastik ab 5.500 €

 

Hautstraffung

ab 4.500 €

 

Oberarme ab 4.500 €
Oberschenkel ab 6.000 €
Bodylift ab 12.000 €
Po-Straffung ab 5.000 €

 

Brustvergrößerung

ab 5.000 €

 

mit Implantat ab 5.000 €
mit Eigenfett ab 4.000 €

 

Brustverkleinerung

ab 6.000 €

 

 

Bruststraffung

ab 6.500 €

 

mit Implantat ab 6.500 €
kleine periareoläre Straffung ab 3.500 €
große Reduktionsplastik ab 6.000 €

 

Brustwarzenkorrektur

ab 1.000 €

 

 

Facelift

ab 3.700 €

 

Stirnlift ab 3.700 €
Minilifting (Wangen) ab 5.000 €
Halsstraffung ab 3.700 €
Facelift (Wangen und Hals) ab 6.500 €
Facelift extended (mit Stirnlift) ab 8.500 €

 

Lidstraffung

ab 1.800 €

 

Oberlid ab 1.800 €
Unterlid ab 3.200 €
Ober- und Unterlidplastik ab 4.800 €

 

Lippenvergrößerung

ab 329 €

 

Lippenvergrößerung ab 329 €
chirurgische Lippenkorrektur ab 1.000 €

 

Ohrenkorrektur

ab 2.800 €

 

 

Kinnkorrektur

ab 4.000 €

 

 

Faltenunterspritzung

ab 220 €

 

Dysport ab 220 €
Hyaluronsäure ab 329 €
Polymilchsäure ab 900 €
Eigenfett ab 2.000 €

 

Hautbehandlung

ab 300 €

 

MicroNeedling

 

Po-Formung

ab 4.000 €

 

Po-Vergrößerung ab 4.000 €
Po-Straffung ab 5.000 €

 

Genitalchirurgie

ab 1.800 €

 

Schamlippenplastik

 

Besenreiser

ab 300 € pro Behandlung

 

pro Behandlung ab 300 €
komplett ab 1.000 €

 

Anti-Schweiß-Behandlung

ab 660 €

 

 

Schweißdrüsenentfernung

ab 1.800 €

 

 

Wadenmodelling

ab 4.000 €

 

Die hier aufgeführten Preise sind Richtwerte. Die Kosten können aufgrund der individuellen körperlichen Voraussetzungen variieren und erst im Rahmen eines medizinischen Beratungsgespräches verbindlich festgelegt werden. Die Beratungsgebühr von 30 - 40 Euro wird beim Zustandekommen einer Behandlung verrechnet.

 

 

Ausstattung
Zentral in Hamburg gelegen in der Grindelallee 100 – Rotherbaum, ist die Praxis MED ESTHETIC bequem mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Damit Sie sich bei MED ESTHETIC rundum wohl und jederzeit willkommen fühlen, sind alle Räumlichkeiten in einem warmen und stilvollen Ambiente eingerichtet.

In der Praxis werden ambulante Behandlungen ausgeführt. Für operative Eingriffe, die eine stationäre Unterbringung erforderlich machen, stehen der Praxis Operationssaal und Belegbetten in einem nahegelegenen Krankenhaus oder einer Partnerklinik zur Verfügung.
Praxis
Eingesetzte Materialien und Medizinprodukte wie Brustimplantate erfüllen alle relevanten Qualitätsanforderungen an ein medizinisches Produkt in der Europäischen Union.
zertifzierte Produkte
Es werden auschließlich Brustimplantate mit CE-Zertifizierung verwendet - einem Gütesiegel, das hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen entspricht.
zertifizierte Implantate

Service
MED ESTHETIC bietet Ihnen eine konstante, einwandfreie Qualitätskontrolle und eine umgehende Umsetzung der Ergebnisse in ihrer täglichen Arbeit.

Ein Aufzug und ein behindertengerechter Zugang sind im Praxisgebäude vorhanden.

Die medizinische Einrichtung zeichnet sich durch Terminflexibilität aus und bietet Termine am Wochenende für Berufstätige an.
Wochenendtermine
Auf Wunsch wird die Anreise mit allen Formalitäten organisiert.
Anreiseorganisation
Eine Rundum-Betreuung nach dem Eingriff mit ärztlicher Bereitschaft ist gewährleistet.
24h-Betreuung

Zertifizierung

Für hohe Qualitäts- und Serviceleistungen im Bereich Ästhetisch-Plastische Chirurgie wurde "Med Esthetic" mit dem myBody® Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Zert-Nr.8399-406-1711

Zertifikats-Nr.: 8399-406-1711

Gültig bis: 30.11.2017

Finanzierung

Ratenweise Zahlungen zur Tilgung der anfallenden Kosten sind möglich.
Ratenzahlung

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch