Möglichkeiten zur Modellierung des Augenlides - Gängige Methoden der Lidkorrektur im Überblick auf myBody.de
4.0 von 51
(1)

Lidkorrektur Methoden im Überblick

Methoden einer Lidkorrektur im Überblick

Abhängig von der zu behandelnden Augenpartie unterscheidet man bei einer Lidkorrektur Methoden, mit denen sich erschlaffte Oberlider straffen und modellieren lassen, und die Unterlidkorrektur, mit der beispielsweise Tränensäcke entfernt werden können.

Oberlidkorrektur

Durch eine Lid-OP am oberen Augenlid können Schlupflider oder faltige Hängelider wirksam behandelt werden. Dazu wird mittels eines kleinen Schnittes unter der Lidumschlagsfalte überschüssige Haut entfernt. Ist zusätzliches Fettgewebe oder erschlafftes Muskelgewebe für eine Veränderung des Lids verantwortlich, kann dies gleichzeitig mit entfernt werden. Das Lid wird sichtbar angehoben und gestrafft. Gegebenenfalls kann ein Augenbrauenlifting den Verjüngungseffekt noch verstärken. Häufig wirkt das gesamte Auge dadurch nicht nur wacher, sondern auch größer.

Bei Männern mit asiatischen Augenkonturen ist es außerdem möglich, eine künstliche Augenfalte am oberen Lid zu modellieren.

Oberlidkorrektur Mann Schnittführung und Narbenverlauf

Oberlidkorrektur: Schnittführung und Narbenverlauf

Unterlidkorrektur Mann Schnittführung und Narbenverlauf

Unterlidkorrektur: Schnittführung und Narbenverlauf

Lidkorrektur ohne OP

Nicht immer ist eine Augenlid-OP notwendig. Ist die Haut im Unterlidbereich nur leicht erschlafft, kann das so genannte Skin Resurfacing eine gute Alternative sein. Bei dieser relativ schonenden Methode werden die obersten Hautschichten mit einen speziellen Laser abgetragen und die darunter liegenden Regionen zur Bildung von neuem Kollagen angeregt.

Unterlidkorrektur

Bei der Straffung und Modellierung des Unterlides werden vor allem Tränensäcke sowie verquollen wirkende faltige Unterlider ausgeglichen. Dabei entfernt der Chirurg überschüssige Haut und Fettpolster, oder er proportioniert vorhandenes Fettgewebe neu. Dazu stehen grundsätzlich zwei Methoden zur Verfügung: Hautüberschuss lässt sich am einfachsten über einen kleinen Schnitt unterhalb der Wimpern entfernen. Hat sich Fettgewebe aus der Augenhöhle verlagert, empfiehlt sich der Eingriff über die Innenseite des Unterlides.

Eine Lidkorrektur dauert selten länger als anderthalb Stunden und kann ambulant mit Lokalanästhesie oder im Dämmerschlaf durchgeführt werden.

Methoden der Lidkorrektur

Experten-Interview mit Dr. med. Claudia Schaar, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Medical One Wiesbaden

myBody: Frau Dr. Schaar, viele Menschen leiden darunter, wenn ihre Tränensäcke im Gesicht zu stark hervortreten. Wie können Sie diesen Menschen helfen?

Dr. Schaar: Um ausgeprägte Tränensäcke zu behandeln, gibt es im Grunde zwei Möglichkeiten. Entweder man behandelt die Tränensäcke von außen, indem sie operativ entfernt werden. Oder man entscheidet sich für eine Lidkorrektur von innen. Bei dieser zweiten Methode werden die Tränensäcke nicht entfernt, sondern lediglich das außen sichtbare Fettgewebe. Alternativ kann dieses Fettgewebe auch in die knöcherne Augenhöhle verlagert werden.

myBody: Welche der beiden Methoden würden sie vorziehen?

Dr. Schaar: Welche Methode die passende ist, kann im Grunde nur im individuellen Beratungsgespräch mit dem Patienten entschieden werden. Die Lidkorrektur von innen ist jedoch prinzipiell dann zu empfehlen, wenn Patientinnen und Patienten nur einen geringen oder gar keinen Hautüberschuss an der entsprechenden Stelle am Auge haben.

Medical One Wiesbaden

Möglichkeiten zur Modellierung des Augenlides - Gängige Methoden der Lidkorrektur im Überblick auf myBody.de
4.0 von 51
(1)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service
Spezialisten für Lidkorrektur

Coesfeld

Dr. med. Jan Dirk Wolff
ab 1.400 €
Details & Kontakt