Vorbereitung für eine Lidstraffung, Behandlung, Nachsorge - Schritt für Schritt müde Augen korrigieren
3.3 von 514
(14)

Lidstraffung Vorbereitung und Nachsorge

Lidstraffung ist auch eine Frage der Ästhetik

Neben formaler Qualifikation und ausreichender Erfahrung muss der behandelnde Arzt auch über ein hohes Maß an ästhetischem Empfinden verfügen. Denn nach der Lidstraffung soll Ihre Augenpartie so natürlich und unverwechselbar wie zuvor aussehen. Lassen Sie sich Belegfotos früherer Behandlungen Lidstraffung vorher-nachher zeigen. So können Sie zum einen das ästhetische Ergebnis beurteilen und zum anderen prüfen, ob Ihre Erwartungen an das Behandlungsergebnis realistisch sind. Bei der Suche nach einem geeigneten Experten für Lidstraffung hilft Ihnen der myBody Klinikfinder.

Vorbereitung auf eine Lidstraffung

Um sich optimal auf die Lidstraffung vorzubereiten, sollten einige Verhaltensregeln eingehalten werden. Grundsätzlich ist für mindestens 14 Tage vor der Behandlung auf die Einnahme blutverdünnender, schmerz- und fiebersenkender Medikamente sowie Präparate mit Vitamin E und Ginkgo Biloba zu verzichten. Gleiches gilt für Nikotin und Alkohol.

Der Behandlungstermin sollte so gelegt werden, dass er nicht in den Zeitraum der monatlichen Regelblutung fällt. Zudem empfiehlt es sich, eventuelle Diäten vorher abzuschließen, da das Ergebnis durch nachträgliche Gewichtsabnahme beeinträchtigt werden kann.

Behandlung

Vor der Behandlung wird in der Regel ein leichtes Beruhigungsmittel verabreicht. Die Lidstraffung kann im Dämmerschlaf oder unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie) erfolgen. Das dabei verwendete Medikament enthält im Allgemeinen gefäßverengende und schwellungsmindernde Zusätze.

Je nach Behandlungsareal und -methode entfernt der Arzt dann überschüssiges Haut-, Fett- oder Muskelgewebe. Bei der anschließenden mikrofeinen Schließung der Wundränder wird darauf geachtet, dass diese in bereits bestehenden Hautfalten liegen, so dass keine Nachwirkungen sichtbar sind.

Die Behandlung dauert ca. eine bis anderthalb Stunden. Ein längerer Klinikaufenthalt ist normalerweise nicht vonnöten. Meist kann die Patientin schon nach einer kurzen Ruhephase von einer Begleitperson abgeholt

Sehen Sie Ihr Gesicht Vorher-Nachher in 3D

Augen sagen mehr als tausend Worte. Sie spielen schon lange mit dem Gedanken sich die Lider straffen zu lassen? Mit der 3D Simulation Lidstraffung können Sie im Beratungsgespräch mit dem Facharzt Ihrer Wahl noch vor dem eigentlichen Eingriff ein 3D Vorher-Nachher Bild Ihrer Wunschbehandlung simulieren.

3D Simulation Lidstraffung

Nachsorge

Direkt nach der Operation empfiehlt es sich, die Augen konsequent zu kühlen, um Schwellungen und Verfärbungen zu minimieren. Die Fäden werden erfahrungsgemäß bereits bei der ersten Nachuntersuchung nach ca. fünf Tagen gezogen.

Für etwa zehn Tage nach der Lidstraffung sollten die Augen nicht in Kontakt mit Seife, Creme oder Make-up kommen. Kontaktlinsen sollte während dieser Zeit wenn möglich durch eine Brille ersetzt werden.

 

Sportliche Aktivitäten können nach ca. drei Wochen wieder aufgenommen werden. Auch wenn der Heilungsprozess dann weitgehend abgeschlossen ist, empfiehlt es sich, die Augen vor starker Sonneneinstrahlung mindestens drei Monate lang besonders zu schützen.

Rechtstipp

Keine Werbung mit Vorher-Nachher-Bildern

"Auch wenn man ihnen oft im Internet begegnet und Patienten gezielt danach suchen, Vorher-Nachher-Bilder von Schönheitsoperationen sind als Werbemittel verboten. Gesetzesgrundlage ist das Heilmittelwerbegesetz (HWG), welches in Paragraph 11 strikte Beschränkungen der Öffentlichkeitswerbung u.a. für operative plastisch-chirurgische Eingriffe auferlegt. Vorher-Nachher-Bilder werden vom Gesetzgeber nicht als Mittel zur Information gewertet, sondern als Bewerben einer Behandlung bzw. des kosmetischen Zustandes nach einer Behandlung. Patienten könnten so den Eindruck gewinnen, dass jede Behandlung in gleicher Weise erfolgreich ist. Selbstverständlich ist es Ärzten erlaubt, die Ergebnisse ihrer Arbeit im Rahmen einer Aufklärung zu präsentieren, um Patienten eine Vorstellung von den medizinischen Möglichkeiten zu vermitteln." Tobias Rist, Fachanwalt für Medizinrecht

Vorbereitung für eine Lidstraffung, Behandlung, Nachsorge - Schritt für Schritt müde Augen korrigieren
3.3 von 514
(14)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service
Spezialisten für Lidstraffung

Werl

Dr. med. Jan Dirk Wolff
ab 1.700 €
Details & Kontakt

Kassel

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah
ab 1.800 €
Details & Kontakt

Essen

Dr. med. Holger Marsch
ab 1.600 €
Details & Kontakt