Wir beraten Sie gerne persönlich

Wir beantworten gerne persönlich und unverbindlich Ihre Fragen zum Thema Magenballon. Die von Ihnen gewünschte Behandlung kostet bei uns ab 2.890 € , abhängig von Ihren individuellen Wünschen und Voraussetzungen.

Besonderheiten
In Beratungszentren von Kliniken werden Beratungstermine durchgeführt und ambulante Behandlungen vorgenommen.
Beratungszentrum
Es werden maßgeschneiderte Ernährungs- und Bewegungskonzepte angeboten, ggf. als Begleitprogramm zu einer medizinischen Gewichtsreduktionstherapie.
Abnehmprogramme
Regelmäßig werden Termine für Informationsveranstaltungen angeboten; Terminabfrage und Anmeldung über das Kontaktformular.
Infoveranstaltungen
  

 

Dr. med. Istvan Velancsics

Dr. med. Istvan Velancsics

Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Notfallmedizin

Der gebürtige Ungare, Dr. med. Istvan Velancsics, studierte und promovierte an der Semmelweis Universität in Budapest. Nach einer internistisch-gastroentero-
logischen und chirurgischen Ausbildung in Deutschland erlangte Dr. Velancsics den Titel Facharzt für Innere Medizin/Gastroenterologie.
Seit August 2006 ist Dr. Istvan Velancsics, der seinen ersten Magenballon bereits 2001 einsetzte, behandelnder Arzt im Rahmen des Gewichtsmanagements Medical One Weight: Abnehmen mit dem Magenballon. Diese Therapieform bietet Übergewichtigen die Möglichkeit, ohne einen chirurgischen Eingriff ihr Gewicht langfristig zu reduzieren.

Mitglied der "Gesellschaft für Gastroenterologie in Bayern e.V."
Mitglied der "Gesellschaft für Gastroenterologie in Nordrhein-Westfalen e.V."

 

 

Prof. Dr. med. Thomas Hölting

Prof. Dr. med. Thomas Hölting

Facharzt für Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie

Prof. Dr. Thomas Hölting unterstützt das Fachärzte-Team der Medical One im Behandlungsbereich Abnehmen. Er ist Spezialist für Bauchchirurgie (Viszeralchirurgie) und Gefäßchirurgie und verfügt über ein umfassendes Know how auf diesem Fachgebiet. Das breite Spektrum an konservativen und invasiven Behandlungen deckt er mit seiner langjährigen Expertise ab. Bei den Medical One Kliniken ist er schwerpunktmäßig Ansprechpartner für das Abnehmen mit pose und Magenbehandlungen.
Prof. Dr. Hölting studierte Humanmedizin in Münster, Kiel und Heidelberg und absolvierte anschließend seine chirurgische Facharztausbildung an der Universität Heidelberg. In den 90er Jahren erhielt er ein Habilitationsstipendium der DFG an der University of California, San Francisco. Bis 2008 war Prof. Dr. Hölting an der Universitätsklinik Heidelberg chirurgisch tätig – davon sechs Jahre in der Chefarztposition – und erwarb sich die Zusatzbezeichnungen Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie. Seit 2008 arbeitet Dr. Hölting selbstständig; seit 2016 ist er für die Medical One tätig.

Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft für Chirurgie" (DGCH)
Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin"
Mitglied im Fachverband "Deutsche Gesellschaft für Phlebologie" (DGP)
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Mitglied im "Berufsverband Deutscher Chirurgen" (BDC)

 

 

 

Mit der Magenballon-Therapie zurück zum Normalgewicht
Wer selbst an Fettleibigkeit leidet oder jemanden kennt, der an Adipositas erkrankt ist, weiß um den Teufelskreislauf: Je höher das Gewicht, desto unwahrscheinlicher ist es, dass es die Betroffenen alleine schaffen dem gesundheitsgefährdenden Zustand erfolgreich die Stirn zu bieten. Hinzu kommt, dass radikale Diäten wegen des häufig einsetzenden Yo-Yo-Effekts kontraproduktiv sind. Und selbst Sport kann gefährlich werden, da ein stark übergewichtiger Körper zu Bluthochdruck, Diabetes oder Herz-Kreislaufproblemen neigt. Was also tun?

Fachärzte raten stark übergewichtigen Menschen dazu, den Verschlankungsprozess mit einer Magenballon-Therapie zu beginnen. Dabei wird über die Speiseröhre ein Magenballon im Magen platziert, um das Magenvolumen und damit das Hungergefühl des Patienten zu reduzieren. Beim Marktführer auf dem Gebiet der Magenballon-Therapie, den Medical One Magenballon-Kliniken, ergänzt parallel dazu ein individueller Ernährungsplan und ein persönliches Fitnessprogramm den Therapieplan. Damit sollen die Patienten lernen, langfristig ihr Wunschgewicht zu halten.

Eine ausführliche Beratung zum Thema Gewichtabnahme via Magenballon bietet unter anderem das Medical One Magenballon-Zentrum Köln. Inmitten des städtischen Szeneviertels nahe der Ehrenstraße gelegen, können sich Interessenten in den eleganten Räumlichkeiten der Kölner Niederlassung ausführlich über die Möglichkeiten, Grenzen und Methoden einer Magenballon-Therapie informieren.

Die Medical One-Klinikgruppe ist seit 2009 Marktführer im Bereich der Magenballon-Therapie. Damit die rund 50 Fachärzte und 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 30 deutschland- und europaweiten Standorten stets „up-to-date“ sind, werden sie in der am Bodensee gelegenen Medical One-Academy weiter gebildet.


Ihre Ansprechpartnerin Jasmin Farazandeh

Magenballon-Zentrum in Köln

Eingang

 

 

Preise und Leistungen im Überblick

 

Magenballon

ab 2.890 €

 

Dieser Preis ist ein Komplettpreis mit allen Inklusivleistungen wie folgt: Ausführliches Aufklärungs- und Beratungsgespräch, Ihr gebuchtes Magenballon-Paket, die fachärztliche Platzierung und nach 6-12 Monaten Entfernung des Magenballons, die Anästhesie, das Tagesbett sowie alle während Ihres Aufenthalts bei Medical One erforderlichen Infusionen, Materialien und Medikamente, eine Notfall-Hotline an 7 Tagen pro Woche, eine telefonische Intensivbetreuung innerhalb der ersten 3-5 Tage nach dem Klinikaufenthalt sowie eine kontinuierliche telefonische Betreuung über einen Zeitraum von 6-12 Monaten durch Ihren persönlichen Begleiter und Medical One Magenballon-Experten.
DNA-Metacheck (genetische Stoffwechselanalyse) 349 €
Basis (6 Monate) ab 2.890 €
Plus Paket (6 Monate) ab 3.250 €
Wohlfühl Paket (6 Monate) ab 3.850 €
Spatz3 Plus Paket (12 Monate) ab 4.890 €
Spatz3 Wohlfühl Paket (12 Monate) ab 5.530 €
Medical Weight Control (6 Monate) ab 5.800 €
POSE-Verfahren ab 10.800 €
Beim POSE-Verfahren (Primary Obesity Surgery Endolumenal) wird die Größe des Magens verringert – völlig schnittfrei. Die Behandlung wird ausschließlich über den Mund ausgeführt. Über ein Endoskop, das durch die Speiseröhre in den Magen gelangt, verwendet der Arzt neuartige Instrument und legt bestimmte Magenbereiche in Falten, um so eine Magenverkleinerung zu erreichen und damit zu einer kontrollierten Nahrungsaufnahme beizutragen. Während der circa ein- bis eineinhalbstündigen Behandlung kann die Größe des Magens um bis zu 25 Prozent verringert werden. Das POSE-Verfahren hinterlässt keine sichtbaren Narben und kann im Gegensatz zu anderen chirurgischen Eingriffen rückgängig gemacht werden, falls Patienten starke Beschwerden oder Probleme haben.
Medical Weight Control (12 Monate) + Spatz3 ab 7.440 €
Interessenten für eine Behandlung können sich momentan kostenlos bei den Medical One Kliniken informieren und beraten lassen.

Die hier aufgeführten Preise sind Richtwerte. Die Kosten können aufgrund der individuellen körperlichen Voraussetzungen variieren. Eine verbindliche Preiseangabe kann erst nach einer persönlichen ärztlichen Beratung und Untersuchung erfolgen. Die umfassende Facharztberatung zum Thema Abnehmen ohne OP ist bei Medical One für Sie kostenfrei.

 

 

Ausstattung

In Beratungszentren von Kliniken werden Beratungstermine durchgeführt und ambulante Behandlungen vorgenommen.
Beratungszentrum

Service
Die Medical One Magenballon-Kliniken bieten verschiedene Behandlungspakete an – vom Basis- bis zum Wohlfühlpaket.

Es werden maßgeschneiderte Ernährungs- und Bewegungskonzepte angeboten, ggf. als Begleitprogramm zu einer medizinischen Gewichtsreduktionstherapie.
Abnehmprogramme
Regelmäßig werden Termine für Informationsveranstaltungen angeboten; Terminabfrage und Anmeldung über das Kontaktformular.
Infoveranstaltungen

Finanzierung
Die Magenballon-Therapie in Frankfurt kann durch das günstige Medical One-Finanzierungsmodell in der Regel problemlos realisiert werden.

In Zusammenarbeit mit Banken oder anderen Finanzierungsunternehmen kann die medizinische Institution günstige Teilzahlungen ermöglichen, mit denen die Behandlungskosten beglichen werden können.
Finanzierung möglich

Sprachen

Deutsch, Englisch