Umfrage von URSAPHARM zum Thema ästhetische OPs und Nachsorge
4.9 von 5 14
(14)

Nach der OP schnell wieder fit werden Umfrage im Auftrag der URSAPHARM Arzneimittel GmbH

Nach einer Operation benötigt der Körper Zeit, um sich zu regenerieren. Das gilt auch, wenn die OP selbstgewählt und nicht medizinisch notwendig ist – wie bei
ästhetischen Eingriffen. Gemeinsam mit URSAPHARM wollte myBody wissen, welche Erwartungen Patientinnen und Patienten an die Regeneration haben und wie sie diese unterstützen würden.

72 % erwarten, eine Woche nach der OP wieder fit zu sein.

20 % davon geben nur 1 – 2 Tage als erwartete Regenerationszeit an.

69 % würden die Heilung gerne beschleunigen – und erwarten Informationen dazu von ihrem Arzt.

76 % setzen bei möglichen Präparaten auf Natürlichkeit.

Die Umfrage auf myBody.de in Zusammenarbeit mit URSAPHARM hat ergeben, dass die meisten Leser (72 %) denken, innerhalb einer Woche wieder fit zu sein. 20 % davon erwarten sogar, innerhalb von ein bis zwei Tagen wieder gesellschaftsfähig zu sein. Das ist ein relativ kurzes Zeitfenster. Für einen kleinen operativen Eingriff kann das realistisch sein, für umfangreichere OPs, etwa eine Bauchstraffung oder Brustverkleinerung, ist diese Erwartung aber eher sportlich. Die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer (69 %) würde sich von ihrem Arzt Informationen zu Präparaten wünschen, welche die Regenerationszeit verkürzen können. Bei einem solchen Präparat legen drei Viertel der Befragten Wert auf die Verträglichkeit und bevorzugen ein möglichst natürliches, am besten pflanzliches Produkt.
URSAPHARM hat genau das richtige Präparat für diese Anforderungen parat: Bromelain POS basiert auf dem pflanzlichen Ananas-Enzym Bromelain. Diese Enzyme spalten das Eiweiß, das aus dem geschädigten Gewebe ausgedrungen ist, und ermöglichen so, die zerkleinerten Abfallstoffe schneller vom körpereigenen Entsorgungssystem abzutransportieren. Das führt zu einem schnelleren Rückgang der Schwellung und infolgedessen auch des Druckschmerzes.

Wegen dieser Eigenschaften wird Bromelain POS von Medizinern sowohl nach Sport- und Alltagsverletzungen (zum Beispiel bei Prellungen, Zerrungen oder Blutergüssen) als auch nach Operationen (insbesondere nach Nasenkorrekturen, Bauchstraffungen und Brust-OPs) empfohlen.

Hier sind die Ergebnisse

myBody-Umfrage: Laufzeit August-Oktober 2022

Bromelain-POS®, magensaftresistente Tabletten. Wirkstoff: Bromelain. Anwendungsgebiete: Begleittherapie bei akuten Schwellungszuständen nach
Operationen und Verletzungen, insbesondere der Nase und der Nebenhöhlen.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
URSAPHARM Arzneimittel GmbH, Industriestraße 35, 66129 Saarbrücken, www.ursapharm.de
Stand: September 2017

Umfrage von URSAPHARM zum Thema ästhetische OPs und Nachsorge
4.9 von 5 14
(14)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren