Prof. Dr. med. Karl Miller Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Adipositaschirurgie

Top Facharzt

Prof. Dr. med. Karl Miller ist seit über einem Jahr als Top-Facharzt auf myBody.de präsent. Mit seiner langjährigen medizinischen Expertise steht er der Redaktion als beratender Experte zur Seite.

Prof. Dr. med. Karl Miller ist Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Adipositaschirurgie und seit 2021 Facharzt und medizinischer Trainer bei den Weight Doctors, München. Er hat sich auf das Abnehmen mit dem pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren bzw. dem pose®-Verfahren spezialisiert.

Prof. Dr. Karl Miller studierte an der Medizinischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität in Innsbruck und legte dort 1983 seine Promotion ab. Anschließend war er in der chirurgischen Abteilung im Krankenhaus Hallein in Salzburg als Chefarzt tätig. Von 2001 bis 2012 war er Präsident des IFSO (International Federation for the Surgery of Obesity and Metabolic Disorders). Von 2016 bis 2020 übte Prof. Dr. Miller eine honorarärztliche Tätigkeit als Spezialist für das pose®-Verfahren bei der Medical One GmbH aus. Seit 2021 ist er für die Weight Doctors in München tätig. Weiterhin ist er Mitglied in zahlreichen angesehenen Fachgesellschaften.

Prof. Dr. Miller weist über 32 Jahre chirurgische Erfahrung auf und hat sich in dieser Zeit insbesondere der Adipositaschirurgie gewidmet. Er gilt international als Adipositas-Experte und hat in diesem Bereich bereits über 4000 Patienten betreut. Darüber hinaus zeigt Prof. Dr. Miller großes Interesse an der klinischen Forschung und ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und Buchbeiträgen in nationalen und internationalen Veröffentlichungen.

Kontakt zu Prof. Dr. Miller

Wenden Sie sich für eine umfassende medizinische Beratung direkt an unseren myBody® Experten.

Beratungstermin vereinbaren

Auszeichnungen

  • Träger des myBody® Qualitätssiegels

Vita

  • 1983 Promotion an der Karl-Franzens-Universität in Innsbruck, Österreich
  • 2001 – 2012 Präsident des IFSO (International Federation for the Surgery of Obesity and Metabolic Disorders
  • 2001 – 2015 Chefarzt-Tätigkeit als Primar an der Chirurgischen Abteilung im Krankenhaus Hallein in Salzburg, Österreich
  • 2016 – 2020 Honorarärztliche Tätigkeit als Spezialist für das Abnehmen mit dem pose®-Verfahren bei der Medical One GmbH
  • Seit 2021 Facharzt und medizinischer Trainer für die Weight Doctors

Wissenschaftliche Beiträge (Auszug)

Veröffentlichungen

  • Miller K., Stilianu L., Hölbling N. Der Helium-Neon-Laser in der Wundbehandlung nach Operation von Noduli haemorrhoidales. Akt. Chir. 21 (1986) 149-151
  • Stilianu L., Miller K., Stilianu G. Zum Stellenwert der Miller-Abbott-Sonde in der Behandlung des postoperativen Ileus. Langenbecks Arch Chir (1988) 373:147-150
  • Hölbling N., Miller K., Speil T., Weber F., Moritz E. Wertigkeit einer neuen einfachen mechanischen Dickdarmvorbereitung im Vergleich zur PEG-Lavage. Z Gastroenterol (1990) 28:97-100
  • Miller K., Maier R., Aichelburg W., Wagner M. Hüftkopferhaltende Osteosyntheseverfahren bei der hüftgelenksnahen Oberschenkelfraktur für kardiopulmonale Risikopatienten. Unfallchirurg (1990) 93:208-211
  • Hacker G.W., Bernatzky G., Graf A., Hölbling N., Stilianu L., Payreder M.H., Miller K., Thurner J., Adam H. Gastrin and Somatostatin-Immunoreactive Cells of the Antral Mucosa in Patients with Duodenal or Gastric Ulcers. Path.Res.Pract.186 (1990) 723-731
  • Miller K.,Reichel M.,Karlbauer R.,Pauser G. Wahl der Anaesthesiemethode als Risikofaktor bei der hüftgelenksnahen Oberschenkelfraktur des alten Patienten. Anaesthesist (1990) 39:83-87
  • Schneeberger R., Albegger K., Oberascher G.,  Miller K. Juckreiz - eine Nebenwirkung von Hydroxyaethylstärke(HES)? Erste Mitteilung. HNO (1990) 38:298-303
  • Moritz E., Achleitner D., Hölbling N., Miller K., Speil T., Weber F. Single vs. Double Stapling Technique in Colorectal Surgery. Dis Colon Rectum (1991) 34:495-497
  • Fodor-Sertl B., Miller K., Hohenfellner B. Niederfrequente Elektrostimulation in der postoperativen Schmerzbehandlung. Z. Phys. Baln. Med. Klim. 19 (1990) 132-137
  • Albegger K, Schneeberger R, Franke V, Oberascher G, Miller K. Juckreiz nach Therapie mit Hydroxyaethylstärke (HES) bei otoneurologischen Erkrankungen. Wien Med Wschr 1992 1:1-7

Kontakt zu Prof. Dr. Miller

Wenden Sie sich für eine umfassende medizinische Beratung direkt an unseren myBody® Experten.

Beratungstermin vereinbaren

  • Miller K, Reichel M. Stress bleeding prophylaxis in elderly patients with hip fracture - the effect of gastric alkalinisation. Intensive Care Med 1992; 3(5) Suppl: 13-18
  • Miller K, Atzenhofer K, Gerber G, Reichel M. Preoperative risk prediction in operatively treated fractures of the hip. Clin Orthopaedics (1993) 293: 148-152
  • Miller K., Hölbling N., Hutter J., Junger W., Moritz E., and T. Speil. Laparoscopic cholecystectomy for patients who have had previous abdominal surgery. Surg Endosc (1993) 7: 400-403
  • Miller K., Achleitner D., Moritz E. Biliary Leakage Following Removal of T-Tubes after Bile Duct Exploration: A Prospective Randomized Trial. Hepato-Gastroenterol 40 (1993) (Suppl.I) 10-12
  • Miller K., Amerhauser A., Hutter J., Moritz E. Laparoscopic vs. Open plication of perforated duodenal ulcer. Minimally Invasive Therapy 1996; 5: 359-361
  • Miller K., Lang B., Hell E. Local vs. Systemic antibiotics to decrease wound complications following vertical banded gastroplasty: results of a prospective randomized trial. Obestity Surgery (1995) 5: 293-297
  • Miller K., Moritz E. Circular Stapling Techniques for Low Anterior Resection of Rectal Carcinoma. Hepato Gastroenterol. 1996; 43: 823-831
  • Miller K., Mayer E., Moritz E. The role of laparoscopy in chronic and recurrent abdominal pain. Am J Surg. 1996; 172: 353-357
  • Hell E, Miller K. Bariatric Surgery in Austria. Obes Surg. 1996 Aug; 6(4): 369-370
  • Miller K., Arrer E., Leitner C. Early detection of anastomotic leaks after low anterior resection of the rectum. Dis Colon Rectum. 1996; 39: 1081-1085
  • Miller K.Rettenbacher L, Hell E. Adjustments and leak detection of the adjustable silicone gastric band (ASGB) and Lap-Band adjustable gastric band system. Obes Surg 1996; 6: 406-411
  • Miller K. Effect of gastric prophylactic on nonrheumatoid patients with shorttime nonsteroidal anti-inflammatory therapy - a prospective randomized multicenter study. Hepato Gastroenterol 1997; 44: 872-879
  • Mack D, Jungwirth A, Kunit G, Miller K, Dietze O, Frick J. Long term follow up after open perineal cryotherapy in patients with locally advanced prostate cancer. Eur Urol 1997; 32(2): 129-32
  • Junger W, Junger WG,Hutter J, Miller K, Moritz E. Delayed diagnosis of malignant tumors missed at laparoscopic cholecystectomy. Surg Endosc 1997; 11: 1010-1012

Prof. Dr. Karl Miller ist beratender Experte auf myBody.de zu folgenden Inhalten: