myBody.de - Informationsportal rund um Schönheitsoperationen, Augenkorrektur, Zahnmedizin und Komfortmedizin
Lexikon Zahnmedizin

Knochenaufbau

Vor dem Einsetzen eines oder mehrerer Zahnimplantate untersucht der Zahnarzt den Kieferknochen. Ist dieser nicht stark genug, um darin ein Zahnimplantat fest zu verankern, muss vor der Implantation ein Knochenaufbau (Augmentation) erfolgen. Die Ursache für mangelnde Knochensubstanz, die einen Knochenaufbau notwendig macht, ist meist Paradontitis.

 

Ein Zahnimplantat dient als Wurzel für einen fest in den Kiefer eingesetzten Kunstzahn. Das Implantat, das meist aus Titan besteht, muss fest in den Knochen integriert werden. Eine stabile Verankerung ist Grundvoraussetzung für Bissfestigkeit und Haltbarkeit. Aus diesem Grund ist eine starke Kieferknochensubstanz notwendig. Fehlt diese, muss ein Knochenaufbau vorgenommen werden.

KlebebrückeKomposit

Knochenaufbau: Mehrere Möglichkeiten stehen zur Verfügung

Fällt ein Zahn aus oder muss er gezogen werden, dauert es in der Regel drei bis sechs Monate, bis ein Implantat eingesetzt werden kann. In dieser Zeit bildet sich normalerweise neue Knochensubstanz, die stark genug ist, um das Implantat zu tragen. Aus verschiedenen Gründen kann es zu einer Störung des Kieferknochenwachstums kommen – z. B. durch Paradontitis. In diesem Fall stehen einem Kieferchirurgen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um einen Knochenaufbau durchzuführen.
Knochenaufbau kann beispielsweise durch die Transplantation von Knochenmaterial aus einem anderen Körperbereich erfolgen. Ebenfalls möglich ist ein Knochenaufbau durch die Einpflanzung von Knochenersatzmaterial (z. B. aus speziellen Kunstmaterialien). Eine weitere Variante ist die Kieferknochenspreizung oder der Sinuslift. Während bei der Kieferknochenspreizung der Kieferknochen in einer Operation auseinander gespreizt wird, um die Neubildung von Knochen zu stimulieren, wird bei der Sinuslift-Methode das Knochenersatzmaterial direkt in die Kieferhöhle eingebracht.

 

Weiterführende Informationen

Implantate – Wiederherstellung des natürlichen Gebiss-Zustandes

Implantate Methoden – Innovative Verfahren der Implantologie

Sie suchen einen Experten für ästhetische Zahnheilkunde? Der myBody Klinikfinder listet deutschlandweit spezialisierte Ärzte und Zahnkliniken.

KLINIKFINDER
Hier finden Sie qualifizierte Ärzte an aktuell 211 Standorten.

Ihre PLZ wurde nicht gefunden. Meinten Sie vielleicht ...

SPEZIALISTEN FÜR Implantate

Heidelberg

Dr. med. dent. Christian Haas
ab 6.100 €
Details & Kontakt

Neustadt

Prof. Dr. med. dent. Günter Dhom
auf Anfrage
Details & Kontakt

Bremen

Dr. med. Dr. med. dent. Mathias Fajen
auf Anfrage
Details & Kontakt
KLINIKFINDER
Hier finden Sie qualifizierte Ärzte an aktuell 211 Standorten.

Ihre PLZ wurde nicht gefunden. Meinten Sie vielleicht ...



Wir finden für Sie Spezialisten für Ihre Wunschbehandlung