Strippenzieher: Fadenlifting gegen Cellulite
4.2 von 5 15
(15)

Strippenzieher: Fadenlifting gegen Cellulite

myBody News, 14. September 2020
Fadenlifting gegen Cellulite

Cellulite. Das leidige Thema, das so viele Frauen beschäftigt – egal, ob schlank oder fülliger. Die berühmte Orangenhaut scheint eine Laune der Natur zu sein, denn Männer sind weitaus weniger betroffen. Aber 80 Prozent aller Frauen haben sie und sind auf der Suche nach wirksamen Mitteln gegen die Hautdellen – gerne auch mit Hilfe vom Beauty-Doc. Über das minimalinvasive Fadenlifting, das Hängepartien und Falten im Gesicht beseitigt, hat man mittlerweile schon viel gehört. Nun sollen die Fäden auch die fiesen Dellen an Po und Oberschenkel verschwinden lassen.

Cellulite ist ein relativ neues Einsatzgebiet des Fadenliftings. Das Prinzip ist jedoch gleich: Die Fäden sollen die Bildung von Kollagen und Hyaluronsäure provozieren, also neues Bindegewebe entstehen lassen. Um die Wirkweise der Fäden in verschiedenen Körperarealen herbeizuführen wurden spezielle Produkte mit unterschiedlichen Merkmalen, Längen und Dicken entwickelt. Für die Cellulite-Behandlung an Po und Oberschenkel kommen sogenannte PDO-Fäden infrage. Diese werden unter die Haut gezogen und sie verankern sich mit Hilfe ihrer winzigen Widerhaken fest im Gewebe. Zwischen 120 und 180 Fäden werden in einer bestimmten Art und Weise angeordnet und können so die Cellulite zum Verschwinden bringen.

Das Fadenlifting macht allerdings nicht dauerhaft cellulitefrei. Das Ergebnis der Cellulite-Behandlung hält je nach Veranlagung etwa ein bis zwei Jahre. Wenn sich das neu entstandene Bindegewebe wieder abgebaut hat, muss frau die Behandlung erneuern. Kostenpunkt der Anti-Cellulite-Methode mit dem Faden: Pro Sitzung ab ca. 600 Euro. Für ein optimales Resultat können bis zu 3 Sitzungen notwendig sein.

weitere News zum Thema

Experteninterview mit Fachärztin Orellana zum Lipödem
Juni 2024

Expertengespräch mit Fachärztin Orellana Oropin über die Liposuktion eines Lipödems

Die Fachärztin Greysy Carola Orellana Oropin der S-thetic Klinik Hamburg verrät im myBody-Interview, was eine Fettabsaugung bei Lipödem-Erkrankten von der klassischen Liposuktion... weiterlesen

Mai 2024

Fettabsaugen an den Reiterhosen – Expertengespräch Dr. Frank Rösken

Als Reiterhosen werden Ansammlungen von Fettzellen an den äußeren Oberschenkeln bezeichnet. Am häufigsten betroffen sind Frauen, in seltenen Fällen können aber auch bei Männern... weiterlesen

Strippenzieher: Fadenlifting gegen Cellulite
4.2 von 5 15
(15)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service