Microneedling zur Straffung der Augenpartie
4.7 von 53
(3)

Microneedling zur Straffung der Augenpartie

myBody News, 04. Oktober 2017
Straffe Augenpartie einer reiferen Frau

Die Region rund um unsere Augen ist äußerst sensibel und zeigt sehr schnell negativ Auswirkungen bei Stress, Schlafmangel und unzureichender Pflege. Und natürlich prägen sich auch die Spuren des Alterns vor allem sichtbar in der Augenpartie ein. Da den Augen bei der Wahrnehmung von Jugendlichkeit und bei der Beurteilung der Attraktivität des Gesichts eine große Bedeutung zugeschrieben wird, ist dies umso tragischer. Eine gealterte Augenpartie kann darüber hinaus Menschen müde, lustlos und unsympathisch wirken lassen, obwohl sie es gar nicht sind. Doch der erste Eindruck ist oft der, der zählt. Um den Blick aufzufrischen wünschen sich viele eine effektive Behandlung, die ihre Problemzone optisch zum positiven verändern kann. Mit einem sogenannten Microneedling steht so eine Methode zur Verfügung, die sogar auf eine OP und den Skalpell verzichtet.

Microneedling ist eine wirkungsvolle apparative Behandlung zur Verjüngung der Haut und zum Lindern von Falten und Augenringen. Auch als Medical Needling bekannt gilt es als Revolution unter den Anti-Aging-Treatments. Das medizinische Prinzip dahinter ist dagegen nahezu simpel: Mit einem manuell oder elektrische betriebenen Handstück werden kleine Nadeleinstiche etwa 1,5 bis 2 Millimeter tief in die obere Hautschicht gesetzt, wodurch der natürliche Wundheilungsprozess der Haut in Gang kommt. In dem Zuge wird insbesondere die Produktion von körpereigenem Kollagen angeregt, welches hauptverantwortlich für die Straffheit und Elastizität unserer Haut ist. Der Effekt dieser Kollageninduktion ist nicht sofort nach dem Eingriff sichtbar, denn der Körper benötigt etwas Zeit, um das Kollagen zu bilden. Um die innere Regeneration und tiefgreifende Hauterneuerung zu unterstützen können zusätzlich hochdosierte Wirkstoffe in die Haut eingebracht werden.

Die Microneedling-Behandlung zur Reduktion von Falten um und Ringen unter den Augen wird direkt unterhalb und seitlich des Auges sowie auf dem unbeweglichen Lid durchgeführt. Auch wenn mittlerweile Nadelwalzen für die Anwendung zu Hause verkauft werden, ist die Behandlung in der Regel nur intensiv und erzeugt langfristig sichtbare Ergebnisse, wenn die Behandlung von einem dermatologischen oder ästhetischen Fachmann durchgeführt wird. Bei Laien ist außerdem die Gefahr von Infektionen in der empfindlichen Augenregion sehr groß.

weitere News zum Thema

Junge Frau mit Spritze an der Wange
Dezember 2017

Verjüngung durch Eigenblut

Ein angesagter Trend in der ästhetischen Medizin mit stetig steigenden Zahlen ist die Eigenblut-Therapie oder PRP, die sich auch hinter dem spektakulären Namen Dracula- oder... weiterlesen

Lächelnde Frau mit Gummihandschuhen am Gesicht und einer Spritze an der Stirn
November 2017

Frotox legt Stirn- und Zornesfalten auf Eis

Botox-Effekt ganz ohne Nervengift: Das verspricht der Beautytrend Frotox. Störende Mimikfalten werden einfach eingefroren. Das Ergebnis: Eine natürliche, geglättete Mimik für bis... weiterlesen

Microneedling zur Straffung der Augenpartie
4.7 von 53
(3)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service