Anästhesie und Narkosearten im Überblick
5.0 von 54
(4)

Anästhesie und Narkosearten im Überblick

myBody News, 14. November 2018
Anästhesist hält Spritze mit Narkosemittel in der Hand

Oft ist die Sorge um die Narkose größer als die Angst vor der eigentlichen OP. Es gibt je nach Größe des Eingriffs und Befindlichkeit des Patienten mehrere Möglichkeiten einer Narkose: Vollnarkose oder Lokalanästhesie bzw. Dämmerschlaf. Welche Narkose für einen Patienten infrage kommt, wird mithilfe eines Fragebogens zu Allergien, Krankheiten und weiteren Faktoren sowie in Kommunikation mit dem Anästhesisten geklärt.

Eine Vollnarkose setzt sich in der Regel aus drei verschiedenen Narkosemitteln zusammen: Einem Schmerzmittel (Opiat), einem Schlafmittel als ständige Infusion, etwa Propofol oder als Gas inhaliert und einem Muskelrelaxans zur Muskelentspannung. Die Narkosemittel werden je nach Operation und Patient unterschiedlich dosiert und zeitlich versetzt gegeben, als Infusion oder über den Beatmungsschlauch. Zusätzlich ist eine künstliche Beatmung über ein Beatmungsgerät und einen Tubus in der Luftröhre des Patienten notwendig. Der Anästhesist überprüft während der gesamten Operation den Herzschlag, Blutdruck und Sauerstoffsättigung.

Eine Alternative zur Vollnarkose ist die Lokalanästhesie, die vermehrt bei kleineren Eingriffen eingesetzt wird. Dabei wird nur ein kleiner Bereich des Körpers betäubt und schmerzfrei gemacht. Der Patient ist dabei bei vollem Bewusstsein.

Die Regionalanästhesie funktioniert ähnlich wie die Lokalanästhesie, wirkt hingegen tiefer und großflächiger und setzt nicht nur an einer kleinen Stelle an, sondern an einem empfindungsleitenden Nervenstrang.

weitere News zum Thema

Frau mit bunten Farben auf dem Körper
Dezember 2018

Tattoo Entfernung künftig nur noch durch Ärzte

Die dauerhafte Verzierung von bestimmten Körperstellen ist zweifelsfrei ein anhaltender Trend. Den Körper als Kunstwerk zu nutzen ist oft von langer Hand geplant, manchmal aber... weiterlesen

Dr. Afschin Fatemi und Dr. Martin Kassir
September 2018

12. interdisziplinärer S-thetic Circle in Düsseldorf

Unter dem Motto Dermatologie meets Plastisch-Ästhetische Chirurgie findet am 5. und 6. Oktober 2018 der S-thetic Circle Kongress unter der Tagungsleitung von Dr. Afschin Fatemi... weiterlesen

Anästhesie und Narkosearten im Überblick
5.0 von 54
(4)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service