Kurzprofil Dr. dent. Christian Haas

Der studierte Zahnmediziner Dr. Christian Haas leitete viele Jahre verschiedene Zahnarztgruppen, bevor er sich 2006 in Heidelberg mit eigener Praxis niederließ. Dr. Haas ist als Spezialist für das schöne Aussehen und die Gesundheit von Zähnen verantwortlich.

Schöne Zähne dank Zahnästhetik

Nur gesunde Zähne können leuchtend weiß strahlen

Ein herzhaftes Lachen trotz Zahnlücke sieht man selten. Schon ein freundliches Lächeln scheint schwer zu fallen, wenn die Zähne schief stehen oder stark verfärbt sind. Im Expertengespräch erklärt Dr. dent. Christian Haas, welche Möglichkeiten die moderne Zahnheilkunde bietet, um unschöne Zähne zu modellieren oder zu ersetzen.

 

myBody: Schönheit ist relativ, heißt es ja immer. Doch bei schönen Zähnen sind wir doch fast alle einer Meinung: gerade, makellos und vor allem weiß sollen sie sein. Herr Dr. Haas, Sie als Experte für Zahnästhetik können uns doch bestimmt verraten, wie man solche schönen Zähne bekommt?
Dr. dent. Haas: Schöne Zähne sind immer auch gesunde Zähne. Die moderne Zahnheilkunde baut deshalb auf einer konsequenten vorbeugenden Mundhygiene (Prophylaxe) auf. Dazu gehört unter anderem die professionelle Zahnreinigung durch den Zahnarzt oder zahnmedizinische Prophylaxeassistenten, bei der die Zähne gründlich gesäubert werden. Dies ist für gesunde Zähne besonders wichtig, denn Zahnstein und Zahnbeläge, die maßgeblich Karieserkrankungen und Erkrankungen des Zahnhalteapparates verursachen, werden fachmännisch entfernt. Zweifellos ist die tägliche Zahnpflege mit Bürste und anderen Hilfsmitteln wie Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürstchen für die Gesundheit der Zähne essenziell.

 

myBody: Und was genau beinhaltet der Fachbereich Zahnästhetik?

Dr. dent. Haas: Unter der ästhetischen Zahnheilkunde verstehen wir die Wiederherstellung von erkrankten Zähnen nach dem Vorbild der Natur. Das heißt ein natürliches und gesundes Aussehen stehen beim ästhetischen Aufbau der Zähne absolut im Vordergrund. Rekonstruktionsmittel und -maßnhamen wie Füllungen, Kronen und Veneers bestehen deshalb bei uns ausschließlich aus Keramik, um diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden.

 

myBody: Veneers? Damit werden doch zum Beispiel verfärbte und schiefe Zähne behandelt.
Dr. dent. Haas: Ja, genau! Veneers sind Verblendschalen, die auf die Zähne geklebt werden, um störende Flecken oder Zahnzwischenräume und kleinere Risse verschwinden zu lassen. Die geschädigten Zähne werden erst gereinigt und leicht angeschliffen, bevor die Zahnverblendungen angebracht werden. Aus Keramik gefertigte Veneers sind der Zahnsubstanz in der Farbe sehr ähnlich und stehen so im Aussehen den natürlichen Zähnen in nichts nach.

 

myBody: Wenden Sie diese Methode auch bei stark geschädigten Zähnen an?
Dr. dent. Haas: Ist der Zahn beispielsweise von Karies zerfressen, muss die erkrankte Zahnsubstanz komplett abgefräst werden. Veneers reichen dann natürlich nicht aus, um den kaputten Zustand zu kaschieren. Hier kommen Kronen zum Einsatz. Der Restzahn, der nach dem Abschliff noch übrig bleibt wird dabei mit einer Keramik überstülpt, welche der Form des natürlichen Zahns bzw. der Zahnkrone nachempfunden ist.

 

myBody: Wie viel Zeit und Sitzungen sollte man für das perfekte Gebiss einplanen?
Dr. dent. Haas: Realistisch sind drei bis fünf Tage. Grundlage jeder ästhetischen Versorgung bildet die professionelle Zahnreinigung. Meist geht dieser ein Beratungstermin voraus, bei dem die Behandlungsmaßnahmen und -termine, sowie die Kosten der ästhetischen Gesamtversorgung geplant werden. Nach der ersten zahnärztlichen Behandlung mit Analyse der Mundsituation, Vorbereitung der Zähne auf den neuen Zahnersatz und Abdrucknehmen der Gebisssituation sind die Zahntechniker gefragt. Sie stellen im Labor den ästhetischen Zahnersatz aus hochwertigen biokompatiblen Materialien wie Keramik und Zirkonoxid, eine Spezial-Keramik, her. Damit der Zahnersatz optimal sitzt, kann nach der Einprobe ein letzter Feinschliff nötig sein. So garantieren wir Zahnersatz in High-End Ästhetik, mit dem unsere Patienten längerfristig einen Grund zum Lachen haben.

 

myBody: Herr Dr. Haas, vielen Dank für das interessante Gespräch!

Weiterführende Informationen

Zahnästhetik - Ausführliches zur äshetischen Zahnrekonstruktion

Veneers - kosmetische Zahnbehandlung für schönere Zähne

Kronen - die Gestaltung einer neuen Zahnkrone

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service
Spezialisten für Implantate

Idar-Oberstein

Dr. Désirée Burg
auf Anfrage
Details & Kontakt

Dessau

Dr. med. dent. Michaela Hopfgarten
auf Anfrage
Details & Kontakt

Biessenhofen

Dr. Martin Nemec
auf Anfrage
Details & Kontakt