Durch Haartransplantation zur männlichen Brust
4.9 von 510
(10)

Durch Haartransplantation zur männlichen Brust

myBody News, 09. Januar 2018
Mann mit Bart und entblößtem Oberkörper

Wildwuchs oder glatt wie ein Baby-Popo? Fragt man die Frauen, so sind die Meinungen geteilt – den einen kann es gar nicht genug Brustbehaarung sein, die anderen fühlen sich von haarlosen Oberkörpern angezogen. Der Trend scheint zu „ganz oder gar nicht“ zu gehen: Spärliche Behaarung wirkt tendenziell eher ungepflegt und wenig sexy.

Männer, die sich eine stark behaarte Brust wünschen, von der Natur aber nicht ausreichend bestückt wurden, können ihrem Ziel durch eine Haarfolikeltransplantation näher kommen. Das Prinzip der Haarwurzelverpflanzung findet vorrangig auf dem Kopf Anwendung – bei erblich bedingtem Haarausfall zum Beispiel. Aus dem Haarkranz oder vom Körper werden dabei Haare entnommen und an kahler werdenden Stellen wieder eingesetzt. Doch auch die Umverteilung von Kopfhaar auf den Körper ist möglich. Da Männer mit schwachem Haarwuchs an der Brust meist auch an anderen Körperstellen dünn behaart sind, kann die Umverteilung von Kopfhaar eine Alternative darstellen.

Bei der Verpflanzung in den Brustbereich stehen die gleichen Verfahren wie bei der Haarumverteilung im Kopfbereich zur Verfügung: Die follikularen Einheiten können mittels eines Hautstreifens am Hinterkopf entnommen werden (FUT Methode) oder aufwändiger aber auch schonender mit einer Mikronadel einzeln extrahiert werden (FUE Methode). Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung an der Entnahmestelle und an der Brust durchgeführt und dauert in der Regel einige Stunden. Ist die Wundheilung vollständig abgeschlossen, fallen die transplantierten Haare zunächst aus – das ist eine ganz normale Reaktion bei Haaarwurzeltransplantationen. Nach ungefähr drei Monaten wachsen die Haare nach und sorgen für eine langfristig männlich wirkende Brust.

weitere News zum Thema

Blonde Frau mit in der Luft schwebenden Haaren
Mai 2018

Mesotherapie für starkes und gesundes Haar

Im Anti-Aging-Bereich ist die Mesotherapie eine bekannte und bewährte Methode, um die Haut straffer und jünger erscheinen zu lassen. Relativ neu hingegen ist der Einsatz auf dem... weiterlesen

Junge Frau im Profil mit langen Haaren und dichten Augenbrauen
Februar 2018

Beauty-Trend buschige Augenbrauen – Eigenblut macht's möglich

Gleichförmige superdünne Bögen waren in den 90ern das Augenbrauen-Must-have und die Pinzetten im Dauereinsatz. Heute sind eher natürliche und dickere Augenbrauen angesagt – und... weiterlesen

Durch Haartransplantation zur männlichen Brust
4.9 von 510
(10)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service