Schlank-OP: Endoskopische Bauchstraffung
4.2 von 5 12
(12)

Schlank-OP: Endoskopische Bauchstraffung

myBody News, 03. August 2020
Schlank-OP Endoskopische Bauchstraffung

Der Bauch ist für viele die Problemzone Nummer eins. Auch bei schlanken Menschen zeichnet sich bei körperbetonter Kleidung ein Bäuchlein ab. Eine straffe Körpermitte kann mit konsequentem Sport und eisener Disziplin in der Ernährungsweise erreicht werden. Doch nicht immer sind Fettpolster oder ein Hautüberschuss für den hervorstehenden Bauch verantwortlich. Der Grund, dass der Bauch nicht flach ist, kann ebenso eine ausgedehnte Bauchdecke sein. Eine endoskopische Bauchdeckenstraffung kann das Beauty-Problem dann lösen.

Bei der endoskopischen Bauchstraffung handelt es sich um eine minimal-invasive Bauchdeckenplastik mit der sogenannten „Schlüsselloch-Technik“. Sie ist gut geeignet, wenn kein Gewebe – Fett oder Haut – entfernt werden muss, sondern nur die Muskulatur gestrafft werden soll. Die geraden Bauchmuskeln werden vernäht und so die Schwächen in der Bauchwand beseitigt, wodurch der Bauch viel flacher wird und die gesamte Körpersilhouette erschlankt. Der Chirurg arbeitet dabei komplett mit dem Endoskop, d.h. es sind nur kleine Mini-Schnitte am Bauchnabel und der Schamhaargrenze nötig, über die er sich Zugang zu den Bauchmuskeln schafft. Später sind die Schnitte kaum erkennbar, Narben wie bei einer klassisch durchgeführten Bauchstraffung bleiben aus.

Der Kostenpunkt für eine endoskopische Bauchstraffung liegt bei ca. 4.000 Euro. Die vergleichsweise wenig aufwändige OP wird in der Regel ambulant durchgeführt und die Patient*in kann meist wenige Stunden nach der OP die Klinik wieder verlassen. Ein weiterer Vorteil der endoskopischen Bauchstraffung ist die verkürzte Ausfallzeit.

weitere News zum Thema

Experteninterview mit Fachärztin Orellana zum Lipödem
Juni 2024

Expertengespräch mit Fachärztin Orellana Oropin über die Liposuktion eines Lipödems

Die Fachärztin Greysy Carola Orellana Oropin der S-thetic Klinik Hamburg verrät im myBody-Interview, was eine Fettabsaugung bei Lipödem-Erkrankten von der klassischen Liposuktion... weiterlesen

Mai 2024

Fettabsaugen an den Reiterhosen – Expertengespräch Dr. Frank Rösken

Als Reiterhosen werden Ansammlungen von Fettzellen an den äußeren Oberschenkeln bezeichnet. Am häufigsten betroffen sind Frauen, in seltenen Fällen können aber auch bei Männern... weiterlesen

Schlank-OP: Endoskopische Bauchstraffung
4.2 von 5 12
(12)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service