GAERID-Jahrestagung 2021 in Köln
5.0 von 52
(2)

GAERID-Jahrestagung 2021 in Köln

myBody News, 06. September 2021
GAERID-Jahrestagung 2021 in Köln

Die 9. Jahrestagung der Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie Deutschland e.V. (GAERID e.V.) findet vom 24. bis 25. September 2021 in Köln statt. Tagungsleitend sind Dr. Pirkko Schuppan und Dr. Alexander Hamers. Für nationale und internationale Experten auf dem Gebiet der Intimchirurgie, hat sich die Fachtagung als bedeutendes Forum etabliert. Auch 2021 gehören Live-OPs zu den Höhepunkten. Diese werden unter den bestmöglichen Sicherheits- und Hygienestandards durchgeführt.

Sieben intimchirurgische Live-OPs

Die Förderung des wissenschaftlichen Austauschs zwischen Spezialisten für intimchirurgische Eingriffe unterschiedlicher Fachrichtungen ist Hauptziel der GAERID. Dazu zählen insbesondere Urologen, Gynäkologen, Dermatologen und Chirurgen. Zudem wird über innovative Behandlungsmethoden und Techniken im Bereich der Intimchirurgie informiert. Somit bildet der jährliche Kongress der GAERID eine einmalige Lernplattform im Bereich Intimchirurgie.

Diesjähriges Highlight ist eine Live-OP-Session am Freitagnachmittag. Dabei werden sieben intimchirurgischen Eingriffe durchgeführt, die direkt in den Tagungssaal übertragen werden. Dadurch haben die Teilnehmer sowohl die Möglichkeit, Operationen direkt mitzuverfolgen, als auch offene Fragen an den Operateur zu stellen und Techniken und Arbeitsweisen zu diskutieren.

Themen aus der männlichen und weibliche Intimchirurgie

Knapp 30 nationale und internationale Experten auf dem Gebiet der Intimchirurgie konnte die GAERID auch in diesem Jahr für das wissenschaftliche Programm gewinnen, welche den facettenreichen Fachbereich der Intimchirurgie komplett abdecken. Unter anderem Dr. Stephan Günther aus Düsseldorf, Dr. Marwan Nuwayhid aus Leipzig, Prof. Ursula Mirastschijski aus Bremen und Dr. Michaela Montanari aus Bochum.

Zur Diskussion stehen neben Laser- und Radiofrequenztherapie, dem Einsatz von Botulinumtoxin und Fillern, Korrekturen der Schamlippen und Vaginoplastiken auch diverse Aspekte der männlichen Intimchirurgie. Jeweils mit Fokus auf den Umgang mit Komplikationen.

Kosten für die Teilnahme beginnen für Fachärzte ab 250 Euro und für Assistenzärzte ab 100 Euro. Zur Anmeldung, dem gesamten Tagungsprogramm und weiteren Informationen gelangen Sie unter www.gaerid.de
http://www.gaerid.de

Referenz
Andreas Oertel - PR-Berater ART.media

weitere News zum Thema

Gesichtsfeminisierung
August 2021

Gesichtsfeminisierung

Das Gesicht spricht Bände. Nicht nur Emotionen lassen sich im Gesicht gut ablesen, auch das Geschlecht kann in den meisten Fällen klar zugeordnet werden. Vor allem an den Augen... weiterlesen

S-thetic Circle: 27. bis 28. August 2021 in Düsseldorf
August 2021

S-thetic Circle: 27. bis 28. August 2021 in Düsseldorf

Endlich wieder live! Der 14. S-thetic Circle findet vom 27. bis 28. August 2021 in Düsseldorf statt. Tagungsleitend sind Dr. Afschin Fatemi und Dr. Hans Hendricks. Der... weiterlesen

GAERID-Jahrestagung 2021 in Köln
5.0 von 52
(2)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service