Mono-Threading für straffe Haut
4.7 von 53
(3)

Mono-Threading für straffe Haut

myBody News, 16. Februar 2021
Mono-Threading für straffe Haut

Mono-Threading bezeichnet ein Fadenlifting mit Mono-Fäden. Diese werden in die Haut eingebracht und aktivieren dort die Kollagensynthese. Das Ergebnis: Die Haut im behandelten Bereich verdickt und strafft sich, wodurch es zu einem Verjüngerungseffekt kommt.

Die Behandlung bietet sich gerade zur Straffung der Haut im Hals- oder Kinn-Bereich an, um ein unschönes Doppelkinn auch ohne Fettabsaugung loszuwerden. Außerdem kann der Eingriff auch präventiv angewendet werden.

Die Kosten für ein Fadenlifting bzw. das Mono-Threading sind abhängig von der Größer des Behandlungsareals. Es kann mit rund 500 Euro pro Sitzung gerechnet werden. Außerdem können mehrere Sitzungen nötig sein.

weitere News zum Thema

Thermisches Lifting ohne OP
Februar 2021

Thermisches Lifting ohne OP

Für das thermisches Lifting ohne OP vereint eine neue Technologie zur Hautverjüngung, -straffung und Narbenkorrektur Deep Needling mit Radiofrequenz. Einzeln werden beide... weiterlesen

Minimalinvasives Gesichtslifting: Das One-Stitch-Facelift
Januar 2021

Minimalinvasives Gesichtslifting: Das One-Stitch-Facelift

Mit fortschreitendem Alter verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft. Etwa ab Anfang 40 zeigt sich dies als schlaffe Wangen und Hängebäckchen, wodurch der Ausdruck des... weiterlesen

Mono-Threading für straffe Haut
4.7 von 53
(3)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service