Sanftes Fettabsaugen mit Mikrosonden
4.2 von 5 11
(11)

Sanftes Fettabsaugen mit Mikrosonden

myBody News, 03. Februar 2017
Schlanke durchtrainierte Frau in weißer Unterwäsche

Beim Thema Figur gibt es nur wenige Menschen mit den vermeintlich „guten Genen“, die mit einem perfekt definierten Körper gesegnet sind. Tatsächlich weisen die meisten Männer und Frauen Defizite bei der Fettverteilung auf, d.h. dass sich die Fettzellen ungleichmäßig am Körper festsetzen. Nimmt man vor allem im Hüft- und Bauchbereich zu, stören sogenannte Rettungsringe das Erscheinungsbild. Sind die Problemzonen Po und Oberschenkel, also Reiterhosen, wirkt die gesamte untere Silhouette sehr ausladend. Oft sind es aber auch grundsätzlich schlanke, sehr sportliche Menschen, die aufgrund von hartnäckigen Fettpolstern ihr Ziel vom Waschbrettbauch oder dem knackigen Apfel-Po nicht erreichen können. In solchen Fällen kann eine Fettabsaugung die Rettung sein - egal ob bei kleinen oder großen Polstern.

Eine spezielle und besonders sanfte Methode ist das Fettabsaugen mit Mikrosonden. Dieses minimal-invasive Verfahren gilt weder als schmerzhaft noch soll es Narben hinterlassen – und es trifft damit den Trend der Beauty-Branche, auf komfortable Weise und trotz Verzicht auf klassische Schönheits-OP effiziente Ergebnisse zu erreichen. Binnen weniger Stunden ist das ungeliebte Fett an den gewünschten Stellen verschwunden. Charakteristisch für die Fettabsaugung mit Mikrosonden ist, dass behutsam in Handarbeit vorgegangen wird und nicht maschinell per Knopfdruck abgesaugt wird. Und dass die verwendeten Kanülen anders als bei der klassischen Vorgehensweise einen sehr feinen Durchmesser haben.

Das Fettabsaugen mit Mikrosonden erfordert in der Regel keine Vollnarkose. Die Patienten werden unter örtlicher Betäubung behandelt. Manche können bereits am nächsten Tag wieder arbeiten. Auch die Nachsorge gestaltet sich weniger langatmig. Nachblutungen und Schmerzen sollen wenn überhaupt nur sehr selten auftreten. Und die Kompressionsmieder, die zur Formstabilisierung des Ergebnisses beitragen, müssen nur wenige Tage angelegt werden.

weitere News zum Thema

Dr. med. Frank Rösken
Juni 2022

Straffung und Fettreduktion mit Radiofrequenz – Expertengespräch Dr. med. Frank Rösken

Dr. med. Frank Rösken über die Einsetzbarkeit der Radiofrequenztherapie. Die Radiofrequenztherapie hat viele Gesichter: In der heutigen Ästhetischen und Plastischen Chirurgie... weiterlesen

VDÄPC Trendcheck #2: Body Contouring
März 2022

VDÄPC-Trendcheck: #2 Body Contouring

Nach dem Auftakt zum Thema #1 Brustverkleinerung geht die mabelle Kolumne "VDÄPC-Trendcheck" in die zweite Runde. Das Thema dieser Ausgabe (mabelle 2-22) bildet das Body... weiterlesen

Sanftes Fettabsaugen mit Mikrosonden
4.2 von 5 11
(11)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service