Zertifikatsnachweis Klasmeyer Aesthetics

51143 Köln
Zertifikats-Nr: 8350-335-2208
gültig bis 31.08.2022
Erstzertifizierung am: 02.08.2013

myBody® Qualitätssiegel

Als Träger des myBody® Qualitätssiegels arbeitet Klasmeyer Aesthetics streng nach geforderten Qualitätsstandards, die die Bereiche Medizin, Service und Information abdecken, und nimmt an den kontinuierlichen Kontrollen zur Qualitätsüberwachung und -sicherung teil. Für das Fach Ästhetisch-Plastische Chirurgie schreibt der Kriterienkatalog u.a. vor:

  • staatlich geprüfte Fachärzte
  • nachweislich fachlicher Schwerpunkt auf Ästhetische Medizin
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • medizinische Materialien und Produkte auf EU-Sicherheitsniveau
  • Qualitätskontrolle durch vertrauliche Interessentenbefragung

Mehr zu den Qualitätskriterien

Zur Ästhetisch-Plastischen Chirurgie

myBody: Herr Dr. Klasmeyer, warum ist gerade die Ästhetische Medizin Ihre Leidenschaft?

Dr. Klasmeyer: Solange ich denken kann, wollte ich schon immer Chirurg werden. Obwohl mir die Zeit in der Allgemein- und Bauchchirurgie viel Spaß gemacht hat und ich viel gelernt habe, hatte ich doch ständig das Gefühl das etwas fehlt. In der plastischen und ästhetischen Chirurgie habe ich dann das gefunden was mir fehlte, nämlich die Verknüpfung von der Arbeit eines Chirurgen mit der Kreativität der ästhetischen Chirurgie. Da jeder Mensch einzigartig ist, ist auch jede Behandlung individuell und jedes Mal wieder eine neue Herausforderung für mich, das optimale Ergebnis zu erreichen. Die Möglichkeit beides miteinander zu verbinden hat bei mir den Ausschlag gegeben mich für dieses Fach zu entscheiden und die Lücke gefüllt.

myBody: Was macht Ihrer Meinung nach einen guten Arzt aus?

Dr. Klasmeyer: Ich denke gerade in der ästhetischen Chirurgie sind, natürlich neben den manuellen Fähigkeiten und einer perfekten Kenntnis der Operationsgebiete, zwei Dinge von essentieller Bedeutung: Zum einen muss der ästhetisch arbeitende Arzt bereits vor der Behandlung eine genaue Vorstellung davon haben, wie es hinterher aussehen soll. Nur so kann man zielgenau auf das Ziel hinarbeiten. Und Zweitens muss man in der Lage sein zu verstehen was der Patient sich wünscht – unabhängig von seinen eigenen ästhetischen Vorstellungen -, um dann zu diskutieren ob und wie das in dieser Form umsetzbar ist. Nur so kann man eine realistische Einschätzung an den Patienten weitergeben und ihn auf das zu erwartende Ergebnis vorbereiten.

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service
Spezialisten für Fettabsaugen

Hamburg

Dr. med. Katharina Dette-Oltmann
ab 1.800 €
Details & Kontakt

Köln

Dr. med. Timo A. Spanholtz
ab 2.500 €
Details & Kontakt

Mainz

Dr. med. Martin Kürten
ab 2.000 €
Details & Kontakt