Brow Lift, Facial Sculpting und Russian Lips
5.0 von 56
(6)

Brow Lift, Facial Sculpting und Russian Lips

myBody News, 20. August 2021
Das Trio für die Profil-Transformation

Das perfekte Trio zur Profil-Transformation

Diese Kombination minimal-invasiver Beauty Treatments erfreut sich aktuell besonderer Beliebtheit, da sie dem Gesichtsprofil sanft, ohne aufwendige Operationen und Veränderung der Knochenstruktur, einen frischen und definierten Look schenkt. Die Kombination von Brow Lift, Facial Sculpting und Russian Lips zeigt, dass minimalinvasive Verfahren, genauso effektiv wie eine Operation sein können, dabei in der Regel signifikant schonender für den Körper, wie auch dessen Regeneration sind.

Im weitesten Sinne definiert man minimalinvasive Verfahren als Eingriffe mit geringfügigem Trauma, also der kleinstmöglichen Beeinträchtigung von Haut und Weichteilen. So gewinnen nicht nur in Hollywood minimalinvasive beziehungsweise nichtinvasive Behandlungen – im Vergleich zu klassischen Operationen – immer mehr an Popularität. Denn sie erzielen gemeinhin gute Ergebnisse bei geringerem Risiko, sind dabei nahezu schmerzfrei und ziehen keine Ausfallzeiten nach sich.

Im Trend für das Jahr 2022 steht diese besonders gefragte Kombination minimalinvasiver Treatments – ganz ohne Skalpell, dafür mit maximaler Wirkung.

Das Brow Lift: Ein markanter Schwung der Augenbrauen gilt als besonders attraktiv und erstrebenswert. Die geschwungenen Brauen vergrößern die Augen, öffnen den Blick und tragen damit zu einer strahlenden und jugendlicheren Ausstrahlung bei. Bei dem minimalinvasiven Brow Lift wird hierfür der Muskelzug über dem Auge durch gezielte Injektionen mit Muskelrelaxans gesteuert. Außerdem lassen sich mit dieser Methode auch etwaige Asymmetrien ausgleichen und negative Beeinflussungen der Mimik verhindern beziehungsweise beheben. Als besonders geeignet gilt dieses Beauty Treatment für diejenigen, die eine natürliche Veränderung ihrer Augenbrauen anstreben. Das Ergebnis kann gemeinhin bis zu sechs Monate lang halten.

Das Face Sculpting: Ein ausdrucksstarkes Gesicht mit markanten und doch harmonischen Zügen gilt als Schönheitsideal für viele Menschen. Allerdings sind nur wenige mit einer ausdrucksvollen Kieferpartie oder definierten Wangen von Natur aus gesegnet. Außerdem verliert unsere Haut über die Jahre an Volumen - die Gesichtszüge verändern sich: die Wangen werden flacher, die Mundpartien beginnen zu hängen, das Lippenvolumen verringert sich und es bilden sich die ersten Falten. Das Face Sculpting sorgt durch den Einsatz von Hyaluronsäure für definiertere Gesichtszüge, modelliert das Gesicht, gleicht Asymmetrien aus und polstert Volumenverluste von innen heraus auf. Darüber hinaus wird durch die Hyaluronsäure ein anhaltender Effekt erzielt, der die Hautqualität und die Hydratation der Haut nachhaltig auffrischen kann. Typische Behandlungszonen des Beauty Treatments sind beispielsweise: die Wangen, die Mundpartie und die Nase. Je nach Behandlung kann das Ergebnis bis zu 24 Monate anhalten.

Die Russian Lips: Wer sich eine natürlich schöne Lippenvergrößerung wünscht, ohne den vielverspotteten „Duck Face“ oder „Schlauchbooteffekt“ fürchten zu müssen, wird in den sogenannten „Russian Lips“ das ideale Beauty Treatment finden. Die spezielle russische Injektionstechnik modelliert, um vollere und herzförmige Lippen zu formen. Allerdings ohne dabei den Lippen einen zu prallen und unnatürlichen Look zu verpassen. Hyaluronsäure wird dabei so in das Lippenrot injiziert, dass sich das Volumen nicht nach vorne überstülpt. Die Lippenform wird hierbei nur leicht angehoben um eine zarte Herzform zu erzeugen. Die Lippen erscheinen auf diese Weise flacher, werden aber in ihrer Form voluminöser. Besonders eignet sich das Treatment für Anfänger im Gebiet der Lippenvergrößerung, da sich noch keine Hyaluron-Rückstände in den Lippen befinden. Wer seine Lippen bereits mit Hyaluronsäure hat behandeln lassen, sollte vor der Behandlung darauf achten, dass sämtliche Rückstände früherer Unterspritzungen restlos abgebaut wurden, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Die Ergebnisse halten gemeinhin ungefähr sechs bis acht Monate.

weitere News zum Thema

Fadenlifting – der neue Trend der Faltenbekämpfung
November 2021

Fadenlifting – der neue Trend der Faltenbekämpfung

Anti-Aging ist ein Thema der ästhetischen Medizin, das schon lange präsent ist. Da insbesondere Falten - als sichtbare Zeichen des Älterwerdens - gemeinhin recht unbeliebt sind... weiterlesen

Face Positivity: Smart-Aging, statt Anti-Aging?
September 2021

Face Positivity: Smart-Aging, statt Anti-Aging?

Seit langem ist Anti-Aging eines der Topthemen der ästhetischen Medizin. Zahlreiche Methoden und Eingriffe versprechen ein jugendliches Hautbild, bis ins hohe Alter. Die... weiterlesen

Brow Lift, Facial Sculpting und Russian Lips
5.0 von 56
(6)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service