Schönheitsoperationen in Serbien

myBody News, 20. August 2007

Schönheitsoperationen boomen in Serbien. Vor allem junge serbische Frauen entdecken die Schönheitschirurgie für sich. In den Schönheitskliniken in Belgrad sind Medienberichten zufolge zwei Drittel der Patientinnen unter 26 Jahren.

 

Bis vor wenigen Jahren wünschten sich junge Serbinnen einen Führerschein zur Volljährigkeit, mittlerweile wurde dieser vom Wunsch nach einer Schönheitsoperation, insbesondere der Brustvergrößerung, als begehrteste Geschenk abgelöst. Besonders beliebt sind Nasenkorrektur, Lippenvergrößerung und die Methoden der Brustvergrößerung. Früher suchten bevorzugt reifere Damen den Facharzt für Plastische Chirurgie auf, um sich Fettabsaugen zu lassen oder die Falten durch ein Facelifting oder eine Faltenunterspritzung zu glätten.

 

Noch sind 95 Prozent der Interessenten für Schönheitsoperationen weiblich, doch auch in Serbien entdecken und nutzen immer mehr Männer die Möglichkeiten der Schönheitschirurgie.

 

weitere News zum Thema

CoolSculpting live: Kö-Klinik zeigt wie Fettvereisung geht
Februar 2017

CoolSculpting live: KÖ-KLINIK zeigt wie Fettvereisung geht

Auf dem Gebiet der modernen ästhetischen Medizin und speziell der minimal-invasiven Körperformung werden stetig neue Technologien und Behandlungen entwickelt. Um Interessenten... weiterlesen

Frau verdeckt ihren nackten Oberkörper
Februar 2017

Brustwarzenverkleinerung ist OP-Trend 2017

Seit Jahren führt die Brustvergrößerung die Rangliste der beliebtesten Schönheits-OPs an. Doch das soll sich jetzt ändern. Die Plastic Surgery Group prognostiziert für 2017 einen... weiterlesen

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service