myBody.de - Informationsportal rund um Schönheitsoperationen, Augenkorrektur, Zahnmedizin und Komfortmedizin

Brustvergrösserung

Form und Größe der Brust spielen bei vielen Frauen eine zentrale Rolle für das eigene Körperempfinden und damit auch für das Selbstwertgefühl. Für Frauen, die ihre Brüste als zu klein empfinden, kann eine ästhetische Brustvergrößerung der Weg zu einem attraktiveren Erscheinungsbild, mehr Weiblichkeit und Selbstbewusstsein sein. In vielen Fällen wirkt sich die Zufriedenheit mit der eigenen Figur zudem positiv auf das Sexualleben aus.

Was kostet eine Brustvergrößerung?

Kostenbestandteile und Preisbeispiele einer Brustvergrößerung

In Deutschland kostet eine Brustvergrößerung mit Implantat zwischen 5.000 und 7.000 Euro. Dabei sind es vor allem Materialien und Behandlungsverfahren, die den Preis bestimmen - zusätzlich zu unterschiedlichen Honorarkalkulationen von Ärzten und Kliniken.

Welcher Arzt kommt für eine Brustvergrößerung in Frage?

Qualifizierte Ärzte finden und Tipps für die Klinikauswahl

Wer für eine Brustvergrößerung einen Arzt oder eine Klinik ausfindig machen will, sollte darauf achten, dass sich der jeweilige Facharzt auf dem Gebiet der Brustchirurgie spezialisiert und regelmäßig weitergebildet hat. Seine Qualifikation kann jeder seriöse Arzt mit einem Facharzttitel nachweisen. Laut den Richtlinien der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V. (GÄCD) dürfen Brust-OPs grundsätzlich von Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Chirurgie und Gynäkologie ausgeführt werden.

Welche Methoden gibt es?

Zugangstechniken, Brustvergrößerung mit Eigenfett & Hyaluronsäure

Traditionell werden bei Brustvergrößerungen Implantate eingesetzt, die über einen kleinen Schnitt in der Brust platziert werden. Welche Zugangstechnik beim Einsetzen des Implantats gewählt wird - über die Achsel (axilliär), die Brustwarze (periareolär) oder in der Unterbrustfalte (inframammär) -, richtet sich vor allem nach Form und Größe der Brust, dem Warzenvorhof sowie nach Größe und Material des gewählten Implantates. Alternativen zum Volumenaufbau liefert die Verwendung von Eigenfett und Hyaluronsäure. Diese minimal-invasive Methoden eignen sich beispielswiese für den Aufbau kleiner Brüste und die Modellierung hängender oder asymmetrischer Brüste.

Welche Brustimplantate werden verwendet?

Formen und Füllungen von Brustimplantaten

Entsprechend der Vielfalt der Korrekturmöglichkeiten gibt es auch viele verschiedene Implantattypen. Die beiden wichtigsten Formvarianten sind anatomische, tropfenförmige Implantate - für einen natürlichen, unauffälligen Brustaufbau - und runde Implantate, die für ein pralles Dekolleté sorgen. Als Füllung hat sich das äußerst sichere und verträgliche Silikon bewährt. Dabei handelt es sich um ein dickflüssiges quervernetztes Gel, welches auslaufsicher und sehr lange haltbar ist. Auch mit einer Kochsalzlösung gefüllte Implantate können eingesetzt werden. Im Gegensatz zum Silikonkissen ist bei diesen das Tastgefühl eher hart und unnatürlich.

Was ist wichtig vor und nach der Brustvergrößerung?

Vorbereitung, Behandlung und Nachsorge

Eine Brustkrebs-Vorsorgeuntersuchung sowie eine Ultraschalluntersuchung werden vor der OP durchgeführt, um eventuelle Gewebeveränderungen feststellen zu können. Vor dem Eingriff sollten Alkohol und Schmerzmittel, die die Blutgerinnung beeinflussen vermieden werden. Zur Nachsorge gehört neben persönlichen Vorstellungsterminen beim behandelten Arzt ein spezieller Büstenhalter, welcher über 2 bis 3 Wochen die neue Brust stützt und den Heilungsverlauf fördert.

Welche Risiken können auftreten?

Komplikationen, Kapselfibrose und ihre Vorbeugung

Für erfahrene Chirurgen gilt eine Brustvergrößerung auf Grund ihrer Beliebtheit fast schon als Routine-Eingriff. Trotzdem darf man nie vergessen, dass es sich um eine Operation handelt, die auch bei bester Durchführung mit Risiken verbunden ist. Zu den eher harmlosen Begleiterscheinungen zählen Blutergüsse, Schwellungen, leichte Wundschmerzen sowie vorübergehende Sensibilitätsstörungen an den Brustwarzen. Aber es gibt auch schwerwiegendere Komplikationen, wie die Kapselfibrose, bei der sich eine harte, bindegewebsartige Kapsel um das Implantat bildet.

Warum ist eine Beratung im Vorfeld so wichtig?

Ziele der Brustvergrößerung-Beratung & wichtige Gesprächspunkte

Ein persönliches Beratungsgespräch mit dem behandelnden Arzt ist der erste entscheidende Schritt, wenn sich eine Frau für eine Brustvergrößerung interessiert. Aus medizinischer Sicht ist es zum einen notwendig abzuklären - auch über entsprechende körperliche Untersuchungen -, ob es Einwände gegen den Eingriff gibt. Und zum anderen kann der Arzt gemäß den individuellen Vorstellungen und Gegebenheiten die am besten geeignete Methode für das Wunschresultat auswählen. Eine ausführliche Risikoaufklärung und die Möglichkeit für die Patientin gezielt Fragen zu stellen gehören außerdem zu jeder seriösen Beratung dazu.

 

KLINIKFINDER
Hier finden Sie qualifizierte Ärzte an aktuell 211 Standorten.

Ihre PLZ wurde nicht gefunden. Meinten Sie vielleicht ...

SPEZIALISTEN FÜR Brustvergrößerung

Nürnberg

Dr. med. Stephan Pfefferkorn
ab 5.200 €
Details & Kontakt

Düsseldorf

Dr. med. Holger Hofheinz
ab 5.900 €
Details & Kontakt
Dr. med. Daniel Thome
ab 5700 €
Details & Kontakt
  • Video Brustvergrößerung Planung 3D-Kamera

    Dank einer 3D-Kamera können anatomische Besonderheiten der Patientin exakt dargestellt werden.

    Dr. Holger Hofheinz

  • Moderne Techniken der optimalen Brustimplantatpositionierung

    Mit modernen Techniken wie der Dual Plane können Brustimplantate optimal platziert werden.

    Dr. Andrea Becker

  • Planung der Brustvergrößerung mit BioDynamic ™

    BioDynamic ™, ein innovatives Beratungssystem, kann real Brustvergrößerungen simulieren.

    Dr. Peter Neumann

  • Brustvergrößerung mit Macrolane

    Facharzt Dr. Rösken besitzt eine Macrolane-Zertifizierung zum skalpelllosen Aufbau der Brust.

    Dr. Frank Rösken

  • Endoskopische Brustvergrößerung

    Eine sehr schonende, narbenfreie Brust-OP ist die endoskopische Brustvergrößerung.

    Dr. Markus Klöppel

  • Brustvergrößerung

    Dr. Jutta Henscheid ist Leiterin der Praxisklinik Dr. Henscheid und auf Brustkorrekturen spezialisiert.

    Dr. Jutta Henscheid

  • Macrolane in der Praxis

    Experten berichten über ihre Erfahrungen beim minimalinvasiven Brustaufbau mit Macrolane.

    Dr. Rösken & Dr. Lampe

  • Sicherheit von Brustimplantaten

    Hochwertige Brustimplantate bieten Patientinnen Sicherheit und formschöne Ergebnisse.

    Dr. Arif Altinay

  • Qualität von Brustimplantaten

    Hochwertige Brustimplantate bieten ein langfristig sicheres und nachhaltiges Ergebnis.

    Dr. Michaela Montanari

myBody als App für Ihr Smartphone: Alle Ärzte und Kliniken, alle Preise, interaktive Checkliste, ...
mehr
KLINIKFINDER
Hier finden Sie qualifizierte Ärzte an aktuell 211 Standorten.

Ihre PLZ wurde nicht gefunden. Meinten Sie vielleicht ...



Wir finden für Sie Spezialisten für Ihre Wunschbehandlung