GÄCD - Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V.
4.8 von 5 14
(14)

GÄCD Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V.

Die GÄCD ist eine interdisziplinäre Fachgesellschaft, die sich dem Erfahrungsaustausch innerhalb der ästhetisch-plastischen Medizin verschrieben hat. Als Schnittstelle zwischen verschiedenen medizinischen Fachbereichen bietet die GÄCD ihren Mitgliedern einen Rahmen für disziplinübergreifenden gegenseitigen Austausch und einen wissenschaftlichen Diskurs. Durch Weiterbildungsangebote für Ärzte trägt die GÄCD dazu bei, die Behandlungsmöglichkeiten im Bereich der ästhetischen Medizin zu verbessern.

Veranstaltungen

34. Jahrestagung der GÄCD vom 6.-8. Oktober 2022 in Freiburg im Breisgau

Ziele

Das Ziel der GÄCD ist vorrangig die Weiterentwicklung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Erfahrungen im Bereich der ästhetischen Medizin. Das erreicht die Fachgesellschaft insbesondere durch

1. Förderung von Fortbildungen für Ärzte und medizinischen Nachwuchs
2. Herausgabe des Fachjournals "Journal für Ästhetische Chirurgie" (erscheint viermal jährlich)
3. Öffentlichkeitsarbeit zu Qualitätsstandards und Neuentwicklungen innerhalb der ästhetischen Medizin

Die ästhetische Medizin ist interdisziplinär

Schönheitschirurg ist kein geschützter Begriff und rechtlich gesehen darf jeder praktizierende Arzt sogenannte „Schönheitsoperationen“ durchführen. Es gibt nicht die eine fachliche Ausbildung oder nur einen bestimmten Facharzttitel, der dazu berechtigt. Für Patienten ist darum schwer zu erkennen, ob ein Arzt über die nötige Erfahrung und das spezifische Wissen für die gewünschte Behandlung verfügt. Hier setzt die GÄCD an. Um Qualitätsstandards von ästhetischen Eingriffen zu sichern, bietet die GÄCD ihren Mitgliedern die Möglichkeit, sich für ästhetische Behandlungen in ihrem Fachgebiet zu qualifizieren.

Ärzte der GÄCD und weitere Spezialisten finden

In der myBody Arztsuche finden Sie Mitglieder der GÄCD und weitere qualifizierte Fachärzte für Ihre Wunschbehandlung. Die Verbandsmitgliedschaften der einzelnen Ärzte finden Sie im Suchergebnis in den Detailinformationen zu den Kliniken:

Die Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V. (GÄCD) hat sich auf sieben Fachbereiche spezialisiert:

Augenheilkunde
Medizinische Behandlung von Funktionsstörungen und Erkrankungen des Auges.

Plastische Chirurgie
Dieses Fachgebiet vereint die Ästhetische Chirurgie, die Rekonstruktive Chirurgie, die Handchirurgie und die Verbrennungschirurgie.

Gynäkologie
Die Gynäkologie befasst sich mit der Entstehung, Erkennung, Behandlung und Verhütung von Erkrankungen der inneren und äußeren Geschlechtsorgane und der weiblichen Brust.

MKG (Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie)
Diagnose, Behandlung und Prävention von Erkrankungen oder Fehlbildungen der Bereiche Kiefer, Gesicht, Mundhöhle und Zähne.

Chirurgie
Erkennung, Diagnose, operative (oder konservative) Behandlung von Krankheiten und Verletzungen.

Dermatologie
Diagnose, Behandlung, Nachsorge und Rehabilitation von Erkrankungen der Haut. Ästhetische Wirkungsbereiche sind unter anderem Faltenunterspritzungen und Laserbehandlungen (zum Beispiel bei Narben, Pigmentflecken, Muttermalen, Dehnungsstreifen oder ungeliebten Tätowierungen).

HNO (Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde)
Prävention, Diagnose und Behandlung von Erkrankungen und Beschwerden im Bereich der Ohren, der Mundhöhle, des Rachens, des Kehlkopfes, der unteren Luftwege und der Speiseröhre. Im ästhetischen Bereich zählen komplexe Eingriffe im Gesicht (wie die Nasenkorrektur) zu den Spezialgebieten.

Mitglieder der GÄCD im Gespräch

Die GÄCD Academy

2021 rief die GÄCD ihr Academy-Programm ins Leben. Mitglieder vermitteln ihre fachliche Kompetenz in Webinaren und Workshops und lassen interessierte Teilnehmer an ihren Erfahrungen teilhaben. Die Themen reichen von der korrekten Anwendung von Botox und Fillern bis hin zu rechtlichem Know-How. Auf Kongressen erlangen die Mitglieder außerdem Einblicke in neue und bewährte Methoden aller Disziplinen.

Vorstand der GÄCD


Präsident: Dr. Dr. Frank Muggenthaler
Vizepräsident: Dr. med. Murat Dağdelen
Schatzmeister: Prof. Dr. med. Peter Arne Gerber MBA
Generalsekretär: Dr. med. Ron Julius Eppstein
Gründung: 1996 in Berlin

Kontakt:

GÄCD e.V.
Kurfürstendamm 32
10719 Berlin
Telefon: 49 (0)30 887 1841 26

www.gaecd.de

GÄCD - Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V.
4.8 von 5 14
(14)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service