Kurzprofil Dr. Ruth Alamuti-Ahlers

Dr. med. Ruth Alamuti-Ahlers absolvierte ihre Ausbildung zur Fachärztin für Plastische Chirurgie in Deutschland, der Schweiz und den USA bei international renommierten Experten wie Prof. Ivo Pitanguy. Dr. Ruth Alamuti-Ahlers ist Mitglied der DGPRÄC. In der myBody Redaktion sprach Dr. Alamuti-Ahlers mit uns über die Ansprüche und Wünsche von Frauen und Männern an Schönheitsoperationen.

Expertengespräch zu Schönheitsoperationen und den Unterschieden von Frauen & Männern

myBody: Frau Dr. Alamuti-Ahlers, was sind die häufigsten Beweggründe von Frauen sich für eine Schönheits-OP zu entschließen?

 

Frau Dr. Alamuti-Ahlers: Frauen leiden oft sehr lange still unter einem disharmonischen Körperbild, bevor Sie einen Plastischen Chirurgen konsultieren. Manchmal dauert es Jahrzehnte bis sie den Schritt wagen und sich zu einer Schönheitsoperation entschließen. Die allermeisten tun dies rein für sich selbst. Von der Schönheitsoperation versprechen sie sich ein besseres Körpergefühl und ein gestärktes Selbstbewusstsein.

 

myBody: Die Lebenspartner haben also keinen Einfluss auf die Entscheidung der Frau sich einer Schönheitsoperation zu unterziehen?

Frau Dr. Alamuti-Ahlers: Vielleicht verwundert es auf den ersten Blick, aber Frauen treffen die Entschei- dung allein für sich. Selbst wenn die (Ehe-)Männer ihrer Partnerin von einer Schönheitsoperation abraten, schieben viele Frauen diesen Ge- danken nur temporär auf und verfolgen ihn letztlich doch weiter.

myBody: Bei Männern ist das scheinbar anders, warum ziehen sie eine Schönheitsoperation in Erwägung?

 

Frau Dr. Alamuti-Ahlers: Männer sind beim Gang zum Facharzt für Plastische Chirurgie oft impulsiver und beziehen sich eher auf die Außen- darstellung. Stärkeres Selbstbewusstsein und neues Körperbefinden spielen bei den männlichen Interessenten nur eine untergeordnete Rollen. Während viele Frauen in erster Linie vor sich selbst gut aussehen möchten, wollen Männer auch vor anderen attraktiv erscheinen. Sie legen mehr Wert auf die Meinung der Umwelt und werden dadurch beeinflusst.

 

myBody: Wie sieht es mit den Ansprüchen der beiden Geschlechter an einen plastisch-chirurgischen Eingriff aus? Gibt es hier ebenfalls gravierende Unterschiede?

 

Frau Dr. Alamuti-Ahlers: Definitiv! Frauen sind im Wesentlichen meist anspruchsvoller als Männer. Das betrifft nicht nur den Anspruch an sich selbst, das eigene Auftreten und Aussehen, sondern auch die Anforder- ungen an den Plastischen Chirurgen und das postoperative Ergebnis. Frauen setzen sich oftmals länger und differenzierter mit dem Thema auseinander. Sie wissen schon vorher viel über die Schönheitsoperation und gehen auf recht hohem Niveau an die Sache heran.

myBody: Männer hingegen…

 

Frau Dr. Alamuti-Ahlers: … sind wie so oft im Leben viel pragmatischer. Für sie ist wichtig, dass es besser aussehen muss als vorher. Das Wichtigste ist, dass man auf keinen Fall etwas von der Schönheits-OP sehen darf.

Manchmal scheint es mir, dass Männer noch schlechter mit den Zeichen des Älterwerdens fertig werden als Frauen. „Altersstigmata“ wie Tränensäcke, hängende Augen- lider, die den Gesichtsausdruck beeinflussen oder ein Doppelkinn sollten so schnell und unauffällig wie möglich durch Lidstraffung oder Fettabsaugung beseitigt werden.

myBody: Worauf achten Männer und Frauen bei der Wahl des Plastischen Chirurgen?

 

Frau Dr. Alamuti-Ahlers: Ob eine Frau eher einen Mann oder eine Frau als Plastischen Chirurgen auswählt ist unter anderem wohl auch typabhängig, ähnlich wie beim Frauenarzt. Sehr selbstbewusste Frauen brauchen weniger das positive Urteil eines männlichen Chirurgen und gehen gern zu einer Frau, um von Frau zu Frau zu sprechen. Ebenso jüngere und eher schüchterne Frauen. Sie gehen eventuell lieber zu einer Frau, da die Hemmschwelle dort kleiner ist, sich zu zeigen. Interessant ist, dass auch gerade etwas ängstliche Männer gern zu einer Frau gehen, denn vielleicht trauen sie einer Frau besonders bei potentiell schmerzhaften Dingen einfach mehr Fingerspitzengefühl und „Sanftheit“ zu.

 

myBody: Wird die Arztwahl auch durch die mögliche Schönheitsoperation beeinflusst?

 

Frau Dr. Alamuti-Ahlers: Ja und nein. Die Entscheidung Arzt oder Ärztin ist teilweise unabhängig von der Art des ästhetisch-plastischen Eingriffs. Bei einigen frauenspezifischen Themen wie Schlupfwarzenkorrekturen, Asymmetrien der Brust oder Schamlippenkorrekturen hingegen ist es offensichtlich, dass Frauen eine „von Frau zu Frau“-Behandlung bevorzugen. Nicht selten höre ich die Fragen „was würden Sie machen, wenn es ihre Brust wäre?“. Als Frau kann ich mich natürlich viel besser in eine Frau hineindenken, gerade was Veränderungen der Brust hinsichtlich Kinderkriegen, Stillen und Älterwerden im Allgemeinen anbelangt.

Ich denke, dass es viele Patien- tinnen beruhigt, mit einer Frau zu sprechen, die im Laufe ihres Lebens mit den gleichen Themen an ihrem eigenen Körper konfron- tiert wird. Bei einer Brust-OP vertre- ten einige Frauen die Einstellung, dass ein Chirurg geeigneter wäre als eine Ärztin, schließlich soll das Ergebnis auch Männern gefallen.

myBody: Was können Sie Frauen und Männern bei der Suche nach dem richtigen Arzt für ihre Schönheitsoperation empfehlen?

 

Frau Dr. Alamuti-Ahlers: Achten Sie darauf, dass der aufgesuchte Arzt über viele Erfahrungen auf dem Gebiet der ästhetisch-plastischen Chirurgie verfügt und zahlreiche Schönheitsoperationen erfolgreich durchgeführt hat. Vertrauen Sie auf Ihr Gefühl, wenn Ihnen der Plastische Chirurg oder die Chirurgin unsympathisch ist und Sie sich in der Praxis/Klinik unwohl fühlen, suchen Sie sich einen anderen Spezialisten. Denn Vertrauen ist ein wichtiger Indikator für den erfolgreichen Verlauf einer Schönheitsoperation.

 

myBody: Frau Dr. Alamuti-Ahlers, wir danken herzlich für das Gespräch!

Weiterführende Informationen

Schönheitsoperationen - Schönheitsbehandlungen für Frauen

Brustverkleinerung in Wiesbaden

Brustverkleinerung - mehr Infos auf myBody.de

Schönheitsoperation - Schönheitschirurgie für Männer auf myBody.de

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service
Spezialisten für Fettabsaugen

Rheurdt

Dr. med. Jan Dirk Wolff
ab 1.800 €
Details & Kontakt

Frankfurt

Dr. med. Ali Tabatabaei
ab 2.100 €
Details & Kontakt