myBody.de - Informationsportal rund um Schönheitsoperationen, Augenkorrektur, Zahnmedizin und Komfortmedizin
Hier finden Sie qualifizierte Ärzte an aktuell 235 Standorten.
KLINIKFINDER

Ihre PLZ wurde nicht gefunden. Meinten Sie vielleicht ...



Wir finden für Sie Spezialisten für Ihre Wunschbehandlung

Brustverkleinerung

Ist der Busen in Relation zum Körperbau zu groß, führt es bei den betroffenen Frauen nicht selten zu körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen. Das Gewicht überdimensional großer Brüste kann Haltungsschäden, Rückenschmerzen oder Verspannungen hervorrufen und schränkt die Bewegungsfreiheit oft erheblich ein. Zudem bedingt es in vielen Fällen ein Nachlassen der natürlichen Spannkraft und dadurch eine hängende Brust. Viele Frauen ziehen daher eine Brustverkleinerung in Erwägung, um das belastende Volumen der Brüste zu reduzieren.

Was kostet eine Brustverkleinerung?

Kostenbestandteile und Preisbeispiele einer Brustverkleinerung

Durchschnittlich liegt das Preisniveau für eine Brustverkleinerung in Deutschland zwischen 4.500 und 7.000 Euro. Preisschwankungen können primär durch den jeweiligen Operationsaufwand, die medizinisch-apparative Ausstattung, sowie die unterschiedlichen Honorarpläne der Kliniken und Ärzte entstehen.

Welcher Arzt kommt für eine Brustverkleinerung in Frage?

Qualifizierte Ärzte finden und Tipps für die Klinikauswahl

Eine Brustverkleinerung ist ein operativer Eingriff und sollte nur von einem ausgewiesenen Facharzt auf dem Gebiet der Brustchirurgie durchgeführt werden. Jeder Spezialist kann mit dem entsprechenden Facharzttitel Nachweis über seine Qualifikation erbringen. Gemäß der Leitlinie OP-Katalog der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V. (GÄCD) sollen operative Eingriffe an der Brust prinzipiell nur von Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Chirurgie und Gynäkologie vorgenommen werden.

Welche Methoden gibt es?

Brustverkleinerungs-Methoden ausführlich vorgestellt

Bei einer Brustverkleinerung unterscheiden sich die verschiedenen Operationsverfahren grundsätzlich in der jeweiligen Schnittführung. Der Zugang erfolgt entweder entlang der Brustumschlagsfalte oder um den Brustwarzenhof herum. Im nächsten Schritt werden überschüssige Haut, sowie Drüsen- und Fettgewebe entfernt. Um das Resultat zu optimieren, kann die Brustverkleinerung mit einer Fettabsaugung im Brustbereich kombiniert werden. Nach der Brustverkleinerung ist nicht nur das Brustvolumen deutlich kleiner, sondern die Brust fester und ästhetischer in ihrer Form.

Was ist wichtig vor und nach der Brustverkleinerung?

Vorbereitung, Behandlung und Nachsorge

Eine Brustverkleinerung setzt grundsätzlich eine Mammographie voraus. Nur so kann sich der behandelnde Facharzt einen Eindruck von der Brustgewebestruktur verschaffen, um eventuell vorhandene Brustknoten frühzeitig zu erkennen. Mindestens zwei Wochen vor dem operativen Eingriff sind Alkohol, Nikotin und Schmerzmittel untersagt bzw. reduziert zu genießen, da sie die Blutgerinnung nachweislich beeinträchtigen. Die Nachsorge umfasst das Tragen eines speziellen Büstenhalters, die regelmäßige Wundpflege und eine Rundum-Schonung von bis zu sechs Wochen.

Welche Risiken können auftreten?

Komplikationen und ihre Vorbeugung

Keine Operation ist gänzlich frei von Risiken. Allerdings können durch die Wahl eines erfahrenen Chirurgen sowie eine gründliche Vorbereitung und Nachbehandlung Komplikationen weitgehend vermieden werden.

Gut zu wissen

Eine Brustverkleinerung kann in manchen Fällen zu einer Beeinträchtigung der Stillfähigkeit führen. Ist in nächster Zeit eine Schwangerschaft geplant, sollten Sie darüber nachdenken, den Eingriff auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Zu den allgemeinen Risiken, die bei jeder Operation auftreten können, gehören auch bei einer Brustverkleinerung z.B. allergische Reaktionen, Thrombosen oder Wundheilungsstörungen. In der Regel sind bei einer Brust verkleinerung schwere Komplikationen jedoch sehr selten. Vereinzelt auftretende Nachwirkungen wie lokale Entzündungen können durch entsprechende Behandlung für gewöhnlich vollständig beseitigt werden.

Warum ist eine Beratung im Vorfeld so wichtig?

Ziele der Brustverkleinerung-Beratung & wichtige Gesprächspunkte

Das persönliche Vorsprechen beim Facharzt ist der bestimmende Schritt, wenn es um die finale Entscheidung für eine Brustverkleinerung geht. Denn nur nach einer sorgfältigen körperlichen Untersuchung kann festgestellt werden, ob der Eingriff - medizinisch betrachtet - realisierbar ist und das von der Patientin gewünschte Ergebnis mit derzeitigen Behandlungsmethoden erzielt werden kann. Ebenso ist es unerlässlich, die Risiken und Komplikationen, die jeder operative Eingriff birgt, offen und ausführlich darzulegen. Darüber hinaus spielt natürlich auch die Sympathie gegenüber dem Arzt und das Bauchgefühl im Entscheidungsprozess der Patientin eine große Rolle.

Verlässliche Qualitätsstandards

Alle Kliniken mit dem myBody® Qualitätssiegel sind medizinisch hochqualifiziert und weisen sich durch einen guten Kundenservice und hohe Informationsqualität aus.

Hier finden Sie qualifizierte Ärzte an aktuell 235 Standorten.
KLINIKFINDER

Ihre PLZ wurde nicht gefunden. Meinten Sie vielleicht ...

SPEZIALISTEN FÜR Brustverkleinerung

Stuttgart

Dr. med. Christian Fitz
ab 5.800 €
Details & Kontakt

Wiesbaden

Dr. med. Ruth Alamuti-Ahlers
ca. 5.500 €
Details & Kontakt

Werl

Dr. med. Jan Dirk Wolff
ab 4.800 €
Details & Kontakt