Stabsichtigkeit: Informationen über Stabsichtigkeit auf myBody.de
0.0 von 5 0
(0)
Lexikon Augenheilkunde

Stabsichtigkeit

Stabsichtigkeit wird auch Astigmatismus oder Hornhautverkrümmung genannt. Sie ist immer dann vorhanden, wenn die Hornhautoberfläche von der idealen Kugeloberfläche abweicht.

 

Im Gegensatz zur Kurz- und Weitsichtigkeit geht es hier nicht um die Länge des Augapfels, auch wenn die Stabsichtigkeit meist in Verbindung mit der Kurz- oder Weitsichtigkeit auftritt. Die Ursache ist eine ungleichmäßige Form der Hornhaut selbst.

 

Durch diese ungleichmäßige Form können die Lichtstrahlen nicht korrekt gebündelt und gebrochen werden. Die Strahlen treffen nicht als Punkt auf der Netzhaut auf. Ergebnis dieser Fehlfunktion ist ein verzerrtes Sehen.

 

Menschen, die stabsichtig sind, können mit dem Augenlaserverfahren Lasik erfolgreich behandelt werden.

Weiterführende Informationen

Das Informationsportal für Ästhetisch-Plastische Chirurgie myBody.de, bietet Ihnen Informationen rund um beliebte Schönheitsoperationen wie Brustvergrößerung, Fettabsaugung oder Augenlaser Behandlung.

Stabsichtigkeit

Eine Augenkorrektur mit dem Laser kann verschiedene Fehlsichtigkeiten, zum Beispiel die Stabsichtigkeit, beseitigen. Meist kann nach der Augenkorrektur vollkommen auf Brille und Kontaktlinsen verzichtet werden.

Die Kosten für eine Augenlaser hängen auch von der Methode ab

Hornhautverkrümmung - Behandlungsmöglichkeiten bei einer Stabsichtigkeit

Methoden des Augenlasern – Gängige Verfahren im Überblick

Chefkoch Kolja Kleeberg über seine Augenkorrektur mittels Laser

Specials

In unserer Fotostory erfahren Sie alles über den Ablauf einer Augen Korrektur bei Optical Express.

Fotostory Augen OP

Stabsichtigkeit: Informationen über Stabsichtigkeit auf myBody.de
0.0 von 5 0
(0)

Der myBody® Klinikfinder - Qualifizierte Ärzte und Kliniken