Ästhetik ohne Skalpell - Jung und frisch aussehen dank S-thetic
4.3 von 57
(7)

Ästhetik ohne Skalpell Die sanften Methoden der S-thetic

Behandlungen, mit denen man vital und gut aussehend ein hohes Alter erreicht, sind heutzutage gefragter wie nie zuvor. Und je schonender die Verfahren für eine frischere Ausstrahlung sind, desto besser. Da in der S-thetic Clinic durchweg geforscht wird und Behandlungstechnologien weiterentwickelt werden, kommen hier besonders innovative Verfahren zum Einsatz, die ganz ohne operativen Eingriff auskommen - und doch effektiv gegen die Alterungszeichen vorgehen können.

Schonende Verfahren für eine frischere Ausstrahlung

Attraktiv sein, entspannt und jung aussehen: wer will das nicht. Und für die Verjüngung den Beauty-Doc aufsuchen? Kein Problem. Verschönerungsmaßnahmen mit medizinischer Hilfe sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Mit kleinen Eingriffen wie beispielsweise Botox-Treatments oder Unterspritzungen mit Fillern stehen uns risikoarme und erschwingliche Optionen zur Verfügung, um das Älterwerden und die Faltenentwicklung zu bremsen. Auch die Zahlen zeigen, dass minimal-invasive Behandlungen die Schönheitsoperationen mit Skalpell mittlerweile weitaus überholt haben – und der Markt wächst weiter.

Moderne Beautybehandlungen haben den Vorteil, dass sie einerseits - trotz ihrer Sanftheit - gut sichtbare Effekte erzielen und andererseits - gerade weil die Methoden so schonend sind - nicht gemacht und charakteristisch verändernd wirken.

Zu den erfolgsversprechenden Verfahren der Anti-Aging-Medizin zählen neben den skalpelllosen Faltenbehandlungen auch Eigenblut-/PRP-Behandlungen zur Hautbildverbesserung, Hautauffrischungen und -lifting mit dem Fraxel-Laser oder vitalisierende Mikroinjektionen.

Lifting light mit Botox und Hyaluronsäure

Während man sich mit kleinen Fältchen meist noch arrangieren kann, da sie dem Gesicht durchaus einen persönlichen Charakter und Ausstrahlung verleihen, werden tiefere Falten und Furchen oft als belastend empfunden. Mit einer gezielten Unterspritzung können die Falten deutlich gemildert und sichtbar ausgeglichen werden.

Für Dr. Volkmar Kreisel von der S-thetic Lounge Stuttgart ist es wichtig, die Maßnahmen zur Faltenbehandlung auf jede Patientin und jeden Patienten genau abzustimmen. Per individuell angepasster Dosierung von Botox oder Hyaluronsäure lässt sich in der Regel die gewünschte Wirkung erzielen.

Häufig ist es jedoch angebracht, die Falte nicht nur isoliert zu behandeln, sondern die gesamte Gewebsstruktur des Gesichts im Blick zu haben. Nasolabialfalten beispielsweise entstehen häufig durch einen Fettverlust im oberen Gesichts- und Wangenbereich; durch die Schwerkraft sackt das Gewebe ab und verstärkt die Faltenbildung. Um erschlaffte Gesichtskonturen wieder anzuheben, kann es sinnvoll sein die mittleren oberen Wangen ebenfalls mit volumengebenden Fillern zu behandeln.

Hauterneuerung mit dem Laser

Zur Beseitigung von alters- und sonnenbedingten Hautschäden wie Falten und Pigmentstörungen oder auch großporiger Haut sind Laserbehandlungen gut geeignet. Ohne chirurgischen Eingriff oder längere Ausfallzeiten bieten sie die Möglichkeit das Hautbild dauerhaft zu verbessern.

FRAXEL ist eine der fortschrittlichsten Lasertechnologien, die in der ästhetischen Medizin angewendet werden. Die Besonderheit des Fraxellasers ist, dass die Haut nicht flächig abgetragen wird, sondern das Laserlicht in feinen Lichtsäulen abgegeben wird, das so durch die oberste Hautschicht bis zur Dermis, der Lederhaut, vordringen kann. Dort regen die Mikroverletzungen einen Heilungsprozess an und stimulieren die Hautdermis zur Produktion von frischem Kollagen und jungen Hautzellen. Sind die älteren Hautzellen abgeschuppt und verdrängt durch die neue Zellgeneration zeigt sich eine sichtbare Hautverjüngung mit frischerer und glatterer Haut.

Dr. Nico Leibinger, Spezialist der S-thetic Lounge Stuttgart, bevorzugt die sogenannte fraktionierte Laserbehandlung bei seinen Patientinnen und Patienten vor allem deshalb, weil sie besonders effektiv, sanft und weitaus schonender als das herkömmliche Laser Skinresurfacing ist.

Mesopistole gegen Haarausfall, Cellulite und Falten

Die Mesotherapie ist keine junge Methode. Seit über 50 Jahren werden die Mikroinjektionen mit gering dosierten homöopathischen und heilenden Medikamenten zur Behandlung von Hautkrankheiten genutzt. In der Dermatologie und der ästhetischen Medizin kommt die Mesotherapie als Anti-Aging-Waffe zum Einsatz. Innovativ sind dagegen die Techniken, mit denen die Injektionen verabreicht werden. Eine neue Form der Mesotherapie ist die Behandlung mit einer Mesopistole. In den S-thetic Clinicen und Lounges ist die Mesopistole insbesondere dann in Gebrauch, wenn Patienten ihr Haarwachstum anregen wollen, Cellulite entfernen oder ihre Falten glätten lassen möchten. Das Prinzip der Meso-Behandlung ist im großen und ganzen stets das Gleiche: Ein auf das jeweilige Problem abgestimmter - regenerierender und aufbauender - Wirkstoffcocktail wird in das zu behandelnde Gewebe eingebracht und kann so Haarausfall, Cellulite und Falten effektiv bekämpfen. Durch die intensive Stimulation der Blutzirkulation, Gewebeentschlackung und -regeneration wird insgesamt ein verbessertes Erscheinungsbild erreicht. Da die neuen Mesopistolen mit Druckluft arbeiten, ist die Geschwindigkeit der Injektion deutlich erhöht. Und damit auch der Patientenkomfort, denn in der Regel sind die Einstiche für den Patienten kaum zu spüren.

Über S-thetic

Die S-thetic Gruppe mit Hauptsitz in Düsseldorf erfüllt Wünsche nach Verschönerung, Verjüngung und auch größeren Veränderung auf höchstem Niveau. Das Schönheitskliniken-Netzwerk ist gänzlich auf die ästhetische Medizin spezialisiert und genießt weltweites Ansehen, wenn es um moderne Methoden und Innovationen im Bereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie geht.

Ästhetik ohne Skalpell - Jung und frisch aussehen dank S-thetic
4.3 von 57
(7)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service