Kinnkorrektur

Bei manchen Menschen fügt sich die Kinnpartie nicht harmonisch in das Gesicht ein. Das kann bei einem zurückliegenden bzw. fliehenden Kinn genauso der Fall sein, wie bei einer zu stark ausgeprägten Kinnpartie bzw. einem hervorspringenden Kinn. Da dies einen Einfluss auf den optischen Gesamteindruck hat, fühlen sich einige Frauen deswegen unattraktiv und in ihrem Selbstbewusstsein gestört. Eine Kinnkorrektur kann dies ändern.

Ziele

Mittels einer Kinnkorrektur soll das Gesichtprofil einer unter einem fliehenden oder vorstehenden Kinn leidenden Frau harmonisiert werden. Dabei kann auch ein Implantat zum Einsatz kommen, durch das das Kinn optisch hervorgezogen wird.

Ästhetische oder kieferorthopädische Korrektur

Die Ursache eines zu stark ausgeprägten Kinns kann auch eine ungünstige Zahnstellung sein. In diesem Fall sollte keine ästhetisch-plastische, sondern eine kieferorthopädische Behandlung vorgenommen werden.

Risiken

Wie alle anderen chirurgischen Behandlungen bestehen auch bei einer Kinnkorrektur allgemeine Risiken. In seltenen Fällen kann es beispielsweise zu Infektionen oder Knochenentzündungen kommen.

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service
Spezialisten für Kinnkorrektur

Stuttgart

Dr. med. Christian Fitz
ca. 3.000 €
Details & Kontakt

Heidelberg

Dr. Dr. med. Mostafa Ghahremani T.
ab 2.900 €
Details & Kontakt

Hannover

Dr. med. Stephan Vogt
ab 2.600 €
Details & Kontakt