Fett weg ohne OP - sanfte Verfahren zur Fettreduktion
3.6 von 5686
(686)

Fett weg ohne OP

Der Traum von der perfekten Frauensilhouette ist heute auch für diejenigen greifbar, die sich nicht akribisch an einen Ernährungsplan halten oder zahlreiche Stunden im Fitnessstudio verbringen wollen und zu guter Letzt, sich einen chirurgischen Eingriff mit dem Skalpell besser ersparen wollen. Fettdepots sollen dank neuester Technologien auch ohne Sport und Operation verschwinden und dies auf sanfte Weise - quasi "Fett weg ohne OP".

Maßband um Frauenkörper
Fett weg ohne OP auf einen Blick
Behandlung Fett weg ohne OP

Kosten:

250 - 4.500 Euro
(Quelle: SchönheitsGebot)

Behandlungen in Deutschland:

14.850 gesamt
(Quelle: ISAPS 2018)

Verteilung:

  • 82,9% der Patienten sind weiblich
  • 17,1% der Patienten sind männlich

Dauer der Behandlung:

15 - 60 Minuten

Intensivität:

  • nicht-invasiv
  • ambulant - meist ohne Anästhesie

Fit nach:

  • Gesellschafts- und arbeitsfähig i.d.R. sofort
  • Sport i.d.R. sofort
  • Massagen, Sauna, Solarium, Schwimmbad nach ca. 3 Tagen

Ergebnis sichtbar nach:

  • Kryolipolise: 4 - 5 Monate
  • Emsculpt: ca. 8 Wochen
  • Fett-weg-Spritze: erste Ergebnisse nach einigen Tagen;
    endgültige Resultate nach 6 - 8 Wochen
  • Ultraschall-Anwendung: 2 - 3 Monate
  • Radiofrequenz-Lipolyse: erste Ergebnisse direkt;
    finale Ergebnisse nach mehreren Monaten
  • Laserlipolyse: erste Ergebnisse direkt;
    endgültiges Resultat nach 2 - 3 Monaten

Ärzte und Kliniken:

Ärzte anzeigen

Fett weg ohne OP: Was muss ich wissen?

Fett weg ohne OP ist der Sammelbegriff für moderne, nicht-invasive Verfahren der Fettreduktion. Mit verschiedenen Geräten und innovativen Medizinprodukten soll es den Fettzellen, die es sich bevorzugt an Bauch, Hüfte und Po gemütlich machen, ohne Operation an den Kragen gehen. Dabei bauen die Verfahren zumeist auf thermischen Effekten oder auf der fettschmelzenden Wirkung von biologisch kompatiblen Substanzen auf. Das heißt, entweder wird Hitze oder Kälte für die Fettzellzerstörung eingesetzt oder die Fettverdauung durch injizierte Lösungen angeregt.

Die Methoden zur Fettreduktion ohne OP sollen nahezu alle Problemzonen – vorausgesetzt es handelt sich nicht um extremes Übergewicht - effektiv behandeln können. Dazu zählen die sogenannten Reiterhosen (Fettpolster an Oberschenkeln), Fettpolster an der Hüfte und am Bauch, Fettpolster an den Oberschenkelinnenseiten und den Oberarmen sowie an den Knien und Waden. Einige der Verfahren tragen gleichzeitig zur Verbesserung der Gewebestruktur bei, z. B. bei Cellulite oder Erschlaffung der Haut. Zudem können sie eine operative Fettabsaugung ergänzen, entweder im Vorfeld der OP oder als Nachbehandlung, um beispielsweise eventuelle Dellen auszugleichen.

Die Verfahren von Fett weg ohne OP sind gefragt. 2018 wurden in diesem Bereich 14.850 Behandlungen durchgeführt (International Society of Aesthetic Plastic Surgery)[1].

Sicherheit und Verlässlichkeit bei der Arztwahl

Zertifizierte Ärzte und Kliniken für Fett weg ohne OP

Alle von myBody zertifizierten Ärzte und Kliniken sind ausgewiesene Spezialisten für ästhetisch-plastische Chirurgie und verfügen nachweislich über die notwendige Expertise. Patient*innen können bei ihnen auf Kompetenz und Erfahrung vertrauen.

Ärzte anzeigen

Was kostet Fett weg ohne OP?
Methode Kosten

Kryolipoliyse:

1.000 - 4.500 Euro

Emsculpt:

600 - 2.400 Euro

Fett-weg-Spritze:

450 - 900 Euro

Ultraschall-Anwendung:

600 - 3.000 Euro

Radiofrequenz-Lipolyse:

250 – 3.000 Euro

Laserlipolyse:

700 - 2.000 Euro

Ärzte + Kosten in der Nähe

Die Kosten für Fett weg ohne OP belaufen sich in Deutschland auf 250 - 4.500 Euro. Der Durchschnittspreis liegt derzeit ungefähr bei 1.500 Euro[2].

Die Preisspanne ist deshalb so groß, da die Kosten von den verschiedenenen Behandlungsmethoden und den individuellen Bedürfnisse der Patienten abhängig sind. Also der benötigten Anzahl an Sitzungen und den insgesamt zu behandelten Zonen.

Weitere Informationen rund um die Kosten nicht-operativer Behandlungen zur Fettreduktion finden Sie hier: Fett weg ohne OP - Kosten und Preisbeispiele.

Welcher Arzt kommt für Fett weg ohne OP infrage?

Für die Wahl des richtigen Arztes ist unter anderem die Spezialisierung im Bereich Fett weg ohne OP sowie der Facharzttitel wichtig. Ärzte und Einrichtungen, die zusätzlich das myBody®-Qualitätssiegel tragen, erfüllen bestimmte Qualitätskriterien und verpflichten sich zur Einhaltung strenger Qualitätsstandards. Diese zertifizierten Ärzte und Einrichtungen sind im myBody®-Klinikfinder gelistet.

Spezialisten für Fett weg ohne OP ändern
Dr. med. Frank Rösken

Bad Griesbach

ab 300 €
Details & Kontakt

Welche Methoden gibt es?

Kryolipolyse

Bei der Kryolipolyse werden die überschüssigen Fettpolster im wahrsten Sinne des Wortes weggefroren. Dem Verfahren liegt die Erkenntnis zugrunde, dass Fettzellen unter Kälteeinwirkung schneller als andere Zellen kristallisieren und damit zerstört werden können, ohne die Haut und umliegendes Gewebe zu schädigen. Unter einer kontrollierten Kühlung von 0 bis 2,5 Grad werden die Zellen im Fettgewebe derart verändert werden, dass sie ihr Speicherfett abgeben, welches dann vom Körper selbst abgebaut werden kann.

Dauerhafte Fettreduktion durch Kälte

Emsculpt

Die innovative Behandlung lässt durch elektromagnetische Impulse Fettpölsterchen schmelzen und stärkt die Muskeln. Das Handstück wird dafür auf der zu behandelnden Region, zum Beispiel dem Bauch, platziert. Dort erzeugt das Gerät dann ein elektromagnetisches Feld, wodurch die Muskeln zu tausenden, sehr starken Kontraktionen angeregt wird. Eine 30-minütige Behandlung ist dadurch so intensiv wie 20.000 Sit-ups. Nach vier Behandlungen zeichnen sich die Muskeln deutlich ab - sofern der Körper schon zuvor trainiert war und eher wenig Fettanteil aufwies.

Sixpack ohne Schweiß durch Emsculpt

Fett-weg-Spritze

Das Figurmodelling mit der Fett-weg-Spritze nutzt gezielt Wirkstoffe, die im Körper vorkommen und dort an der natürlichen Fettverdauung beteiligt sind. Diese Wirkstoffe werden als Präparat in geringen Mengen in die jeweiligen Problemzonen injiziert. Auf diese Weise soll sich das Fett zersetzen und anschließend über das Lymphsystem abgebaut werden. Meist sind etwa zwei bis vier Sitzungen notwendig, um die überschüssigen Fetteinlagerungen effektiv zu behandeln.

Problemzonen mit Injektionslipolyse behandeln

Advertorial

CoolSculpting®

Mit CoolSculpting® lassen sich kleinere Fettpolster ohne OP behandeln. Patrizia hat sich mit CoolSculpting® behandeln lassen - und war begeistert.

weiterlesen

Ultraschall-Anwendung

Die nicht-operative Ultraschall-Anwendung macht sich fokussierte bzw. gebündelte Schallwellen zunutze. Diese sollen laut der Angaben der Gerätehersteller im Fettgewebe der Unterhaut die Wirkungskraft der Ultraschallwellen entfalten, was zu einer Fettzerstörung führen soll. Die so angeblich gelösten Fette sollen dann vom Körper abtransportiert und auf natürliche Weise abgebaut werden. Ob diese Methode zum Erfolg führt ist bislang wissenschaftlich nicht nachgewiesen. Hier sollte man sich auf jeden Fall fachärztlich beraten lassen. Im Anschluss an die Anwendung erfolgt meist eine spezielle Massage, die das lymphatische System anregt.

Verfeinerung der Silhouette mit Ultraschallwellen

Radiofrequenz-Lipolyse

Beim Bodyshaping mit Radiofrequenz-Systemen wird das Fettgewebe in den tiefen Schichten durch die Temperatureinwirkung der hochfrequenten Radiowellen erwärmt und der Stoffwechsel im Gewebe angeregt. Die Reaktion des Körpers zeigt sich in einer Verminderung von adipösem Gewebe bzw. der in den Problemzonen eingelagerten Fette sowie einer spürbaren Bindegewebsstraffung des behandelten Bereichs.

Schlank und straff durch Radiofrequenz

Laserlipolyse

Ebenfalls mit Wärmewirkung arbeitet die Laserlipolyse. Bei dieser Form des minimal-invasiven Bodysculpting werden Laserimpulse über winzige Einschnitte in der Haut gezielt in das Fettgewebe geschickt. Punktgenau sollen so die Fettzellen zerstört und verflüssigt werden. Neben der Fettreduktion wirkt die Laserlipolyse zudem gewebestraffend und regt die Kollagenproduktion an.

Laser zur Körperkonturierung und Fettzellentfernung

ZU HAUSE BERATEN LASSEN!

Unsere zertifizierten Kliniken sind per Video für Sie da:

  • Erstgespräch sicher und bequem von zu Hause
  • auch kurzfristige Termine möglich
mehr

Wie teuer ist CoolSculpting?

Die Kosten der Kryolipolyse mit CoolSculpting liegen bei ca. 500 Euro pro Region.

Bei welcher Temperatur sterben Fettzellen ab?

Temperaturen unter 5 Grad Celsius sorgen dafür, dass Fettzellen den Kältetod sterben.

Was ist Liposonix?

Liposonix ist eine Ultraschall-Anwendung, welche zur Behandlung von unerwünschtem Fett an Bauch, Po und Hüfte eingesetzt wird.

Kann ich meine Fettzellen mit Ultraschall zerstören?

Bei einer Ultraschall-Anwendung werden Fettzellen zersetzt. Eine starke Gewichtsreduktion ist mit dieser Behandlung jedoch nicht möglich. Vielmehr wird die Behandlung zur Formung der Körperkontur und verschönerung der Silhoutte eingesetzt.

Welche Risiken können auftreten?

Fett weg ohne OP Behandlung

Wie bei jedem anderen ästhetischen Eingriff sind auch bei den Methoden von Fett weg ohne OP Risiken nicht auszuschließen. Bei falscher Handhabung kann es bei der Kryolipolise zu Kälteverletzungen und bei der Ultraschall-Anwendung zu Verbrennungen kommen. Für den Behandlungserfolg ist deshalb die Wahl eines qualifizierten, erfahrenen und gut ausgebildeten Facharzts äußerst wichtig. Auch sollte immer darauf geachtet werden, dass qualitativ hochwertige und zertifizierte Medizintechnik verwendet wird. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, gelten Behandlungen zur minimal-invasiven Fettreduktion als sicher und weitgehend risikoarm. 

Auftretende Begleiterscheinungen an den behandelten Stellen können je nach Methode leichte Schwellungen, Rötungen oder Blutergüsse sein. Diese klingen jedoch schnell wieder ab. Zudem ist das Auftreten einer Art Muskelkater möglich.

Was ist wichtig vor und nach der Behandlung?

Schöne Frau, liegend

Die Vorbereitung und Nachsorge ist von der jeweiligen Behandlungsmethode abhängig. Da es sich um nicht-invasive Behandlungen handelt, ist in den meisten Fällen keine Vor- und Nachbereitung der Behandlung und auch keine anschließende Erholungszeit nötig.

Generell ist für die Vorbereitung und Nachsorge ein vorübergehendes Verzicht auf die Einnahme von Alkohol und blutverdünnenden Mitteln sinnvoll, da diese den Abheilungsprozess beeinflussen können. In manchen Fällen ist auch eine vorausgehende Diät notwendig.

Normalerweise ist man nach dem Eingriff sofort wieder gesellschafts- und arbeitsfähig. Auf Massagen, Sauna, Solarium und Schwimmbad sollte dennoch etwa 3 Tage lang verzichtet werden. Je nach Umfang des Eingriffs sollte der Körper zudem einige Tage geschont werden. Beim Einsatz von Pflastern sollten diese täglich gewechselt werden, bis die Einstichstellen verheilt sind. Bei größeren Eingriffen kann zudem das Tragen eines Kompressionskleidungsstücks nötig sein.

Am Tag des Eingriffs sollte man nicht mit nüchternem Magen erscheinen - ein leichtes Essen ist erwünscht. Für einen vereinfachten Ablauf wird das Tragen von lockerer und gut zu reinigender Kleidung empfohlen.

Warum ist eine Beratung im Vorfeld so wichtig?

Beratungsgespräch vor ästhetischem Eingriff

Für eine erfolgreiche Behandlung mit zufriedenstellendem Ergebnis ist ein voriges Beratungsgespräch ausschlaggebend. In diesem können alle Wünsche und Fragen besprochen werden. Ein solches Gespräch gibt Aufschluss über die Behandlungsmöglichkeiten, Kosten und Risiken. Außerdem kann man so einen ersten Eindruck erhalten und feststellen, ob man sich mit dem ausgewählten Arzt wohlfühlt und die Anforderungen an Qualität und Sicherheit erfüllt werden.

Fett weg ohne OP - sanfte Verfahren zur Fettreduktion
3.6 von 5686
(686)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service
Spezialisten für Fett weg ohne OP

Bad Griesbach

Dr. med. Frank Rösken
ab 300 €
Details & Kontakt

Quellennachweis

1. Statistik der International Society of Plastic Surgery (ISAPS) 2018: www.isaps.org/wp-content/uploads/2019/12/ISAPS-Global-Survey-Results-2018-new.pdf (abgerufen am 09.07.2020)
2. SchönheitsGebot: "Fett weg ohne OP". Elektronisches Dokument: www.schoenheitsgebot.de/fett-weg-ohne-op.php (abgerufen am 09.07.2020)

Das könnte Sie auch interessieren