Schönheitseingriffe ja aber wann? 25, 50 oder Alter egal?
5.0 von 51
(1)

Schönheitseingriffe: Alter egal? Das sagen die myBody-Leser*innen

Ein frisches jugendliches Aussehen mit glatter Haut und makellosem Teint wünschen sich die meisten. Doch äußere Umwelteinflüsse und der natürliche Alterungsprozess haben dabei leider auch ein Wörtchen mit zu reden. Der Traumteint ist also in vielen Fällen leider nur eben genau das - ein Traum. Sogenannte Schönheitseingriffe sind daher beliebtes Hilfsmittel, um diesem Traum näher zu kommen, das Aussehen zu erhalten oder zu optimieren. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt, um mit unterstützenden Behandlungen zu beginnen?

Umfrage April/Mai/Juni 2021: In welchem Alter sollte man mit Schönheitseingriffen beginnen? Rund 100 myBody Leser*innen haben abgestimmt.

Die Antworten der myBody-Leser*innen auf unsere Frage "In welchem Alter sollte man mit Schönheitseingriffen beginnen? sind eindeutig: Stolze 41 Prozent sagen, dass das Alter für eine Behandlung keine Rolle spielt. 27 Prozent finden jedoch auch, dass die Schönheitsbehandlung dem Alter entsprechen sollte und beispielsweise ein Facelift (Methode zur operativen Straffung der Gesichtshaut) erst ab 50 in Anspruch genommen werden sollte. 19 Prozent sehen Behandlungen unter 15 Jahren als überflüssig an und 14 Prozent sind der Meinung: "Je eher, desto besser: Wer präventiv anfängt, hat im Alter weniger Nachholbedarf".

Schönheitseingriffe ja aber wann? 25, 50 oder Alter egal?
5.0 von 51
(1)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren