Laser zur Hautverjüngung: CO2-Laser, Erbium Yag & BBL
5.0 von 51
(1)

Botox, Hyaluronfiller, Stammzellen - kennt man bereits als Faltenkiller. Doch Treatments mit elektromagnetischen Strahlen versprechen auch eine deutlich jüngere und straffere Haut. Wir zeigen, welche Laser- und Lichtsysteme zur Hautverjüngung und Faltenbehandlung besonders gut geeignet sind.

Zwei junge Frauen mit Glowing Skin

CO2-Laser Skin Resurfacing

Die CO2-Laserbehandlung gilt als Goldstandard unter den modernen Lasertherapien, um das Hautbild zu verbessern. Eine ganze Reihe von Hautproblemen wie alternde Haut, tiefe Falten, Pigmentflecken, Großporigkeit, Muttermale und Aknenarben lassen sich damit beheben. Der Kohlendioxidlaser mit einer Wellenlänge von 10.600 Nanometern ist ein leistungsstarkes Gerät, das sich variabel einstellen lässt und sowohl unerwünschte Makel auf der Hautoberfläche wegradiert als auch tiefer gelegene Hautschichten behandeln kann, was sogenannte Shrinking-Effekte erzielt. Bei einem Full-Face Laser Skin Resurfacing wird die Haut nicht nur optisch verfeinert und geglättet, sondern das Zellmaterial erneuert und erschlafftes Gewebe vitalisiert.

Die Haut wird vor der Behandlung lokal betäubt, um es dem Patienten so angenehm wie möglich zu machen. Trotz der hohen Effizienz der CO2-Laserbehandlung ist die Downtime im Vergleich zu chirurgischen Hautverjüngungsverfahren gering – je nach Behandlungsintensität dauern Schwellungen, Rötungen und der Abschälprozess der Haut zwischen 4 und 7 Tagen an – und das natürliche Erscheinungsbild wird bewahrt. Vor allem Patienten zwischen 35 und 50 Jahren mit großflächigen Fältchenregionen und altersbedingten Hautschäden profitieren von dieser medizinischen Lösung. Das Ergebnis hält in der Regel einige Jahre an, bevor die Behandlung wiederholt werden muss.

Erbium-YAG Laserlifting

uch mit dem fraktionierten Erbium-Yag-Laser lässt sich ein glatteres und frischeres Hautbild ohne operativen Eingriff erreichen. Je nach Hauttyp und Alter kann die Behandlung in unterschiedlichen Intensitäten erfolgen. Bei der maximalen Einstellung spricht man von einem Laserlift, welches Falten und Elastizitätsverlust in fortgeschrittenem Stadium ausmerzt. Wie funktioniert das genau? Das fraktionierte, stellenweise Abtragen der Hautoberfläche bedingt den faltenglättenden Effekt, denn durch natürliche Selbstheilungskräfte wird neues Gewebe gebildet. Außerdem wirken die Laserstrahlen auf die tieferen Schichten der Haut ein. Sie fördern so den Kollagenaufbau und stimulieren die hauteigenen Reparaturmechanismen auf zellulärer Ebene, was eine deutliche Straffung der Haut und nachhaltige Verjüngung des gesamten Gesichts zur Folge hat. Die Behandlung erfolgt ambulant in 30 bis 45 Minuten. Unmittelbar danach sind die gelaserten Areale gerötet und geschwollen. Je nach Therapiestärke entsteht nach dem Laserlifting ein leichter bis mittelstarker Schorf, der innerhalb von 1 bis 2 Wochen abheilt. Der Vorteil von Erbium-Yag gegenüber dem CO2-Laser soll eine schnellere Wundheilung und entsprechend kürzere Ausfallzeit sein.

Zwei Frauen mit perfekter Haut

Moderne Lichtsysteme können die Uhr des Alterns nicht nur anhalten, sondern auch zurückdrehen.

Forever Young BBL

as Verlangen nach ewiger Jugend bringt immer innovativere Methoden hervor, zum Beispiel eine Behandlung, die die Zeichen des Alterns auf molekularer Ebene angreift: BBL (Broad Band Light) ist genau genommen kein Laser-Treatment, sondern arbeitet mit hochkonzentriertem, sichtbarem Licht. In einer 10-jährigen Studie der Universität Stanford konnte nachgewiesen werden, dass Breitbandlicht DNA-Schäden repariert, welche als die Quelle des Alterns gelten. Im Prinzip werden die Alterungsgene abgeschaltet und die Gene für jugendliches Aussehen aktiviert.

Während Laser im Tiefengewebe thermische Straffungseffekte erzielen, programmiert BBL Forever Young das Alter der Haut genetisch neu. Die Behandlung mit der Blitzlampe gegen Pigmentflecken, Couperose, Fältchen und Unebenheiten ist nahezu schmerzfrei und dauert je nach Umfang 30 bis 45 Minuten. Nach dem Eingriff ist eine Rückkehr ins soziale Leben sofort möglich, da es keine Rötungen, Ödeme und Blutergüsse gibt. Auch wenn bereits eine Behandlung sichtbaren Erfolg bringt, wird empfohlen, die BBL-Behandlung regelmäßig – mindestens einmal im Jahr – zu wiederholen, um die Haut klar, glatt und jünger aussehen zu lassen.

Holen Sie sich den "Anti-Age your Skin" Artikel als PDF:

Artikel downloaden

Oder lesen Sie gleich das vollständige mabelle Medical-Beauty-Magazin, wie es Ihnen gefällt - im Abo oder als Einzelausgabe - print oder digital.

Zum mabelle Lifestyle-Magazin

Laser zur Hautverjüngung: CO2-Laser, Erbium Yag & BBL
5.0 von 51
(1)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren