Brustverkleinerung in Karlsruhe - Kliniken und Fachärzte für eine Brustverkleinerung in Karlsruhe
0.0 von 50
(0)

Brustverkleinerung in Karlsruhe Von myBody zertifizierte Ärzte und Kliniken

Sie haben sich für eine Brustverkleinerung entschieden und suchen jetzt einen Arzt mit Erfahrung, dem Sie vertrauen können? Folgende von myBody zertifizierte Ärzte und Kliniken in Karlsruhe und Umgebung sind spezialisiert auf Brustverkleinerungen und informieren Sie gern in einem persönlichen Beratungsgespräch rund um Ihren Wunsch-Eingriff.

EXPERTEN-BERATUNG
Vor-Ort-Termin oder Videosprechstunde bei einer zertifizierten Klinik anfragen. mehr

Klinik am Stadtgarten

Karlsruhe
1 km entfernt
Brustverkleinerung
ab 6.500 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt

proaesthetic Karlsruhe

Karlsruhe
0 km entfernt
Brustverkleinerung
ab 7.920 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt

Privatklinik Vitalitas

Neustadt
43 km entfernt
Brustverkleinerung
ab 6.750 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt

Schlosspark Klinik Ludwigsburg

Ludwigsburg
60 km entfernt
Brustverkleinerung
ab 6.500 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt

Klinik auf der Karlshöhe

Stuttgart
63 km entfernt
Brustverkleinerung
ab 6.100 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt

Erfahrungen zur Brustverkleinerung in Karlsruhe

Patientenfeedback im Rahmen der myBody-Qualitätssicherung

"Erst nach meiner Brustverkleinerung merkte ich, wie stark mich meine große Brust auch körperlich eingeschränkt hatte. Endlich kann ich schmerzfrei joggen, Volleyball spielen und auch der BH-Kauf macht endlich Spaß." Maria aus Karlsruhe, 29 Jahre

"Ein Jahr nach der Brust-OP bin ich immer noch super zufrieden. Meine Brüste sind immer noch weiblich, aber straffer und fühlen sich sehr natürlich an. Meine Brustverkleinerung hat mir zu der Brust verholfen, die ich immer wollte. Alle in der Klinik waren super nett und haben auch heute noch ein offenes Ohr, wenn ich Fragen oder Probleme habe." Kerstin aus Karlsruhe, 33 Jahre

Wissenswertes zur Brustverkleinerung

Kleine und leichtere Brüste sind der Wunsch von Frauen, die eine Brustverkleinerung in Erwägung ziehen. Die Ursachen für die als unästhetisch empfundene Brust können verschieden sein. Manche Frauen haben von Natur aus einen übergroßen Busen, dessen Gewicht die Lebensqualität wesentlich beeinflussen kann. Nicht selten sind alltägliche Schmerzen durch den Busen ausschlaggebend für die Entscheidung zu einer operativen Brustverkleinerung. Aber auch normal große Brüste können durch eine Brustverkleinerung ihre Festigkeit zurückgewinnen, wenn deren Spannkraft unter Schwangerschaft oder Gewichtschwankungen zu leiden hatte. Mehr zur Brustverkleinerung

Unreif

Im anatomischen Aufbau gleicht die männliche Brust im Prinzip der der Frau. Brustdrüsen, Fett und Bindegewebe sind vorhanden, jedoch in deutlich geringerem Anteil als beim weiblichen Geschlecht. Anders als bei Frauen ist während der Geschlechtsreifungsphase auch kein Wachstum der Brustdrüse zu beobachten. Insofern bleibt die Brust des Mannes immer auf dem Stand eines Kindes.

Wann ist eine Brustverkleinerung möglich?

Eine Brustverkleinerung kann prinzipiell in jedem Alter durchgeführt werden. Es ist aber empfehlenswert,  bis zum Abschluss des Brustwachstums zu warten. Wenn eine große Gewichtsabnahme oder eine Schwangerschaft bevor steht, sollte eine geplante Brustverkleinerung am besten verschoben werden. Durch Gewichtsschwankungen und Schwangerschaft bzw. Stillen kann sich die Brust in unvorhersehbarer Weise verändern, möglicherweise wäre das OP-Ergebnis dann nicht mehr ideal.

Müssen Fäden gezogen werden?

Nein, in der Regel werden selbstauflösende Fäden verwendet. Die Fäden sind kaum zu sehen. Nach ca. drei Monaten hat sich das Nahtmaterial dann vollständig aufgelöst.

Wird die Brustverkleinerung ambulant oder stationär durchgeführt?

Die OP wird in der Regel stationär durchgeführt, mit einem geplanten Klinikaufenthalt von einer Nacht. So kann die Patientin optimal betreut und das OP-Ergebnis überwacht werden.

Was ist das Besondere an der Brustverkleinerung nach Hall-Findlay?

Laut Dr. Alamuti, Experte für Brustverkleinerungen in Wiesbaden, besteht der Unterschied zur herkömmlichen Brustverkleinerung darin, dass die Brustwarze an ihrem inneren Ursprung gestielt entnommen und mit diesem Gewebeblock versetzt wird. So bleibt der für die Sensibilität wichtige Nerv erhalten und die Durchblutung der Brustwarze wird sichergestellt.  Zum Interview mit Dr. Nuri Alamuti vom Rhein Main Medical Center in Wiesbaden zur Brustverkleinerung nach Hall-Findlay

Was kostet eine Brustverkleinerung in Karlsruhe?

Bei einer Brustverkleinerung, die in Deutschland durchgeführt wird, muss man mit Kosten zwischen 4.500 und 6.900 Euro rechnen. Eine Brustverkleinerung in Karlsruhe liegt im unteren Drittel dieser Preisspanne, ist also vergleichsweise günstiger als eine Brustverkleinerung in Frankfurt oder eine Brustverkleinerung in München. Neben dem regionalen Aspekt hängt der Preis für eine Brustverkleinerung auch von Faktoren wie der angewandten Operationstechnik oder der Qualifikation des Arztes ab. Mehr zu Brustverkleinerung Kosten

Preisbeispiel Brustverkleinerung in Karlsruhe von 75F auf 75C

Statur der Patientin:

168 cm, 72 kg, normal

Erreichtes Körbchen: 

75C

Entnommenes Gewebe: 

330 Gramm auf jeder Seite

Methode:

Strömbeck-Methode, T-Schnitt

Gesamtkosten: 

4.800 Euro (inkl. Übernachtung, etc.)

Brustverkleinerung in Karlsruhe - Kliniken und Fachärzte für eine Brustverkleinerung in Karlsruhe
0.0 von 50
(0)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Karlsruhe Highlights

In Karlsruhe gibt es viel zu entdecken. Sie können eine Brustverkleinerung in Karlsruhe nutzen, um die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden.

Majolika-Museum in Karlsruhe

Als Zweigstelle des Badischen Landesmuseums gehört das Museum in der Majolika-Manufaktur zu den bedeutenden kulturellen Einrichtungen der Stadt Karlsruhe. Das Museum dokumentiert die wechselvolle Geschichte der berühmten Großherzoglichen, später Staatlichen Majolika-Manufaktur von ihrer Gründung im Jahr 1901 bis zur Gegenwart. Die Kunstkeramik der Karlsruher Manufaktur, die fast alle kunsthistorischen Strömungen des letzten Jahrhunderts widerspiegelt, zählt zu den schönsten und hochwertigsten ihrer Art. Charakteristisch ist die Verbindung von traditioneller Keramikarbeit mit innovativen Gestaltungsideen. Durch die aufwändige Herstellung wird garantiert, dass die Keramik Jahrhunderte überdauert, ohne dass die Farben ihren Glanz verlieren. Das 2003 neu konzipierte Karlsruher Museum im einstigen Verwaltungsgebäude zeigt rund 1.000 Werke aus der Anfangszeit der Manufaktur bis zur Gegenwart, darunter bedeutende Arbeiten von Hans Thoma und Wilhelm Süs, den Mitbegründern der Manufaktur. Die Ausstellung wird ergänzt durch eine Dokumentation, die den Herstellungsprozess und verschiedene Glasurtechniken zeigt. Ein besonderer Tipp ist eine Führung durch die berühmte Karlsruher Manufaktur, die einen Blick hinter die Kulissen, direkt in die Ateliers der Majolika-Künstler, erlaubt.

Brustverkleinerung in Deutschland

Wer sind die Spezialisten für eine Brustverkleinerung in Deutschland? Auf der Karte sehen Sie alle Ärzte und Kliniken, die das myBody® Qualitätssiegel tragen und ausgewiesene Experten für eine Brustverkleinerung sind:

Brustverkleinerung in Deutschland

Weitere Experten für eine Brustverkleinerung

Das könnte Sie auch interessieren