Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure Erfahrungsbericht - mabelle
4.5 von 56
(6)
Junge blonde Frau posiert für ein Selfie

Der Charakter von Schönheitsbehandlungen hat sich gewandelt: Statt extremen Ergebnissen mit Skalpell geht der Trend zu mehr Natürlichkeit und dezenten, aber akzentuierten Eingriffen. Selbst die Form der Nase kann heute ohne Hammer und Meißel korrigiert werden. Janina (25) aus München ließ sich ihre Nase auf sanfte Weise mit einer Hyaluron-Injektion verschönern.

Janinas Beauty-Doc

Dr. Ludger Meyer, Villa Bella

Briennerstr. 14, 80333 München

Mehr zu Villa Bella

Janinas Nase vor und nach der Korrektur

 

„Ich war seit vielen Jahren ziemlich unzufrieden mit meiner Nase. Die gebogene Form hat mich total gestört. Und wenn ich gelacht habe, hat sich die Spitze der Nase noch mehr nach unten geneigt. Meine Freunde und Familie haben mein Problem nicht wirklich gesehen und waren anfangs auch dagegen, dass ich meine Nase machen lasse. Die Entscheidung dazu habe ich fest getroffen, nachdem ich von der nicht operativen Möglichkeit einer Nasenkorrektur mit Fillern erfahren habe. Denn ich bin kein Fan von OPs und wollte keine Risiken eingehen. Aber meine Nase verschönern lassen zu können – ohne OP, das hat mich interessiert und schlussendlich überzeugt. Und als ich dann meinem Arzt, dem plastischen Chirurgen Dr. Ludger Meyer aus München gegenüber saß, den ich über das Internet gefunden habe, hatte ich sofort das Gefühl, dass ich bei ihm gut aufgehoben bin. Natürlich war ich nervös – aber völlig umsonst wie sich heraus gestellt hat. Denn die Behandlung dauerte gerade mal zwanzig Minuten und ich hatte dabei überhaupt keine Schmerzen. Nur einen kleinen Piks bei der Injektion des Restylane-Fillers spürte ich; ansonsten hat es nicht weh getan. Und das ganz ohne Betäubung.“

Nach der Behandlung beim Blick in den Spiegel hatte Janina nur noch eines zu sagen: „Wow, das Ergebnis ist einfach phänomenal. Endlich mag ich mein Profil!“

Holen Sie sich den "New nose - new life" Artikel als PDF:

Artikel downloaden

Oder lesen Sie gleich das vollständige mabelle Medical-Beauty-Magazin, wie es Ihnen gefällt - im Abo oder als Einzelausgabe - print oder digital.

Zum mabelle Lifestyle-Magazin

Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure Erfahrungsbericht - mabelle
4.5 von 56
(6)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren