Gründe für Haarausfall: Stress, Gene, Hormone - mabelle
5.0 von 54
(4)

Stress, Mangel, Medikamente

Diffuser Haarausfall betrifft meist den gesamten Kopf, Haare fallen aus und das Gesamtbild wirkt dünner. Für diese Form kommt ein bunter Strauß an Ursachen infrage. Von Schilddrüsenerkrankungen, über Eisenmangel, hormonelle Veränderungen und Medikamente bis hin zu Strahlenbelastung und Stress könnte alles der Auslöser sein – entsprechend schwierig ist die Diagnosestellung. Da sich die Therapie nach der Grunderkrankung richtet, sollte unbedingt ein ausführlicher Check beim Arzt erfolgen.

Die lieben Gene

Erblich bedingter Haarausfall ist die häufigste Form der Alopezie. An den Haarfollikeln befinden sich dann überdurchschnittlich viele Rezeptoren, an die männliche Hormone binden können. Diese bewirken, dass sich die Wachstumsphase der Haare verkürzt. Die Haare werden immer dünner, bis die Follikel schließlich absterben. Dieser genetische Haarausfall kann alle Geschlechter betreffen – der typische Verlauf unterscheidet sich aber. Bei Männern fallen die Haare von vorne nach hinten aus, bei Frauen wird das Haar im Scheitelbereich immer lichter. Bei der Vererbung spielen verschiedene Gene eine Rolle. Wer in seine haarige Zukunft schauen will, sollte sich vor allem die Familie der Mutter ansehen. Weil der Rezeptor an den Follikeln vom X-Chromosom weitergegeben wird, hängt dieser Risikofaktor von der Mutter ab. Wegen der polygenen Vererbung sind Prognosen allerdings schwer zu treffen.

Rätselhaft und kreisrund

Die Ursachen von kreisrundem Haarausfall liegen noch weitestgehend im Dunkeln. Vermutlich liegt eine Autoimmunerkrankung zugrunde – der Körper attackiert körpereigene Strukturen. Typisch sind sehr plötzlich auftretende kahle Stellen in einem kreisrunden oder ovalen Gebiet, die bis zur Kahlheit führen können und auch vor Augenbrauen, Wimpern und Bartbehaarung nicht haltmachen. Grundsätzlich ist diese Form des Haarausfalls reversibel (also umkehrbar) und kann mit Medikamenten oder durch bloßes Abwarten behandelt werden.

Holen Sie sich den "Au Hair Voir" Artikel als PDF:

Artikel downloaden

Oder lesen Sie gleich das vollständige mabelle Medical-Beauty-Magazin, wie es Ihnen gefällt - im Abo oder als Einzelausgabe - print oder digital.

Zum mabelle Lifestyle-Magazin

Gründe für Haarausfall: Stress, Gene, Hormone - mabelle
5.0 von 54
(4)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren