Muskeln und Bindegewebe stärken für den Traumkörper - mabelle
4.0 von 54
(4)
Starke Muskeln sorgen für ein starkes uns straffes Bindegewebe

Sie trainieren hart für Ihren Traum von straffen Oberschenkeln und dem Traumkörper à la J.Lo. Nach der Arbeit schwingen Sie sich für 20 Minuten auf den Stepper, gefolgt von ausgiebigen Yoga-Übungen – nicht zu vergessen, die morgendliche Oberschenkelmassage unter der Dusche. Was für ein Aufwand! Dabei liegt die Lösung doch so nahe: Nicht das schweißtreibende Ausdauer-, sondern das gezielte Krafttraining stärkt die Muskeln und somit auch das Bindegewebe – wissenschaftlich erwiesen und besonders effektiv.

Muskeln als Kalorienkiller?

Warum das so ist? „Trainierte Muskeln sind straffe Muskeln und straffen das Gewebe über den Muskeln. Hier kommt Schönheit tatsächlich von außen“, weiß Gabriela Kieser, die ärztliche Leiterin von Kieser Training, dem Experten für gesundheitsorientiertes Krafttraining, welcher auf eigens konzipierte Maschinen unter wissenschaftlichen Standards setzt. Grundsätzlich gilt: Wo Muskeln wachsen, muss Fett weichen. In der Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung, einer reduzierten Kalorienaufnahme und Bewegung ist Krafttraining also der ideale Weg, um in Form zu kommen und zu bleiben. Noch dazu reduziert eine trainierte Muskulatur auch das Risiko des gefürchteten Jo-Jo-Effekts, da Muskeln Kalorien verbrennen und so eine Gewichtszunahme bei einem moderaten Essverhalten verhindern.

Straffe Brüste, straffer Po: Krafttraining statt Schönheits-OP?

Ob die unansehnliche Orangenhaut, die Winkearme oder der Hängebusen: Gezieltes Krafttraining spart nicht nur Zeit, sondern macht oft auch den Gang zum Schönheitsspezialisten unnötig. So lässt sich z. B. durch gezielte Übungen der Brustmuskel so straffen, dass sich der gesamte Busen anhebt. Wer also mit seinem Dekolleté unzufrieden ist, sollte sich erst einmal mit einem professionellen Krafttraining vertraut machen, bevor er sich unters Messer legt. Sollten Erfolge trotz hartem Training ausbleiben, kann der Gang zum Spezialisten auch später noch folgen.

Für jede Problemzone die passende Maschine

Besonders wichtig beim Krafttraining ist die korrekte Ausübung der Trainingseinheiten, um sowohl optimale Ergebnisse erreichen zu können als auch der eigenen Gesundheit nicht zu schaden. Eine professionelle Betreuung während des Trainings ist daher unerlässlich, und auch eine individuelle Einstellung der Trainingsmaschinen bringt Sie Ihrem Ziel vom Traumkörper näher.

Gezielte Übungen straffen den Brustmuskel
Für jede Problemzone die passende Übung

Kieser Training setzt hierbei auf fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse und entwickelt Trainingsmaschinen, die auf jeden Körper individuell einwirken, um optimale Ergebnisse binnen kurzer Zeit erzielen zu können. In 2 Trainingseinheiten à 30 Minuten wöchentlich lassen sich so Problemzonen einfach wegtrainieren.

Für jede Problemzone gibt es dabei ein passendes Gerät. Mit der innovativen Beinpresse i-B6, die nicht mit Gewichten, sondern mit der natürlichen Widerstandsbewegung arbeitet, straffen Sie bspw. nicht nur Ihren Po, sondern auch Ihre Beine, da die Muskelfasern über die gesamte Übungsausführung durchgängig belastet werden. Verabschieden Sie sich also von der figurformenden Unterwäsche und straffen Sie Ihren Traumkörper einfach selbst, und ganz wichtig ist, verzichten Sie auf nichts. Weder auf die Zeit mit der Familie, den Spaß beim Training noch auf die eine oder andere süße Kaloriensünde.

Holen Sie sich den "Mit Muskelkraft zum Traumkörper" Artikel als PDF:

Artikel downloaden

Oder lesen Sie gleich das vollständige mabelle Medical-Beauty-Magazin, wie es Ihnen gefällt - im Abo oder als Einzelausgabe - print oder digital.

Zum mabelle Lifestyle-Magazin

Muskeln und Bindegewebe stärken für den Traumkörper - mabelle
4.0 von 54
(4)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren