Lidstraffung beim Mann: Es geht nicht nur um Eitelkeit – mabelle
4.5 von 52
(2)
Lidstraffung Mann

Schönheitsoperationen sind für Männer längst kein Tabu mehr. Seit 2009 hat sich der Anteil der männlichen Patienten auf rund 20 % nahezu verdoppelt. Tendenz weiter steigend. Die Lidstraffung steht dabei weit oben auf der Beliebtheitsskala.

Vor allem Männer jenseits der 40 messen jugendlichem, frischem Aussehen eine immer größere Bedeutung für privaten und beruflichen Erfolg bei. Dabei geht es weniger um eine makellose Rundum- Verjüngung, sondern vielmehr darum, den eigenen Typ und die eigene Leistungsfähigkeit optisch zu unterstreichen. Graue Schläfen und Lachfältchen können dabei durchaus attraktiv sein. Tränensäcke und Schlupflider sind dagegen ein No-Go.Vor allem Männer jenseits der 40 messen jugendlichem, frischem Aussehen eine immer größere Bedeutung für privaten und beruflichen Erfolg bei. Dabei geht es weniger um eine makellose Rundum- Verjüngung, sondern vielmehr darum, den eigenen Typ und die eigene Leistungsfähigkeit optisch zu unterstreichen. Graue Schläfen und Lachfältchen können dabei durchaus attraktiv sein. Tränensäcke und Schlupflider sind dagegen ein No-Go.

Kein Wunder also, dass Lidstraffungen bei Männern auf dem Vormarsch sind. Auch so mancher Hollywood-Beau verdankt seinen Augenaufschlag dem Schönheitschirurgen. Jüngst wurde gemunkelt, selbst der ewig jugendliche Brad Pitt habe seine Augen „optimieren“ lassen.

So lässt sich die Zeit zurückdrehen

An der empfindlichen Augenpartie zeigen sich die Zeichen der Zeit oft als erstes. Die Haut wird dünner, erste Fältchen entstehen. Später erschlafft das Bindegewebe und der Augenringmuskel wird schwächer. Fettgewebe drückt sich durch. Die Folge: abgesackte, herunterhängende Lider oder Tränensäcke, die dem Gesicht einen deutlich älteren, müden oder ausgebrannten Ausdruck verleihen – Attribute, mit denen der erfolgreiche Mann von heute nicht in Verbindung gebracht werden möchte.

Und genau hier kann ein kleiner Eingriff an Ober- oder Unterlid wahre Wunder bewirken: Durch eine Augenlidkorrektur (Blepharoplastik) wird der Blick wieder offener, und das ganze Gesicht erhält einen jugendlicheren Touch und damit seine alte Dynamik zurück.

Und genau hier kann ein kleiner Eingriff an Ober- oder Unterlid wahre Wunder bewirken: Durch eine Augenlidkorrektur (Blepharoplastik) wird der Blick wieder offener, und das ganze Gesicht erhält einen jugendlicheren Touch und damit seine alte Dynamik zurück.

Hauptmakel am Unterlid sind vor allem Tränensäcke – mit Lymphflüssigkeit gefülltes Fettgewebe, das sich über den unteren Rand der Augenhöhle wölbt. Oft genügt schon ein feiner Schnitt im Inneren des Lids, um das Fettgewebe zu entfernen und die erschlafften Strukturen zu straffen. Bei ausgeprägten Tränensäcken erfolgt der Schnitt von außen, unterhalb der Wimpern. Je nach Befund reduziert oder repositioniert der Chirurg die Fettpolster und entfernt zusätzlich Muskelgewebe, um die Lidspannung zu erhöhen. Die unschönen Wölbungen verschwinden, der Blick erscheint offen und positiv, das Gesicht signifikant verjüngt.

Eine Lidstraffung wird meist ambulant im Dämmerschlaf vorgenommen. Vorübergehende leichte Blutergüsse oder Schwellungen sind möglich, gesellschaftsfähig ist man in der Regel nach etwa zehn Tagen.

Frischekick ohne Skalpell

Neben der operativen Lidstraffung gibt es mittlerweile auch viele dezente Methoden, um sich im Alterungsprozess etwas Zeit zu verschaffen. Effizienz ist dabei wichtig – Männer wollen mit wenig Aufwand gute Ergebnisse erzielen.

Zu den beliebtesten Anwendungen gehört die Botoxbehandlung, mit der mimische Muskelkontraktionen gehemmt und dadurch Augenfältchen geglättet werden. Auch Unterspritzungen mit Volumengebern wie Hyaluron stehen bei Männern hoch im Kurs.

Thermage, Skin Resurfacing oder Plasmage Lifting setzen auf einen körpereigenen Straffungsprozess. Während letztere die oberste Hautschicht gezielt abtragen, funktioniert Thermage über eine Erwärmung der tiefen Schichten. Der Effekt ist derselbe: Das für die Spannkraft zuständige Kollagen zieht sich zusammen, die darüberliegende Haut wird gestrafft.

Diese Treatments versprechen vor allem bei den ersten Anzeichen alternder Augen eine effektive und risikoarme Form der Gesichtsverjüngung. Welcher dieser Methoden Brad Pitt sein jugendliches Aussehen verdankt, bleibt jedoch weiterhin ein Geheimnis.

Holen Sie sich den "Lidstraffung bei Männern" Artikel als PDF:

Artikel downloaden

Oder lesen Sie gleich das vollständige mabelle Medical-Beauty-Magazin, wie es Ihnen gefällt - im Abo oder als Einzelausgabe - print oder digital.

Zum mabelle Lifestyle-Magazin

Lidstraffung beim Mann: Es geht nicht nur um Eitelkeit – mabelle
4.5 von 52
(2)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren