Laserbasierte Fettreduktion mit SculpSure® SculpSure®: Innovative Lasertechnologie zur nicht-invasiven Fettreduzierung

Dr. med. Afschin Fatemi

Dieses Laserverfahren arbeitet mit Wärme und erzeugt gegenüber kältebasierten Verfahren keine Streuverluste. Zusätzlich hat Wärme hautstraffende Eigenschaften, Kälte hingegen nicht.

Dr. med. Afschin Fatemi
SculpSure Logo

Expertengespräch mit Dr. med. Afschin Fatemi über SculpSure® – die innovative Lasertechnologie zur nicht-invasiven Fettreduzierung

Fettdepots, die sport- und diätresistent sind, lassen sich mithilfe von SculpSure® entfernen – und das ganz ohne OP. Die Laserbehandlung formt den Körper auf sanfte und schonende Weise und erzielt zusätzlich einen Straffungseffekt. SculpSure® ist die weltweit erste Laserbehandlung zur Fettreduktion mit FDA-Zulassung (US-amerikanische Gesundheitsbehörde).

Wie funktioniert SculpSure®?

myBody: Herr Dr. Fatemi, viele Frauen und Männer leiden unter ihren hartnäckigen Fettansammlungen, die selbt durch Sport und Diäten nicht verschwinden wollen. Wie schafft es das SculpSure®-Verfahren diese Fettpolster zu reduzieren?

Dr. Fatemi: SculpSure® ist ein laserbasiertes Verfahren zur Körpermodellierung, also zur nicht-operativen Fettreduktion. Das Laserverfahren arbeitet mit Wärme und lässt die Fettzellen regelrecht schmelzen, da Fettzellen hitzeempfindlich sind. Die Laserenergie erwärmt die Fettzellen auf 42 – 47 Grad Celsius, das Fett wird freigesetzt ohne das umliegende Gewebe zu schädigen und anschließend werden diese Fettzellen auf natürliche Weise vom Körper abtransportiert. Die Wärmeenergie des SculpSure® Lasers steigert auch die Produktion von Kollagen und Elastin, dadurch wird der behandelte Bereich nicht nur schlanker, sondern auch fester und straffer, d.h. Wärme strafft, Kälte nicht.

Welche Körperregionen können behandelt werden?

myBody: Welche Körperregionen können mit SculpSure® behandelt werden?

Dr. Fatemi: Die SculpSure® Behandlung eignet sich für klassische Fettdepots am Bauch, Beinen, Rücken (Flanken) und an den Hüften. Auch kleine Partien wie das Doppelkinn lassen sich optimal mit dem Laserverfahren behandeln.

myBody: Welche Körperregion ist besonders gefragt? Gibt es Unterschiede zwischen Männern und Frauen?

Dr. Fatemi: Tatsächlich liegt die Modellierung des Kinns bzw. die Beseitigung des Doppelkinns im Trend. Wie bereits erwähnt, eignet sich SculpSure® hervorragend für diese Partie. Es gibt auch Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Frauen interessieren sich insbesondere für Hüften und Reiterhosen, während bei Männern die Bauchregion besonders beliebt ist.

Laserapplikator am Bauch einer Frau

Was sind die Vorteile von SculpSure®?

myBody: SculpSure® ist die weltweit erste Laserbehandlung zur Fettreduktion mit FDA-Zulassung. Warum ist diese Technologie erfolgsversprechend? Worin liegen also die Vorteile von SculpSure®?

Dr. Fatemi: Aus vielerlei Gründen: Ein Laser arbeitet zielgerichtet, d. h. mit dem SculpSure® Verfahren gibt es so gut wie keinerlei Streuverluste und das umliegende Gewebe wird nicht angegriffen. Außerdem ist die sogenannte Non-Responder-Quote, also die Nicht-Wirksamkeit bei laserbasierten Verfahren geringer als bei kältebasierten Verfahren. Auch sogenannte „shark bites“, also die übermäßige Abgrenzung von behandeltem zu unbehandeltem Gewebe bzw. eine Überreaktion, wie sie beispielsweise bei der Kryolipolyse, also bei kältebasierten Verfahren zur Fettreduktion vorkommen kann, sind bei SculpSure® nicht bekannt.

ZU HAUSE BERATEN LASSEN!

Unsere zertifizierten Kliniken sind per Telefon oder Video für Sie da:

  • Erstgespräch sicher und bequem von zu Hause
  • auch kurzfristige Termine möglich
mehr

Das SculpSure®-Erfolgsversprechen

myBody: Wie viele Behandlungen sind erforderlich?

Dr. Fatemi: Grundsätzlich kann schon eine Behandlung ausreichend sein. Bereits nach einer Behandlung können bis zu 24 % des behandelten Fettgewebes reduziert werden. Allerdings ist das Ergebnis nicht sofort sichtbar. Nach ca. 6-8 Wochen ist dann das finale Ergebnis zu sehen. Auf Wunsch kann die Behandlung wiederholt werden. Wir raten, diese erst nach 3-4 Monaten zu wiederholen.

myBody: Ist die Behandlung schmerzhaft?

Dr. Fatemi: SculpSure® wenden wir bereits seit über fünf Jahren in unseren S-thetic-Standorten an. In dieser Zeit hat uns noch kein Patient ein erhöhtes Schmerzempfinden zurückgespielt. Während der ca. 20-minütigen Behandlungszeit spüren die Patienten lediglich eine intensive Wärme.

Dr. med. Afschin Fatemi
Über Dr. med. Afschin Fatemi

Dr. med. Afschin Fatemi ist Facharzt für Dermatologie und Phlebologie mit dem Schwerpunkt Ästhetische Operationen. Außerdem ist er Gründer und ärztlicher Leiter der S-thetic Gruppe. Seine medizinische Expertise ist fundiert und gefragt. So ist er regelmäßig Referent auf nationalen und internationalen Fachtagungen. Dr. Fatemi ist Spezialist für Face-/Stirn-/Brow-/Necklift, Lidkorrekturen, Liposuktionen und Schweißdrüsenentfernungen.

Dr. med. Afschin Fatemi S-thetic Düsseldorf - Infos & Kontakt

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren