Schlanke Waden auf zweierlei Weise - Dr. Dagdelen
5.0 von 53
(3)

Wadenkonturformung Schlanke Waden auf zweierlei Weise

Ungewolltes Wadenfett kann mithilfe einer modernen Fettabsaugung entfernt werden. Das Ergebnis sind straffe, wohl geformte Waden ganz ohne Dellen.

Dr. Murat Dagdelen

Muskulöse und starke Waden sind in der Männerwelt ein Status-Symbol für gesundes, aktives Leben und gelten als attraktiv. Für die meisten Frauen sind sie eher ein Makel. Wer die Modetrends wie Skinny-Jeans, kurze Röcke oder ultraenge Stiefelschäfte mitmachen will, benötigt schlanke Beine. Dr. Murat Dagdelen hat zwei Lösungen dafür:

Fettabsaugung

Voluminöse, hervorstehende Waden passen in keine Stiefel und harmonieren nicht mit sexy High Heels. Wenn Sport nicht die gewünschten Ergebnisse bringt, gibt es andere Wege, um im Sommer trotzdem mit schlanken Waden verführen zu können. Ungewolltes Wadenfett kann mithilfe einer modernen und sanften Fettabsaugung (Liposuktion) schnell und risikoarm entfernt werden. Dank dieser Technik kann die Silhouette der Waden ganz nach Wunsch geformt und konturiert werden. Der spezielle Anwendungsbereich erfordert ein vorsichtiges Vorgehen des Arztes, der das Fett mittels einer sehr feinen Kanüle tropfenweise abträgt. Das Ergebnis sind straffe, wohl geformte Waden ganz ohne Dellen.

Calf-Botox: entspannende Spritze gegen muskulöse Waden

Eine minimal-invasive Alternative zur Fettabsaugung ist das Calf-Botox. Das wohl berühmteste Medikament der Welt wird längst nicht mehr nur dafür eingesetzt, Gesichtsfalten oder übermäßiger Schweissbildung entgegenzuwirken, sondern kann auch zur Körperformung verwendet werden. Dazu wird Botoxin den Wadenmuskel injiziert, sodass dieser nur noch teilweise angespannt werden kann und so optisch schlank wirkt. Dank Botox-Injektionen werden die Waden schlank und verlieren bis zu 10 Prozent ihres Umfangs (3-5cm). Beim sogenannten „Calf-Botox“ wird das Medikament in die Muskulatur der Wade gespritzt und so die Kontraktion in den ersten drei Wochen nach Behandlung verhindert. Da der Muskel zum Teil nicht mehr angespannt werden kann, wirkt das Bein optisch schlanker. Je nach Stärke des Wadenmuskels werden mehrere Sitzungen benötigt. Die Kosten für diese Methode belaufen sich auf etwa 300 Euro bis 1000 Euro und der Effekt hält bis zu sechs Monate an. Auf Wadentraining und Radfahren sollte dann allerdings weitestgehend verzichtet werden, um lange Zeit von der Behandlung profitieren zu können.

Die Behandlung mit Botulinumtoxin sollte nur von spezialisierten Ärzten vorgenommen werden um mögliche Komplikationen zu vermeiden.

Über Dr. Murat Dagdelen

Dr. Murat Dagdelen widmet sich seit Anfang des Jahres 2017 ausschließlich seiner Privatpraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie „DiaMonD aesthetics“ in Düsseldorf. Als national und international renommierter Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. ist Dr. Dagdelen vor allem auf die Bereiche Nasenchirurgie, Brustchirurgie, Unterspritzungen im Gesicht und auf Po- Vergrößerungen spezialisiert. Als Referent und Ausbilder auf nationalen und internationalen Kongressen ist Dr. Dagdelen hinsichtlich moderner Methoden immer auf dem aktuellsten Stand. DiaMonD Aesthetics - Infos und Kontakt zu Dr. Dagdelen

Schlanke Waden auf zweierlei Weise - Dr. Dagdelen
5.0 von 53
(3)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren