Mit Laser und Fillern gegen Altersflecken & Falten - mabelle
4.5 von 56
(6)

Unsere Hände leisten uns jeden Tag treue Dienste, sind Kälte, Sonne und alltäglichen Beanspruchungen ausgesetzt. Darum machen sich Alterungserscheinungen auch besonders stark an den Händen bemerkbar. Die Pop-Diva Madonna ist der lebende Beweis – eiserne Disziplin und die ein oder andere Verjüngungsbehandlung haben sich ausgezahlt. Ihre Hände kamen in der ausgefeilten Beauty-Routine allerdings zu kurz und sind heute sichtbare Altersindikatoren am makellosen Körper der alterslosen Schönheit. Ihre elegante aber umständliche Lösung: Niemals ohne Handschuhe!

Gänzlich lassen sich die Zeichen der Zeit an den Händen nicht vermeiden. Wenn man aber schon früh einige Tipps beherzigt, kann man die Hautalterung weitestgehend mindern und verlangsamen:

Hands on Skincare

Feuchtigkeit ist auch in der Handpflege das A und O. Weil die Haut an den Händen kaum Talgdrüsen besitzt, trocknet sie hier besonders schnell aus, wirkt knöchern und faltig. Durch regelmäßiges Cremen wird die Elastizität langfristig aufrechterhalten – kombiniert mit Seren und abends vor dem Schlafengehen dick aufgetragen, ist die Pflege besonders effektiv. Vor allem nach dem Benutzen von Seife oder anderen Reinigungsmitteln ist es wichtig, den Lipidfilm der Haut wieder aufzubauen.

Dass UV-Strahlung wie ein Turbo auf die Hautalterung wirkt, ist kein Geheimnis und viele Tagescremes enthalten mittlerweile Lichtschutzfaktor. Da die Hände der Sonne ähnlich stark ausgesetzt sind wie das Gesicht, sollte auch die Handcreme im Urlaub wie im Alltag einen hohen Lichtschutzfaktor enthalten.

Sind die störenden Alterungserscheinungen trotz hegen, pflegen und cremen erstmal da, kann mit mehr oder weniger schwerem Geschütz dagegen vorgegangen werden.

Frau mit lila angemalter Hand
Grafik lila Hände

 

Altersflecken, Falten & Co. in den Händen des Beauty-Docs

Altersflecken sind an sich zwar harmlos, weisen optisch aber doch recht offensiv auf das fortgeschrittene Alter hin. Sonneneinstrahlung befeuert die Bildung der Pigmentstörung, aber auch Gene und Hormone haben Einfluss auf Anzahl und Intensität. Eine effektive Therapiemethode ist das Laserpeeling. Die Laserstrahlung zerstört die übermäßige Melaninablagerung und ermöglicht dem Körper den schrittweisen Abbau des Farbstoffes.

Neben den kleinen dunklen Flecken lassen vor allem Falten an der Handoberfläche alt wirken. Mit den Jahren nimmt das Volumen des Gewebes in allen Bereichen des Körpers ab. An den Händen treten Knochen und Adern dann stärker hervor, über dem schwindenden Gewebe liegt zu viel Haut, die sich daraufhin in Falten legt. Die ästhetische Chirurgie bietet verschiedene Möglichkeiten, um das ursprüngliche Volumen wieder aufzubauen. Durch Einbringung von Eigenfett, Hyaluronsäure oder anderer Filler-Substanzen werden die Hände aufgepolstert, wirken straffer, glatter und jünger. Je nach Methode und Material kostet die Behandlung beider Hände ab 200 Euro aufwärts und hält etwa ein halbes Jahr.

Mit Laser und Fillern gegen Altersflecken & Falten - mabelle
4.5 von 56
(6)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Holen Sie sich den "Hände verraten das wahre Alter" Artikel als PDF:

Artikel downloaden

Oder lesen Sie gleich das vollständige mabelle Medical Beauty-Magazin im Abo, wie es Ihnen gefällt - print oder digital.

Zum mabelle Lifestyle-Magazin

Mit Laser und Fillern gegen Altersflecken & Falten - mabelle
4.5 von 56
(6)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren