Heißes Dekolleté, faltenfreie Haut, sinnliche Lippen - mabelle
4.7 von 59
(9)

Es muss jedoch nicht immer ein ästhetischer Eingriff mit der Spritze sein, um das Aussehen zu optimieren. Wir stellen verschiedene Light-Varianten zum temporären „Ausprobieren“ des neuen Ichs vor - und ihre medizinischen Gegenspieler, wenn die Veränderung länger anhalten soll oder permanent gewünscht ist.

Heißes Dekolleté - Kleben statt spritzen

"Magic Bra" Push up Klebe-BH

Ein selbstklebender BH zum Schnüren katapultierte sich dieses Jahr zum Kultobjekt auf Instagram. Wie von Zauberhand formt frau sich damit ein verführerisches Dekolleté. Das Produkt ist vergleichbar mit einem trägerlosen Silikon-Haft-BH, mit dem die Brüste jedoch nur gehalten und nicht geformt werden. Der Clou am „Magical Bra“ ist die raffinierte Schnürung in der Mitte, die je nach Bedarf straffer gezogen werden kann und die Brüste umso mehr zusammen- und nach oben gedrückt werden. Ein verblüffendes Resultat ganz einfach und rund um die Uhr – solange der BH getragen wird.

Pralle Eigenfettspende

Für dauerhaft mehr Rundungen im Dekolleté kann eine Eigenfett-Transplantation der Schlüssel zum Erfolg sein. Denn eine moderate Brustvergrößerung funktioniert auch ohne Silikon. Fettzellen, die von Bauch, Po oder Oberschenkeln abgesaugt werden, können in das Unterhautgewebe der Brust und unter den Brustmuskel gespritzt werden. Die Patientin gewinnt so an Volumen, das etwa einer halben oder bis zu einer ganzen Körbchengröße mehr entspricht.

Faltenfreie Haut - Cremen statt spritzen

„Du siehst so erholt und frisch aus. Warst du im Urlaub?“ Wer hört solche Komplimente nicht gern. Viele Stars schwören auf Botox-Spritzen, um jugendlich frisch auszusehen. Doch man kann sich mit Botox auch glatt cremen.

Biologisches "Botox"Gel

Weniger Fältchen und ein sichtbar jüngeres Aussehen in 60 Minuten – das verspricht das vielgerühmte Gel Biotulin, dessen Geheimnis auf einem Protein beruht. Dieses von kalifornischen Wissenschaftlern gefundene Protein transportiert Moleküle des Antifaltenwirkstoffs Botulinumtoxin – kurz Botox – in die Haut hinein. Die Gesichtsmuskeln sollen sich dadurch entspannen und Mimikfältchen verschwinden. Wer Biotulin regelmäßig anwendet, ergreift eine wirkungsvolle Faltenprophylaxe. So die Theorie. Und angeblich nutzt es sogar Herzogin Kate aus England.

Faltenbremse Botox

Nichtsdestotrotz boomen herkömmliche Botox- Injektionen. Letztes Jahr ließen sich allein in Deutschland 24.600 Menschen ihre Mimikfalten mit Botox behandeln, so die VDÄPC OP-Statistik. Damit bleibt die Anwendung von Botulinum hierzulande weiterhin die mit Abstand häufigste ästhetische Behandlung – und ein Ende der Botox-Welle ist nicht in Sicht. Vielleicht weil das Wirkprinzip des Nervengifts so einfach und der Effekt so deutlich ist: Botox legt die Muskelfasern lahm, so dass sich die Haut nicht in Falten legen kann und das Gesicht wie glatt gebügelt aussieht.

Sinnliche Lippen - Pumpen statt spritzen

„Fullips“-Applikator

Lippenpumpen sollen schmale Lippen in kurzer Zeit in einen Schmollmund verwandeln. Durch die Erzeugung eines Vakuums beim Ansaugen der Lippe wird die Durchblutung angeregt, so dass sie sichtbar voluminöser wirken und die Lippenlinie betont wird. Mittlerweile gibt es das Beauty-Tool sogar elektronisch auf dem Markt, welches das Ansaugen der Lippe für uns übernimmt. Und einen natürlichen Kussmund ohne kostspieligen Beauty-Eingriff oder schmerzhafte Spritzen verspricht – allerdings nur für etwa drei bis fünf Stunden.

Gespritzte Lippenfülle

Wer sich mehr traut, hat dagegen bis zu einem Jahr Freude an seinen neu geschwungenen Lippen. Und so qualvoll müssen Lippenvergrößerungen via Spritze heute gar nicht sein. Moderne Filler-Produkte aus Hyalurongel enthalten Betäubungswirkstoffe, die einen hohen Behandlungskomfort ermöglichen. Ein großer Vorteil ist auch, dass der Volumenzuwachs der Lippe mitbestimmt werden kann. Je mehr Gel, desto voller die Lippen.

Holen Sie sich den "Beauty Light" Artikel als PDF:

Artikel downloaden

Oder lesen Sie gleich das vollständige mabelle Medical-Beauty-Magazin, wie es Ihnen gefällt - im Abo oder als Einzelausgabe - print oder digital.

Zum mabelle Lifestyle-Magazin

Heißes Dekolleté, faltenfreie Haut, sinnliche Lippen - mabelle
4.7 von 59
(9)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren