myBody.de - Informationsportal rund um Schönheitsoperationen, Augenkorrektur, Zahnmedizin und Komfortmedizin
Hier finden Sie qualifizierte Ärzte an aktuell 232 Standorten.
KLINIKFINDER

Ihre PLZ wurde nicht gefunden. Meinten Sie vielleicht ...



Wir finden für Sie Spezialisten für Ihre Wunschbehandlung

Brustvergrösserung Kosten und Preisbeispiele

Kosten für eine Brustvergrößerung

Gewöhnlich liegen die Kosten für eine Brustvergrößerung mit Implantat in Deutschland zwischen 5.000 EUR und 7.000 EUR. Die Preise richten sich nach den Operationstechniken sowie der Größe und dem Material des gewünschten Implantats. Aus diesem Grund kann nur der behandelnde Arzt Auskunft über die endgültigen Kosten der Brustvergrößerung geben.

Kostentransparenz garantiert

Alle zertifizierten Kliniken veröffentlichen auf myBody.de einen Preisrahmen für ihre Leistungen. So können die Behandlungskosten realistisch eingeschätzt werden.

Preise für Brustvergrößerung im Vergleich

Unterschiedliche Preisvorstellungen bei Einrichtungen, die eine Brustvergrößerung durchführen, sind zwangsläufig vorhanden, da operativer Aufwand, Spezialisierung und Honorierung der Ärzte dabei eine wichtige Rolle spielen. Dadurch lassen sich beispielsweise auch starke Kostenabweichungen erklären. Die folgenden Beispiele und Kosten für eine Brustvergrößerung stammen aus dem myBody® Klinikfinder:

Aktuelle Preisbeispiele*

für Brustvergrößerung in Deutschland
Dr. Klöppel & Kollegen
München
ab 6.900 €
Dr. Meyer-Gattermann
Hannover
ab 5.800 €
Hanse Aesthetic
Hamburg
ab 4.950 €
Lege Artis - Dr. Kässmann
Köln
ab 5.900 €
Medical One
Berlin
ab 5.700 €
Plast. Chirurgie im Medienhafen
Düsseldorf
ab 5.200 €

Ihre PLZ wurde nicht gefunden. Meinten Sie vielleicht ...

* Die hier genannten Preise sind Richtwerte. Preise können erst nach einem ärztlichen Beratungsgespräch unter Berücksichtigung der körperlichen Vorraussetzungen und individuellen Wünsche festgelegt werden.

Kostenbestandteile einer Brustvergrößerung

Die Kosten für eine Brustvergrößerung setzen sich erfahrungsgemäß aus den folgenden Bestandteilen zusammen (siehe Infobox):

Kostenbestandteile Brustvergrößerung

Vor dem Eingriff

  • Beratungsgespräch inkl. Voruntersuchung

Operation

  • OP-Saal und Technik
  • Anästhesist
  • Plastischer Chirurg
  • OP-Team
  • Brustvergrößerung mit Markenimplantat

Nach der Operation

  • Klinikaufenthalt (mind. 1 Nacht)
  • Spezial-BH mit Stützfunktion
  • Medizinische Nachsorge (2-3 Termine)

Kostenübernahme

Schönheitsoperationen wie die Brustvergrößerung werden von den Krankenkassen nicht als notwendige medizinische Eingriffe angesehen und daher nicht finanziell unterstützt.

Wird der Eingriff also aus rein ästhetischen Gründen gewünscht, so sind die Preise für die Brustvergrößerung, d.h. für die Operation, die Implantate und den Klinikaufenthalt in der Regel selbst zu tragen. Auch Zusatzkosten, die für Nachbehandlungen oder durch etwaige Komplikationen entstehen, müssen im Normalfall selbst übernommen werden.

Liegt hingegen eine medizinische Indikation vor, beispielsweise beim Brustaufbau nach einer Krebsoperation, übernehmen die Krankenkassen häufig die Kosten der gesamten Behandlung.

Finanzierung einer Brustvergrößerung

Auch wenn die finanziellen Mittel knapp bemessen sind und die Kosten für die Brustvergrößerung nicht von der Krankenkasse übernommen werden, muss ein neuer Busen kein Traum bleiben. Es gibt unterschiedlichste Möglichkeiten eine Brustvergrößerung zu finanzieren. Informieren Sie sich, ob Ihr Arzt Ratenzahlungen anbietet oder mit spezialisierten Kreditanbietern zusammenarbeitet, die individuelle Finanzierungsvarianten ermöglichen. Auch ein klassischer Bankkredit lässt sich für die Finanzierung einer Brustvergrößerung einsetzen.

Die Brustvergrößerung stellt einen sehr persönlichen Eingriff dar und sollte nur von ausgewiesenen Spezialisten durchgeführt werden. Der myBody® Klinikfinder hilft Ihnen bei der Suche nach einem geeigneten Facharzt in Ihrer Nähe.

Rechtstipp

Höhe der Beratungsgebühr nicht vorgeschrieben

"Die sogenannte Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) regelt die Honorierung der ärztlichen Leistungen in Deutschland. Diese Rechtsvorschrift besagt u.a., dass jede Tätigkeit des Arztes eine entsprechende Gebühr auslöst, die auch berechnet werden muss. Dies gilt von der telefonischen Beratung bis hin zur umfangreichen Operation. Das besondere an der GOÄ ist jedoch, dass dem Arzt für jede Tätigkeit ein gewisser Spielraum bei der Höhe der Kosten zugesprochen wird. Es lohnt sich daher im Vorfeld nachzufragen, welche konkreten Kosten der Arzt für das Beratungsgespräch berechnet." Tobias Rist, Fachanwalt für Medizinrecht

Hier finden Sie qualifizierte Ärzte an aktuell 232 Standorten.
KLINIKFINDER

Ihre PLZ wurde nicht gefunden. Meinten Sie vielleicht ...

SPEZIALISTEN FÜR Brustvergrößerung

Heidelberg

Dr. med. Tobias von Wild
ab 6.500 €
Details & Kontakt

Düsseldorf

Dr. med. Holger Hofheinz
ab 5.900 €
Details & Kontakt

München

Dr. med. Markus Klöppel
ab 2.500 €
Details & Kontakt