Facelift in Zahlen - seit wann, wie oft, was bringt es - mabelle
4.7 von 53
(3)

Das Facelift ist die wohl radikalste, aber auch die effektivste Methode, um einen deutlichen Verjüngungseffekt im Gesicht zu erzielen. Auch wenn sich in den letzten Jahren minimal- und non-invasive Behandlugsmöglichkeiten etabliert haben, steht das Facelift nach wie vor hoch im Kurs. Wir haben die interessantesten Fakten zur OP zusammengestellt:

Frau mit OP-Markierungen im Gesicht und einer Hand mit Gummihandschuh am Hals

10 Jahre jünger aussehen innerhalb weniger Stunden

1906

führte der deutsche Chirurg Erich Lexer das erste "moderne" Facelift durch, bei dem, wie auch heute üblich, nicht nur überschüssige Gesichtshaut sondern auch Weichgewebe entfernt wurde. Bis 1970 wurde trotz Lexers Erkenntnissen häufig nur die Haut gestrafft, die sich nach dem Eingriff wieder dehnte. Der Effekt war damit dahin.

57 Jahre

alt ist ein Patient durchschnittlich, wenn er sich einem Facelift unterzieht.

10.000€

kostet ein komplettes Facelift in Deutschland durchschnittlich.

20 Prozent

attraktiver wirken Patienten nach einem Facelift. Das ergab die Befragung von 483 Personen im Rahmen einer Online-Studie. (University of Baltimore, JAMA Facial Plastic Surgery)

4.Platz

Bei den Deutschen belegt das Facelift nach Fettabsaugung, Brustvergrößerung und Lidstraffung den 4.Platz im Ranking der beliebtesten Schönheits-OPs. Zählt man auch minimal-invasive Eingriffe hinzu, stehen Botox und Faltenunterspritzungen an erster Stelle und verbannen das Facelift auf Platz 6. (DGÄPC-Statistik 2017)

10 Jahre

jünger soll uns ein Facelift aussehen lassen. Zumindest können die Alterungserscheinungen um zehn Jahre zurückgedreht werden. Laut einer aktuellen Studie sind in der Wahrnehmung von anderen durchschnittlich nur 3,7 Jahre drin. (University of Baltimore, JAMA Facial Plastic Surgery)

427.000

Facelifts wurden 2016 weltweit durchgeführt. In Deutschland sind es knapp 16.000 Eingriffe im Jahr. (Hochrechnungen der ISAPS)

86 Prozent

der Patienten bei einem Facelift sind weiblich. Das entspricht in etwa auch der generellen Geschlechterverteilung bei Schönheits-OPs.

Holen Sie sich den "Facelift in Zahlen" Artikel als PDF:

Artikel downloaden

Oder lesen Sie gleich das vollständige mabelle Medical-Beauty-Magazin, wie es Ihnen gefällt - im Abo oder als Einzelausgabe - print oder digital.

Zum mabelle Lifestyle-Magazin

Facelift in Zahlen - seit wann, wie oft, was bringt es - mabelle
4.7 von 53
(3)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren