Khadra Sufi über ihre Cellulite-Behandlung mit Cellfina - mabelle
4.0 von 548
(48)

Khadra Sufi ist vieles: Model, Moderatorin, Designerin und Buchautorin – aber vor allem ist sie eins: eine sympathische Powerfrau. Mit mabelle spricht sie über ihre Erfahrung mit der innovativen Cellfina-Behandlung, die Cellulite nachhaltig reduziert.

Khadra Sufi im blauen Sportanzug beim Training

„Ich bin ein kreativer Mensch mit vielen Ideen. Als Modedesignerin arbeite ich aktuell an meiner neuen Kollektion und liebe es natürlich Kleider zu kreieren und sie auch zu tragen – privat und beruflich. Je nach Anlass mag ich es gerne glamourös, elegant oder auch sexy.

Aber bei engen Kleidern kann es schwierig werden, denn wir Frauen haben oft ein Cellulite-Problem und damit fühlt man sich nicht mehr wohl. So ging es mir zum Beispiel bei einem wunderschönen Kleid aus einem ganz dünnen Stoff, welches ich noch nie getragen habe, denn so wollte ich mich nicht zeigen. Im Gegenteil: Ich wollte es sogar verschenken.

Jahrelang habe ich versucht, meine Cellulite loszuwerden. Ich habe gecremt, massiert und natürlich Sport gemacht, aber nichts hat geholfen, um diese lästigen Dellen loszuwerden. Wenn ich auf der Bühne etwas Kurzes tragen sollte, wusste ich, dass die Scheinwerfer die Cellulite besonders in Szene setzen würden. Damit habe ich mich einfach immer unwohl gefühlt.

"Cellulite macht eben auch vor Moderatorinnen keinen Halt"

Eine Freundin hat mir von Cellfina erzählt, einem innovativen Verfahren, das die Cellulite an Oberschenkel und Po glättet. Unter örtlicher Betäubung werden dabei die Bindegewebsfasern zwischen Haut und Fettgewebe, die Cellulite erst entstehen lassen, gelöst. Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch beim Arzt entschied ich mich für die Behandlung. Mich hat vor allem überzeugt, dass ich die Praxis sofort nach der Behandlung verlassen und am nächsten Tag wieder vor der Kamera stehen konnte. Wer kann sich denn heute noch große Ausfallzeiten leisten? Wenn ich mir das Ergebnis so anschaue, muss ich sagen, für mich persönlich war es genau die richtige Entscheidung. Mit nur einer Behandlung waren die Dellen nach wenigen Wochen verschwunden. Die Scheinwerfer auf der Bühne scheue ich jetzt nicht mehr und in schönen Kleidern fühle ich mich wohler denn je. Ich bin überglücklich damit!“

Holen Sie sich den "Glücklich und unbeschwert im Rampenlicht" Artikel als PDF:

Artikel downloaden

Oder lesen Sie gleich das vollständige mabelle Medical-Beauty-Magazin, wie es Ihnen gefällt - im Abo oder als Einzelausgabe - print oder digital.

Zum mabelle Lifestyle-Magazin

Khadra Sufi über ihre Cellulite-Behandlung mit Cellfina - mabelle
4.0 von 548
(48)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren