Lipoporation - die Fett-weg-Spritze gegen Cellulite
3.7 von 572
(72)

Lipoporation Weniger Dellen durch gezielten Fettabbau

Die Lipoporation ist eine weiterentwickelte Form der Fett-Weg-Spritze, die sich zur gezielten Behandlung von Cellulite etabliert hat.

Cellulite-Behandlung Lipoporation
Lipoporation auf einen Blick
Behandlung Lipoporation

Kosten:

ab 250 Euro
(Quelle: myBody®-Klinikfinder)

Dauer der Behandlung:

15-30 Minuten

Umfang:

etwa 4 Sitzungen

Intensivität:

  • minimal-invasiv
  • ambulant
  • i.d.R. keine Betäubung nötig

Fitt nach:

  • normalerweise sofort
  • einige Tage auf intensive Sonne, Sauna, Alkohol und Zigaretten verzichten

Ergebnis:

ca. 6 Wochen nach der ersten Behandlung

Ärzte und Kliniken:

Ärzte anzeigen

Bei sehr stark ausgeprägter bzw. großflächiger Cellulite kann die Lipoporation nur eingeschränkt Erfolge bringen. Alternative Verfahren der Cellulite-Behandlung können dann Abhilfe schaffen. Bei großen Fettpolstern hingegen bieten sich Fettabsaugen oder Methoden von Fett weg ohne OP an.

Lipoporation bei Cellulite

Das weibliche Bindegewebe hat eine gitterartige Struktur. Die bei Cellulite typischen Dellen entstehen, wenn sich angehäufte Fettzellen durch die Bindegewebsstränge nach oben drücken. Eine Möglichkeit, dieser Erscheinung entgegenzuwirken, ist die gezielte Bekämpfung der lokalen Fettdepots mithilfe der Lipoporation. Anders als bei der klassischen Fettabsaugung ist hier kein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Die Lipoporation eignet sich vor allem für kleinere Fettdepots und lokal begrenzte Fettansammlungen. Ob und in welchem Maß der Fettabbau erfolgt, kann vor der Behandlung nicht festgestellt werden.

Sicherheit und Verlässlichkeit bei der Arztwahl

Zertifizierte Ärzte und Kliniken für eine Cellulite-Behandlung

Alle von myBody zertifizierten Ärzte und Kliniken sind ausgewiesene Spezialisten für ästhetisch-plastische Chirurgie und verfügen nachweislich über die notwendige Expertise. Patient*innen können bei ihnen auf Kompetenz und Erfahrung vertrauen.

Ärzte anzeigen

Was kostet Lipoporation?

Je nach Größe des Areals bewegen sich die Kosten pro Sitzung ab 250 Euro aufwärts.[1] Im Preis enthalten sind die Kosten für die ausführliche Vorsorgeuntersuchung, Materialkosten, Arzthonorar und eine eventuelle Nachsorge.

Welcher Arzt kommt für Lipoporation infrage?

Für eine Lipoporation sollte immer ein Facharzt mit Spezialisierung im Bereich der Cellulite-Behandlung mit Lipoporation ausgewählt werden. Eine Lipoporation darf beispielsweise ein Facharzt der Ästhetisch Plastischen Chirurgie oder Dermatologie durchführen.

Ärzte und Einrichtungen, die zusätzlich das myBody®-Qualitätssiegel tragen, erfüllen bestimmte Qualitätskriterien und verpflichten sich zur Einhaltung strenger Qualitätsstandards. Diese zertifizierten Ärzte und Einrichtungen sind im myBody®-Klinikfinder gelistet.

Wie läuft die Behandlung ab?

Im Vorfeld vermisst der behandelnde Arzt die Fettschicht mittels Ultraschall und bringt anschließend eine spezielle Mixtur aus fettauflösenden Substanzen und Inhaltsstoffen, die den Fettstoffwechsel stimulieren, in eine Tiefe von bis zu sechs Zentimetern in die Haut ein. Dort regen die Wirkstoffe den Fettabbau an und führen zu einem Abschmelzen der Fettzellen. Das Fett kann anschließend vom Körper auf natürlichem Weg abgebaut werden. Ist das Fett einmal aufgelöst, ist der Effekt nachhaltig: die Haut wird sichtbar gestrafft und die Dellen geglättet.

Die eigentliche Behandlung dauert etwa 15-30 Minuten, allerdings bedarf es einer ausführlichen Voruntersuchung sowie eines persönlichen Gesprächs, um mögliche Allergien auf einen der Inhaltsstoffe ausschließen zu können. Durchschnittlich sind etwa 4 Behandlungen im Abstand von je 6 Wochen erforderlich, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Wielange dauert es, bis die Lipoporation wirkt?

Nach etwa 6 Wochen lässt sich abschätzen, wie wirkungsvoll die Behandlung war. Generell empfehlen sich etwa 4 Behandlungen im Abstand von jeweils 6 Wochen für ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Was muss ich nach der Lipoporation beachten?

Direkt nach der Behandlung sollte auf intensive Sonnenbestrahlung, Sauna, Alkohol und Zigaretten verzichtet werden. Um den Stoffwechsel und damit den Abbau der Fettzellen zu unterstützen, sollte nach der Behandlung außerdem viel getrunken werden - etwa 2-3 Liter am Tag.

Welche Risiken gibt es?

Juckreiz, Rötungen oder leichte Blutergüsse sind nach der Lipoporation möglich, verschwinden aber nach kurzer Zeit von alleine.

Lipoporation - die Fett-weg-Spritze gegen Cellulite
3.7 von 572
(72)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Quellennachweis

1. myBody®-Klinikfinder: www.mybody.de/cellulite-behandlung-suchergebnis.html (abgerufen am 02.09.2020)
Schönheitschirurg: "Cellulite-Orangenhaut". Elektronisches Dokument: www.schoenheitschirurg.com/ratgeber/cellulite (abgerufen am 02.09.2020)
Ratgeberportal-Schönheit: "Cellulitebehandlung". Elektronisches Dokument: www.ratgeberportal-schoenheit.de/behandlungen/koerper/cellulitebehandlung/ (abgerufen am 02.09.2020)

Das könnte Sie auch interessieren