Fettabsaugen in München - Kliniken und Fachärzte für das Fettabsaugen in München
5.0 von 5 1
(1)

Fettabsaugen in München Von myBody zertifizierte Ärzte und Kliniken

Sie haben sich für eine Fettabsaugung entschieden und suchen jetzt einen Arzt mit Erfahrung, dem Sie vertrauen können? Folgende von myBody zertifizierte Ärzte und Kliniken in München und Umgebung sind spezialisiert auf Fettabsaugen und informieren Sie gern in einem persönlichen Beratungsgespräch rund um Ihren Wunsch-Eingriff.

Ihre persönliche
EXPERTEN-BERATUNG
Jetzt Beratungstermin bei einer zertifizierten Klinik anfragen. mehr

Die Ästheten

München
0 km entfernt
Fettabsaugen
ab 2.000 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Fettabsaugen ab 2.000 €
Bauch mit Hüfte ab 3.000 €
Reiterhosen ab 2.500 €
Oberarme ab 2.500 €
Doppelkinn ab 2.000 €

MFORM München

München
0 km entfernt
Fettabsaugen
ab 3.000 € zzgl. MwSt. + Anästhesie
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Fettabsaugen ab 3.000 € zzgl. MwSt. + Anästhesie
Fettabsaugen ab 3.000 € zzgl. MwSt. | zzgl. Narkose 500 €/Std.
Buccal-Fat-Removal ab 2.000 € zzgl. MwSt. | zzgl. Narkose 500 €/Std.
Mommy Makeover Preis abhängig von den kombinierten Eingriffen | zzgl. Narkose 500 €/Std.

Villa Bella

München
1 km entfernt
Fettabsaugen
ab 3.200 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Fettabsaugen ab 3.200 €
Inklusive Laserstraffung  
Bauch ab 3.200 €
Bauch mit Hüfte ab 4.500 €
Oberschenkel ab 4.500 €
Reiterhosen ab 3.200 €

S-thetic

München
2 km entfernt
Fettabsaugen
ab 4.000 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Fettabsaugen ab 4.000 €
Kinn ab 2.000 €
Knie ab 4.000 €
Reiterhosen ab 4.000 €
Hüfte ab 4.000 €
Hüfte und Po ab 6.000 €
Arme ab 4.500 €
Oberschenkel ab 5.000 €
Ober- und Unterschenkel ab 7.000 €
Bauch ab 5.000 €
Bauch mit Hüfte ab 6.000 €

Praxis Prof. Dr. med. Laszlo Kovacs

München
3 km entfernt
Fettabsaugen
ab 2.200 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Fettabsaugen ab 2.200 €
Bauch ab 2.500 €
Bauch mit Hüfte ab 2.500 €
Oberschenkel ab 2.400 €
Reiterhosen ab 4.200 €
Knie ab 1.700 €
Kinn ab 1.100 €
Hüfte ab 2.000 €

Erfahrungen zur Fettabsaugung in München

Patientenfeedback im Rahmen der myBody-Qualitätssicherung

"Die Narben beim Fettabsaugen sind sehr klein, ungefähr wie Mückenstiche und bei mir jetzt 1 Jahr nach dem Fettabsaugen fast unsichtbar. Nach dem Eingriff konnte ich mich schnell regenerieren, hatte aber noch mit Schwellungen im Untergewebe zu kämpfen und konnte mich nach einem halben Jahr über das richtige Ergebnis freuen." Ebru aus München, 29 Jahre

"Habe einen Arzt für meine Fettabsaugung gewählt, der auf diese Eingriffe spezialisiert ist. Super Ergebnis, prima Klinik und auch die ärztliche Betreuung war hervorragend. Man sollte bei der Arztwahl genau aufpassen und nicht nur nach dem Geld schauen, wer macht es günstiger. Lieber ein paar Euro mehr und keine böse Überraschung danach erleben." Tracy aus München, 30 Jahre

Erfahrungsbericht Fettabsaugen

Erfahrungsbericht Fettabsaugen

„Seit ich mich erinnern kann, war mein Bauch immer mein persönliches HORROR-Problem. Ich habe viele Diäten probiert, diese haben auch einen Erfolg gebracht, mein Bauch verkleinerte sich jedoch nie so, wie ich es mir für mich vorgestellt hatte. Immer waren noch diese bösen Speckröllchen zu sehen. Die bekam ich auch mit regelmäßigem Sport nicht weg. Bei mir wurde der komplette Bauch abgesaugt inklusive böser Fettpolster am Rücken und der Taille."

Tanja, 40 Jahre

Tanja ließ sich 6,5 Liter Fett absaugen: Erfahrungsbericht: Fettabsaugung an Bauch, Rücken und Taille

Wissenswertes zum Fettabsaugen

Tumeszenztechnik nennt sich die Methode, die beim ästhetisch-chirurgischen Fettabsaugen in der Mehrzahl der Fälle angewendet wird. Der lateinische Begriff „tumescere“ bedeutet anschwellen und das ist beim Tumeszenz-Fettabsaugen durchaus wörtlich zu verstehen. Denn bevor der Ästhetisch-Plastische Chirurg zu den Absaugkanülen greift, pumpt er das zu behandelnde Gewebe mit Flüssigkeit, in der Regel Kochsalzlösung, auf. Dadurch können die Fettzellen aufquellen, so dass sie leichter herauszusaugen sind. Bei größeren Eingriffen – eine Fettabsaugung kann bis zu vier Stunden dauern – erfordert der Absaugevorgang mit zügigen Hin- und Herbewegungen vom Operateur manchmal dennoch einige Muskelkraft. mehr zum Fettabsaugen

Krankhafte Fettzellenansammlung

Manche Menschen, die vermehrt Fettgewebe an Hüfte, Oberschenkel und Armen aufweisen, leiden an einem sogenannten Lipödem. Diese Fettverteilungsstörung ist meist erblich bedingt und wird hormonell beeinflusst, so dass Sport und therapeutische Bewegungsprogramme in der Regel kaum etwas bewirken. Typische Symptome bei einem Lipödem sind dicke Beine, Blutergüsse und Schmerzen bei schon geringer Druckausübung.

Woran erkenne ich einen seriösen Arzt für Fettabsaugen?

Man sollte darauf achten, dass der Arzt den anerkannten Facharzttitel „Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie“ trägt, denn dieser bescheinigt ihm eine spezialisierte Ausbildung in der ästhetischen Chirurgie und im Rahmen dieser Ausbildung hat er bereits umfangreiche Erfahrung im Durchführen von ästhetisch-plastischen Eingriffen gemacht. Ein weiteres Kriterium für einen seriösen Arzt, ist eine ausführliche Aufklärung auch im Hinblick auf Komplikationen, die beim Fettabsaugen möglich sind. Und ein seriöser Arzt drängt sie nie zu einem Eingriff, sondern gibt ihnen ausreichend Zeit sich zu entscheiden.

Kann man bei einer Gynäkomastie Fett absaugen?

Eine Gynäkomastie ist eine Vergrößerung der Männerbrust, die entweder durch eine Vermehrung des Drüsengewebes aufgrund von Hormonstörungen hervorgerufen wird (echte Gynäkomastie) oder durch Fetteinlagerungen (Pseudogynäkomastie). Im zweiten Fall ist eine Fettabsaugung eine sinnvolle Option, die Männerbrust zu korrigieren. Im ersten Fall wird zusätzlich ein Eingriff notwendig sein, um das überschüssige Gewebe in der Brust herauszuschneiden.

Welche Methode zum Fettabsaugen ist die richtige für mich?

Die Wahl der passenden Methode ist für den Erfolg der Fettabsaugung ganz wesentlich. Sie muss zu den Grundvoraussetzungen, die der Patient körperlich mitbringt, passen und seine Wünsche bezüglich der Behandlung, z.B. die Narkoseart, berücksichtigen. Größere Problemzonen erfordern eine andere Technik als kleine Fettdepots und je schwächer das Bindegewebe, desto schonender sollte die Technik sein. Gemeinsam mit dem Arzt wird nach einem intensiven Beratungsgespräch inklusive einer körperlichen Voruntersuchung die individuell am besten geeignetste Methode für den Patienten aus den vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten beim Fettabsaugen ausgewählt.

Portrait Prof. Dr. Noah

Welchen Vorteil hat eine Radiofrequenz-Liposuktion?

 

Prof. Dr. Noah, Experte fürs Fettabsaugen, sagt, dass die sogenannte RFAL-Technik auch bei größeren Fettdepots oder schlechten Hautverhältnissen eine Fettabsaugung erlaubt. Die durch die Radiowellen ausgelöste Hautstraffung ermöglicht es hier mehr Fett zu entfernen, ohne das es zu einer Erschlaffung der Haut kommt. Zum Interview mit Prof. Noah zur Radiofrequenz-Fettabsaugung

Was kostet eine Fettabsaugung in München?

Bei Fettabsaugen, das in Deutschland durchgeführt wird, muss man mit Kosten zwischen 1.800 und 5.500 Euro rechnen. Eine Fettabsaugung in München liegt im oberen Bereich dieser Kostenspanne und ist vergleichsweise teurer als eine Fettabsaugung in Leipzig oder Fettabsaugen in Hannover. Nicht nur regionale Aspekte bestimmen den Preis einer Fettabsaugung. Auch Faktoren wie die Komplexität des Eingriffs und die Anzahl der abzusaugenden Areale ist relevant. Mehr zu Fettabsaugen Kosten

Preisbeispiel Fettabsaugen in München an den Reiterhosen

Statur der Patientin:

170 cm, 72 kg, normal

Zone: 

Reiterhosen

abgesaugte Menge:

2,5 Liter

Methode:

Laser-Fettabsaugung

Narkose:

Vollnarkose

Gesamtkosten: 

4.200 Euro

Fettabsaugen in München - Kliniken und Fachärzte für das Fettabsaugen in München
5.0 von 5 1
(1)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

München Highlights

In München gibt es viel zu entdecken. Sie können eine Fettabsaugung in München nutzen, um die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden.

Schloss Nymphenburg in München

Schloss Nymphenburg gilt als eines der schönsten Schlösser weltweit. Jedes Jahr zieht es über 300.000 Gäste nach München. Die ehemalige Sommerresidenz der Wittelsbacher beeindruckt mit einer Fassade, die länger ist als die des berühmten Versailler Schlosses. Der 200 Hektar große Schlosspark gilt als Meisterwerk der Gartenbaukunst. Hier findet man beim Spazieren versteckte Schlösschen, romantische Seen oder aufwendige Wasserspiele.Einst wurde das Schloss im Jahre 1664 von Agostino Barelli westlich von München errichtet. Der Kurfürst Ferdinand Maria schenkte es seiner Frau Adelheid von Savoyen – als Dank für den lang ersehnten Thronerben Max Emanuel. Dieser hatte später großen Einfluss auf die schrittweise Erweiterung des Schlosses. Auch die späteren Besitzer gaben teils spektakuläre Anbauten in Auftrag, bis das Schloss nach über 300 Jahren zur heutigen Größe fand.Im Inneren befinden sich viele einmalige Kostbarkeiten, wie die Schönheitsgalerie von König Ludwig I. – mit 36 filigranen Portraits der schönsten Damen Münchens. Wohl berühmteste Vertreterin ist Ludwigs Geliebte Lola Montez, wegen der er von den Münchenern immer wieder angefeindet wurde und später sogar seinen Thron räumen musste. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Museum Mensch und Natur oder das große Porzellanmuseum. Der Botanische Garten verzaubert mit 14.000 Pflanzenarten und beherbergt von Dezember bis April sogar wunderschöne exotische Schmetterlinge.Abschließend lädt das Schlosscafé im Palmenhaus ein, das Erlebte bei einer guten Tasse Kaffee oder ausgesuchten Menüs entspannt Revue passieren zu lassen.

Fettabsaugen in Deutschland

Wer sind die Spezialisten für Fettabsaugen in Deutschland? Auf der Karte sehen Sie alle Ärzte und Kliniken, die das myBody® Qualitätssiegel tragen und ausgewiesene Experten füreine Fettabsaugung sind:

Fettabsaugen in Deutschland

Weitere Experten für eine Fettabsaugung

Das könnte Sie auch interessieren