Fettabsaugen in Zahlen - seit wann, wie oft, was bringt es - mabelle
5.0 von 53
(3)

Niemand bekommt so gerne sein Fett weg wie die Amerikaner. Wir haben die interessantesten Zahlen und Fakten zum Fettabsaugen zusammengestellt:

Frau im weißen Badeanzug trägt eine Sonnenbrille und einen Strohhut

Bodyformer No.1 Fettabsaugen 

3.460 €

kostet eine Liposuktion, so das Fachwort, in Deutschland durchschnittlich (GEKIS 1/2018)

1921

soll der Franzose Charles Dujarrier die ersten Versuche im Bereich der Fettabsaugung unternommen haben. Sie führten zu Arterienverletzung und Beinamputation bei der Probandin und etablierten den zukünftigen Einsatz von stumpfen Kanülen.

260.000

Fettabsaugungen wurden im letzten Jahr in den USA, dem Spitzenreiter für schlanke Silhouetten, durchgeführt. Hierzulande waren es 45.000. (Hochrechnungen der ISAPS).

2. Platz

belegt die Fettabsaugung im Ranking der beliebtesten Schönheits-OPs in Deutschland. (DGÄPC-Statistik 2017)

4-5 Liter

Fett kann bei einer Liposuktion maximal abgesaugt werden. Diese Differenz zeigt sich übrigens nicht auf der Waage – Fettzellen sind sehr leicht

6 Wochen

soll im Anschluss auf Sport verzichtet und ein Kompressionsverband getragen werden.

19-25

sollte der BMI (Body-Mass-Index) betragen, damit eine Fettabsaugung optimal greift. Sie ist also weniger ein Mittel zum radikalen Abnehmen, sondern vielmehr der letzte Schritt im Kampf gegen Fettdepots.

Holen Sie sich den "Fettabsaugen in Zahlen" Artikel als PDF:

Artikel downloaden

Oder lesen Sie gleich das vollständige mabelle Medical-Beauty-Magazin, wie es Ihnen gefällt - im Abo oder als Einzelausgabe - print oder digital.

Zum mabelle Lifestyle-Magazin

Fettabsaugen in Zahlen - seit wann, wie oft, was bringt es - mabelle
5.0 von 53
(3)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Das könnte Sie auch interessieren