Bruststraffung in Heidelberg - Kliniken und Fachärzte für eine Bruststraffung in Heidelberg
0.0 von 50
(0)

Bruststraffung in Heidelberg Von myBody zertifizierte Ärzte und Kliniken

Sie haben sich für eine Bruststraffung entschieden und suchen jetzt einen Arzt mit Erfahrung, dem Sie vertrauen können? Folgende von myBody zertifizierte Ärzte und Kliniken in Heidelberg und Umgebung sind spezialisiert auf Bruststraffungen und informieren Sie gern in einem persönlichen Beratungsgespräch rund um Ihren Wunsch-Eingriff.

EXPERTEN-BERATUNG
Vor-Ort-Termin oder Videosprechstunde bei einer zertifizierten Klinik anfragen. mehr

proaesthetic Klinik

Heidelberg
3 km entfernt
Bruststraffung
ab 6.550 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Bruststraffung ab 6.550 €
mit Implantat ab 6.900 €
kleine periareoläre Straffung ab 2.500 €
große Reduktionsplastik ab 7.000 €

Privatklinik Vitalitas

Neustadt
42 km entfernt
Bruststraffung
ab 5.500 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Bruststraffung ab 5.500 €
mit Implantat ab 6.450 €
kleine periareoläre Straffung ab 5.500 €
große Reduktionsplastik ab 6.750 €

Rosenpark Klinik Darmstadt

Darmstadt
47 km entfernt
Bruststraffung
ab 7.300 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Bruststraffung ab 7.300 €
Bruststraffung mit Implantat ab 8.500 €
kleine periareoläre Straffung ab 7.300 €
große Reduktionsplastik ab 8.300 €
Schlupfwarzenkorrektur ab 4.000 €

Klinik am Stadtgarten

Karlsruhe
51 km entfernt
Bruststraffung
ab 5.900 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Bruststraffung ab 5.900 €
mit Implantat ab 6.500 €
kleine periareoläre Straffung ab 4.800 €
große Reduktionsplastik ab 6.500 €

Schlosspark Klinik Ludwigsburg

Ludwigsburg
69 km entfernt
Bruststraffung
ab 6.500 €
myBody
Zertifizierung
Details + Kontakt
Bruststraffung ab 6.500 €
mit Implantat ab 9.500 €
große Reduktionsplastik ab 6.500 €

Erfahrungen zur Bruststraffung in Heidelberg

Patientenfeedback im Rahmen der myBody-Qualitätssicherung

"Nach sehr langem Überlegen war die Bruststraffung (nach Hall-Findlay) die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe. Die Beratung war sehr gut und auch die OP verlief ohne Probleme." Elvira aus Heidelberg, 43 Jahre

"Ich habe meine Brust von DD auf C-Cup verkleinern und straffen lassen. Mit dem ganzen Ablauf - von der Aufklärung über die Operation bis zur Entlassung - war ich äußerst zufrieden. Und auch das Ergebnis macht mich jeden Tag glücklich." Johanna aus Heidelberg, 32 Jahre

Wissenswertes zur Bruststraffung

Das Absenken einer Brust kann verschiedene Gründe haben. Diese reichen von einer genetisch vorprogrammierten Bindegewebsschwäche, über den altersbedingten Spannkraftverlust der Haut bis hin zur Brusterschlaffung infolge einer Geburt. Ohne an Volumen zu verlieren, kann der Busen mit Hilfe einer ästhetisch-plastischen Bruststraffung angehoben werden. Die Mamille, lateinisch für Brustwarze, wird dabei höher verpflanzt. Im Gegensatz zur chirurgischen Verkleinerung der Brüste, wird bei der Bruststraffung nur die überdehnte Haut fortgenommen. In diesem Sinne kann die klassische Bruststraffung als Neugestaltung der Brust aus körpereigenem Gewebe betrachtet werden.  Mehr zur Bruststraffung

Haltung bewahren

Wer eine gute Figur machen will, sollte auch auf seine Körperhaltung achtgeben. Mit dem richtigen Körperbewusstsein verbessern sich Aussehen und Ausstrahlung von ganz allein. Ganz wichtig: Immer auf einen geraden Rücken achten. Denn mit einem Buckel hängt die Brust und ein Hohlkreuz bringt jedes auch noch so kleine Bäuchlein zum Vorschein.

Wird bei einer Bruststraffung auch die Haut am Dekolleté gestrafft?

Die Haut am Dekolleté, beziehungsweise am Hals wird bei einer Bruststraffung nicht gestrafft. Durch das das verminderte Gewicht und die verringerten Zugkräfte wird die Haut am Dekolleté nach dem Eingriff aber stark entlastet, die Haut wird langfristig geschont und auch der Entwicklung von Dehnungsstreifen wird vorgebeugt.

Können auch die Brustwarzen bei einer Bruststraffung verkleinert werden?

Ja, das ist üblich. Die Brustwarzen werden versetzt und auch im Durchmesser der neu modellierten Brust angepasst. So wird ein stimmiges Gesamtbild erreicht.

Wann ist das Ergebnis nach einer Bruststraffung sichtbar?

Das Ergebnis ist sofort sichtbar, verändert sich im Laufe der Heilung aber noch. Neben den Schwellungen, die nach und nach zurückgehen, ist auch ein minimales Absinken der Brust in die natürliche Form zu erwarten. Das tatsächliche Endergebnis ist dann nach etwa 3 Monaten sichtbar.

Kann ein hängender Busen einfach mit Implantaten ausgefüllt werden, um ihn zu stützen?

Dr. Schaar, Expertin für Bruststraffungen in Wiesbaden, sagt, dass das in der Regel nicht möglich ist. Wenn die Brust so stark hängt, dass sich die Brustwarze auf oder unterhalb der Unterbrustfalte befindet (dann spricht man von einem Hängebusen) ist ein "Aufstellen" der Brust nur durch ein Implantat nicht mehr möglich. Dadurch würde man lediglich eine größere Hängebrust erreichen. Zum Interview mit Dr. Scharr von Medical One in Wiesbaden zur Bruststraffung

Was kostet eine Bruststraffung in Heidelberg?

Bei einer Bruststraffung, die in Deutschland durchgeführt wird, muss man mit Kosten zwischen 4.000 und 6.700 Euro rechnen. Eine Bruststraffung in Heidelberg liegt leicht über dem landesweiten Durchschnitt, ist also vergleichsweise teurer als eine Bruststraffung in Berlin oder Leipzig. Neben dem regionalen Aspekt bestimmen auch andere individuelle Faktoren den Preis einer Bruststraffung wie die angewandte Operationstechnik oder der Grad der Hauterschlaffung. Mehr zu Bruststraffung Kosten

Preisbeispiel Bruststraffung in Heidelberg

Statur der Patientin:

173 cm, 66 kg, schlank

Erreichtes Körbchen: 

von 75C auf 75B

Methode:

Kleine periareoläre Straffung

Gesamtkosten:

3.700 Euro (inkl. Übernachtung)

Bruststraffung in Heidelberg - Kliniken und Fachärzte für eine Bruststraffung in Heidelberg
0.0 von 50
(0)

Der myBody® Klinikfinder - Zertifizierte Ärzte und Kliniken

Wir prüfen für Sie

  • Sicherheit
  • Transparenz
  • Service

Heidelberg Highlights

In Heidelberg gibt es viel zu entdecken. Sie können eine Bruststraffung in Heidelberg nutzen, um die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden.

Schlossgarten in Heidelberg

Nachdem der bekannte und erfolgreiche Gartenarchitekt Salomon de Caus im Jahr 1619 die Konzeption und Anlage des Schlossgarten in Heidelberg abgeschlossen hatte, veröffentlichte er 1620 eine Abhandlung über den Hortus Palatinus, den Pfälzischen Garten, der zu seiner Zeit eine spektakuläre, in gesamt Europa bekannte Gartenanlage darstellte. Dieser genauen, detail- und abbildungsreichen Publikation haben wir es heute zu verdanken, dass wir uns ein Bild von Anlage des Heidelberger Schlossgartens machen können. Vier Jahre lang, von 1615-19 hatte Salomon de Caus im Auftrag des Kurfürsten Friedrich V. in Heidelberg gearbeitet, um einen üppigen Lustgarten zu realisieren, der dem Ideal der Renaissance entsprach: einem von Menschenhand geschaffenen Paradies. In aufwändiger Bautätigkeit wurde das abschüssige Gelände terrassiert und ein Gesamtkunstwerk aus ästhetischen Leitlinien und technischen Möglichkeiten geschaffen. Die Fülle der exotischen Pflanzen, die Kunstfertigkeit der Gewürzkräuteranlagen und Buchsbaumhecken, in den Berg eingelassene künstliche Grotten und grüne Irrwege, Zierbeete, Wasserspiele und Laubengänge – es muss ein Anblick gewesen sein, der nicht nur die Heidelberger in Verzücken versetzte. Der Garten stärkte das Ansehen des Herrschers, auch wenn die Anlage nie vollendet wurde und mit dem Beginn des Dreißigjährigen Krieges zu verfallen begann. Heute gibt es in Heidelberg Bestrebungen, den Garten, zumindest in Teilen, wieder nach den ursprünglichen Plänen herzustellen.

Bruststraffung in Deutschland

Wer sind die Spezialisten für eine Bruststraffung in Deutschland? Auf der Karte sehen Sie alle Ärzte und Kliniken, die das myBody® Qualitätssiegel tragen und ausgewiesene Experten für eine Bruststraffung sind:

Bruststraffung in Deutschland

Weitere Experten für eine Bruststraffung

Das könnte Sie auch interessieren